Rückrufaktion ZE50

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Rückrufaktion ZE50

Xelfmade
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Mi 16. Okt 2019, 21:10
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ich glaube, da passiert nix mehr..in der zweiten Kalenderwoche 2020 sind auf ein mal alle Updates da und wir können die Autos abholen.
Anzeige

Re: Rückrufaktion ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Bin erstaunt wie locker das hier alles einfach so hingenommen wird... ein in der CH lebender Amerikaner hat mir gesagt, dass in den USA schon längst eine Sammelklage wegen Betruges laufen würde in so einem Fall - mit besten Aussichten auf Erfolg... und hier nimmt man einfach alles hin, lässt sich vertrösten und verarschen... Bin gespannt wie Renault das bezüglich Wertverlust usw. handhaben wird... da entsteht täglich enormer Schaden für die Kunden, deren Fahrzeug effektiv schon zugelassen ist oder deren Fahrzeug seit Wochen bei Wind und Wetter ungeschätzt draussen steht...

Re: Rückrufaktion ZE50

panoptikum
  • Beiträge: 4381
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 531 Mal
  • Danke erhalten: 667 Mal
read
Also von Betrug sind wir Meilenweit (USA) entfernt. Und dort wird sehr schnell geklagt und dann gleich um Millionenbeträge.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Rückrufaktion ZE50

Xelfmade
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Mi 16. Okt 2019, 21:10
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Meilenweit? Naja..Unterschlagung kann man schon eher argumentieren.

Re: Rückrufaktion ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Es ist juristisch gesehen Betrug - wenn es denn effektiv so ist, dass Renault die Zulassungen absichtlich ins 2020 verschieben will. Sie gaukeln uns falsche Tatsachen vor mit dem Ziel, sich selbst zu bereichern... Betrug eben...

Re: Rückrufaktion ZE50

Mischbrot
read
Mittlerweile glaube ich auch an Betrug & Zulassung 2020. Mein Auto steht auf irgendeinem Abstellplatz & sei angeblich seit 3 Wochen zugelassen. Habe aber weder Post vom Zoll (KfZ-Steuerbefreiung) noch von der Versicherung. Würde mich nicht wundern, wenn der nicht zugelassen ist. Und bei dem Wetter wird ein E-Auto, draußen stehend ohne geladen & bewegt zu werden, sicher nicht besser. Und die korrumpierte Autojournalie (ADAC, AutoBild etc) nimmt sich des Themas nicht an. Trotz Hnweisen...Achja und letzte Woche sei ne neue rote Nummer bei meinem aufgetaucht lt. Händler. Und RD hüllt sich in Schweigen.

Re: Rückrufaktion ZE50

USER_AVATAR
read
ich finde auch das es gehörig nach Betrug stinkt, das man Renault Frankreich anzeigen müßte, aber wie will man das beweisen? VW hat mich ja schon beim 3L-Lupo betrogen, aber diese Geschichte ist das mieseste was ich je beim Neuwagenkauf erlebt habe. Sobald die anderen bessere E-Autos als Renault bauen wird man sich an diese Behandlung erinnern....
Zoe ZE 50 in Detmold, steht seit Anf. Oktober 2019 beim Händler, Zulass.sperre

Re: Rückrufaktion ZE50

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Mischbrot hat geschrieben: Und die korrumpierte Autojournalie (ADAC, AutoBild etc) nimmt sich des Themas nicht an. Trotz Hnweisen...Achja und letzte Woche sei ne neue rote Nummer bei meinem aufgetaucht lt. Händler. Und RD hüllt sich in Schweigen.
Na vielleicht wollen die Journalisten auch keine Fake News und Verschwörungstheorien verbreiten.

Wenn du Verschwörungstheorien magst:
Ich finde es komisch, dass dies der einzige Thread ist in dem du deine Beiträge rein stellst. 😉

Re: Rückrufaktion ZE50

eDrive03
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 3. Dez 2019, 12:39
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Binneweis hat geschrieben: ich finde auch das es gehörig nach Betrug stinkt, das man Renault Frankreich anzeigen müßte, aber wie will man das beweisen? VW hat mich ja schon beim 3L-Lupo betrogen, aber diese Geschichte ist das mieseste was ich je beim Neuwagenkauf erlebt habe. Sobald die anderen bessere E-Autos als Renault bauen wird man sich an diese Behandlung erinnern....
Am 13./14. Dezember soll es in Österreich ein Testwochenende mit dem Zoe geben (https://extra.orf.at/play-story/werbung ... oe100.html). Wenn, dann können sie nur auf einem privaten Parkplatz mit aufgeblasenen Airbags fahren, ansonsten müssen sie mir erklären warum mein Auto nicht fahren darf.

Re: Rückrufaktion ZE50

Mischbrot
read
darklight hat geschrieben:
Mischbrot hat geschrieben: Und die korrumpierte Autojournalie (ADAC, AutoBild etc) nimmt sich des Themas nicht an. Trotz Hnweisen...Achja und letzte Woche sei ne neue rote Nummer bei meinem aufgetaucht lt. Händler. Und RD hüllt sich in Schweigen.
Na vielleicht wollen die Journalisten auch keine Fake News und Verschwörungstheorien verbreiten.

Wenn du Verschwörungstheorien magst:
Ich finde es komisch, dass dies der einzige Thread ist in dem du deine Beiträge rein stellst. 😉
Was für fake news? fakt ist seit Monaten wird nicht ausgeliefert unter immer neuen Begründungen. Darüber kann man berichten ohne zu spekulieren. Und über was soll ich sonst schreiben, mein Auto wird mir ja vorenthalten Sie Witzbold.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag