Pflege der Metallic-Lackierung und Schutz gegen UV-Einwirkung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Pflege der Metallic-Lackierung und Schutz gegen UV-Einwirkung

menu
k_b
    Beiträge: 555
    Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
    Danke erhalten: 95 Mal
folder So 3. Nov 2019, 08:35
Mo72 hat geschrieben:War ja klar, dass sich mindestens eins der Bilder dreht... egal. Hier noch ein paar Details zu Kleinigkeiten:
20191102_134329.jpg
20191102_134313.jpg
20191102_134231.jpg
BigBubby hat geschrieben:
Sa 2. Nov 2019, 21:48
Moderne Lacke sind zum einen besser gegen UV geschützt, dazu sind die Klarlackschichten darüber stabiler. Deshalben werden moderen weiße Autos auch nicht mehr gelb und rote oder blaue Autos bleichen nicht mehr aus. Du hast also keine besondere Gefahr mehr, dass der Wagen irgendwann ausgeblichen ist. Da braucht es auch kein besonderes Wachs oder sonst was. Seh nur zu, dass Vogelkacke und Pollen/Baumharz schnell vom Lack runter kommen, dann wirst du lange Glücklich werden :-)
Ja, das ist auch ein hübsches Problem bei unserem Firmenparkplatz: harzende/saftende Bäume, auf denen sich im Herbst fröhlich eine ganze Kolonie Raben tummelt. Total ätzend! Und natürlich in Kombination mit dem Schotter- und Sanduntergrund, so dass man das Fahrzeug so alle zwei Tage saugen darf. Echt toll... denn die "guten" Parkplätze in der Tiefgarage sind natürlich den Oberen vorbehalten. Der Pöbel darf sich die Karre versauen.

Rabenkacke ist echt grässlich runterzukriegen. Ich hab mir schon ernsthaft überlegt, während des Parkens dort so ne Halbgarage übers Auto zu ziehen, sobald ich wieder auf diesen Parkplatz muss - die freiwilligen Nachtschicht-Mitarbeiter (sind ja nur ein Dutzend) dürfen vor der Pforte parken. ^^
... und dann diese Halbgarage alle 3 Tage in die Waschmaschine @@@ - kein echter Komfortgewinn...
Anzeige

Re: Pflege der Metallic-Lackierung und Schutz gegen UV-Einwirkung

menu
Benutzeravatar
    Mo72
    Beiträge: 92
    Registriert: Sa 13. Jul 2019, 17:33
    Wohnort: Illertissen
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder So 3. Nov 2019, 08:39
Auch wieder wahr. :( Und nicht grad umweltfreundlich noch dazu. Möööp.
Seit 28.08.2019 Zoe ZE40 R110 Limited in Zirkon-Blau!

Pflege der Metallic-Lackierung und Schutz gegen UV-Einwirkung

menu
k_b
    Beiträge: 555
    Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
    Danke erhalten: 95 Mal
folder So 3. Nov 2019, 08:40
Mo72 hat geschrieben:
k_b hat geschrieben:
Sa 2. Nov 2019, 10:30
mach doch mal ein Foto von deiner ZOE, damit wir uns etwas von den Oilslick decals vorstellen können :-)
Mach ich gern. Ich hoff bloß, dass ich nicht zu blöd zum Einstellen bin. ;)
Danke Mo72, cool - und es wird dir sicher niemand aus Respekt zu nahe kommen.. Diese Blitze machen einen echten Unterschied!
Kennst du das DIN Warnzeichen für Hochvolt? Ich meine das gelbe Warndreieck mit schwarzem Blitz. Dafür wäre vielleicht auch noch Platz :-)
Warnung vor elektrischer Spannung

Re: Pflege der Metallic-Lackierung und Schutz gegen UV-Einwirkung

menu
BigBubby
    Beiträge: 783
    Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 55 Mal
folder So 3. Nov 2019, 19:13
Wenn die Kacke noch vom selben Tag ist, hat sich einfach ein nasser Waschlappen als gut erwiesen. Drauflegen ein paar minuten warten. Dann wasser drüber laufen lassen. Meist reicht schon einmal. Manchmal zwei.

Re: Pflege der Metallic-Lackierung und Schutz gegen UV-Einwirkung

menu
Benutzeravatar
    Mo72
    Beiträge: 92
    Registriert: Sa 13. Jul 2019, 17:33
    Wohnort: Illertissen
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Mo 4. Nov 2019, 08:53
k_b hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 08:40

Danke Mo72, cool - und es wird dir sicher niemand aus Respekt zu nahe kommen.. Diese Blitze machen einen echten Unterschied!
Kennst du das DIN Warnzeichen für Hochvolt? Ich meine das gelbe Warndreieck mit schwarzem Blitz. Dafür wäre vielleicht auch noch Platz :-)
Warnung vor elektrischer Spannung
Sowas Ähnliches hat mein Kollege aufm Auto. Das Warndreieck mit Blitz und ein Pipi-Männchen, mit dem Kommentar: "Achtung Hochspannung, nicht gegen den Wagen pinkeln!" :lol:


Ich such jetzt eigentlich nur noch was Nettes für vorne, um die Lacknase zu verdecken... :? Die scheint ja fast Standard bei ZOE zu sein. :roll:

BigBubby hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 19:13
Wenn die Kacke noch vom selben Tag ist, hat sich einfach ein nasser Waschlappen als gut erwiesen. Drauflegen ein paar minuten warten. Dann wasser drüber laufen lassen. Meist reicht schon einmal. Manchmal zwei.
:danke: Vogelkacke sieht man ja wenigstens sofort. Übler ist dann der Baumsaft in der warmen Jahreszeit - weißt du, wie Linden klecksen können? Farblos und sehr klebrig. :shock: Und unser ganzer Parkplatz ist voll von den Dingern. Da werd ich wohl wieder viiiel Autowaschen im Sommer. Oder woanders parken und zur Firma laufen. :mrgreen:
Seit 28.08.2019 Zoe ZE40 R110 Limited in Zirkon-Blau!

Re: Pflege der Metallic-Lackierung und Schutz gegen UV-Einwirkung

menu
BigBubby
    Beiträge: 783
    Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 55 Mal
folder Di 5. Nov 2019, 09:27
Baumharz hatte ich bisher keine Probleme mit. Scheinbar soll Einölen und danach normal abwaschen funktionieren. Wobei mir das für einen ganzen Wagen zu aufwendig wäre.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag