ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

k_b
  • Beiträge: 2414
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 635 Mal
read
Hallo, ich fahre meine ZOE R135 seit jetzt 10.000km in 5 Monaten praktisch immer im Eco-Modus. Bin ich ein Banause, da ich das Potential des Autos nicht ausnutze? Bei der Bestellung wollte ich mich mit dem R110 Motor begnügen, allerdings gab es die dunkler getönten Scheiben hinten nur beim Intens, so mußte es der R135er Motor werden. Mein Fahrprofil bzw. Fahrverhalten: ich fahre zu 90% Landstraße, Fahrtempo = erlaubte Höchstgeschwindigkeit (nie darüber). Das kann ich alles spielend im Eco-Modus erledigen. Auch verwende ich keinen B-Modus, da ich lieber vorausschauend fahre und keine unnötige Energie reinstecken möchte, um mir einen Teil davon im B-Modus zurück zu holen. Eco-Modus deaktiviere ich kurz vor Überholvorgang (als Sicherheitsreserve) und schalte ihn danach wieder ein. Kickdown mag ich nicht, da man das Fahrzeug dabei nicht so gut kontrollieren kann (es gibt einen Ruck). Mein Verbrauch und Reichweite sind insgesamt sehr gut (sehr gut). Insgesamt hätte mir sicher der 110er Motor gereicht. Meine Fahrstrecken empfinde ich als äußerst entspannend.
Leider habe ich nur das 7" EasyLink bestellt (fehlerhafte Verkaufsberatung). Ich finde Google Maps Satellite-View via CarPlay schon berauschend!
Zuletzt geändert von k_b am So 6. Dez 2020, 13:26, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

UliZE40
  • Beiträge: 3739
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 304 Mal
  • Danke erhalten: 762 Mal
read
Ich denke du hast damit einen vorbildlichen und effizienten Fahrstil.
Ich mache den Eco-Modus auch eigentlich nur aus wenn mir bei Minusgeraden die Heizleistung sonst nicht ausreicht. Das ist aber sehr sehr selten.

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Also ich schalte den eco auch nur beim auffahren auf die autobahn aus.
Beim abfahren dann wieder an.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

Diox85
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Sa 22. Aug 2020, 00:51
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Ich fahre generell in Eco. Für überholmanöver und auf die Autobahn drauf fahren trete ich mal kurzzeitig durch. Ich gehe sogar so weit das ich kaum heize, nur um das Auto von Eis/Schnee zu befreien, für die 20km/20 Minuten Pendelstrecke schallte ich Lenkrad und Sitzheizung ein. Für die Langstrecke würde ich aber dann schon ein wenig heizen. Für mich reicht das voll und ganz.
Renault Zoe R110 ZE50 Experience

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Durchtreten auf der autobahn fand ich unentspannt. Und da ich oft mit tempomat fahre / stadt mit limiter find ichs ohne eco angenehmer.

Heizung steht auf 19c automatik.
Im sommer dann natürlich höher :-)
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
disorganizer hat geschrieben: Also ich schalte den eco auch nur beim auffahren auf die autobahn aus.
Beim abfahren dann wieder an.

Genau so fahre ich auch. 😂
Zusätzlich aber noch auf der Autobahn im Ecomodus sobald ein 100 oder niedrigeres Schild kommt. 😀👍

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

USER_AVATAR
read
Nö. Bist du nicht.

Ich gleite gerne durch die City, auf der Jagd nach möglichst geringem Verbrauch. Allerdings, wie gestern Nacht, da rannte der ZOE auch mal 140 auf der Autobahn. Irgendwie um kurz vor Mitternacht will man ins Bett.
Alles zu seiner Zeit.
..... und tschüss.

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

k_b
  • Beiträge: 2414
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 635 Mal
read
Ja, das „Heizen“ gibt es natürlich ab und an, wenn man zum Termin zu spät losgefahren ist. Dafür dann auf der Rückfahrt entspannt. Oder auch das genaue Gegenteil: rechtzeitig losfahren, entspannte Hinfahrt, dann auf dem Weg nach Hause auf der Autobahn auch mal am Limit. Kann man auf Landstraße aber vergessen.

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

USER_AVATAR
read
Entspannte Hinfahrt, dann auf dem Weg nach Hause auf der Autobahn auch mal am Limit.


So ist es. :prost:

Dank der A1 und dem nördlichsten möglichen Bereich ohne Speedlimit im Winter ohne Touris , Besuche bei Freunden, alles machbar. 8-)
Zuletzt geändert von Sonnenfahrer am So 6. Dez 2020, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.
..... und tschüss.

Re: ZOE R135 dauerhaft im Eco-Modus, bin ich ein Banause?

USER_AVATAR
  • E-Fan66
  • Beiträge: 3518
  • Registriert: Fr 12. Aug 2016, 10:56
  • Wohnort: Franken
  • Hat sich bedankt: 609 Mal
  • Danke erhalten: 663 Mal
read
Was spricht gegen eine umgekehrte Reihenfolge... oder mal in beiden Richtungen entspannt oder Stromfuss..wobei die ZOE ja sowieso relativ früh reglementiert.
Smart ED, 4 Jahre bis 7.2020

ZOE Intens, seit 07.2020 in unserer Garage, Akku am 19.012022 gekauft, tschüss Miete

ID4 Ausstattung Tech +WP, AHK,GJR seit 14.6 in unserer Garage. Update 2.4 am 4.8

PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag