Rückrufaktion ZE50

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Rückrufaktion ZE50

Twister
  • Beiträge: 490
  • Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Die Dichtung ist für den Deckel wo der Techniker die Spannungfreiheit misst. Das Auto muss für gewissen Updates gesichert werden
Renault Zoe R135 Intens
Tesla Model 3 SR+ Refresh
Anzeige

Re: Rückrufaktion ZE50

Mischbrot
read
Peschel hat geschrieben: Warum ein Auslieferungsstop erteilt wurde kann nur Renault Frankreich sagen. Auch was die ganze Software für Probleme löst wissen wir nicht, bis jetzt hatten wir ja noch keine Fehlermeldung!

Vieleicht ist 2020 die Erklärung. Zulassungen ab Januar 2020 sparen jedem Hersteller bares Geld. Aber das ist Spekulation!!!
Danke für die Antworten. Könntet ihr das mit 2020 nochmal bitte erläutern.

Re: Rückrufaktion ZE50

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1678
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 743 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
Ab 2020 gilt 95g CO2 für die gesammte Flotte der Neuzulassungen eines Herstellers:
https://www.sonnenseite.com/de/mobilita ... tegie.html

Da E-Autos aufgrund der kruden (wer immer da durchschauen soll) Regularien doppelt "lecker" sind, versuchen Verbrennerhersteller mit E-Autos im Portfolio so viel Neuzulassungen wie irgend möglich nach dem 01.01.2020 zu verlegen. Würde ich auch so machen :-).

Ob das nun aber tatsächlich der Grund für den Zoe-Auslieferungsstopp ist ...

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | 2022.12.3.14

Re: Rückrufaktion ZE50

gd926
  • Beiträge: 151
  • Registriert: So 18. Mär 2018, 15:45
  • Wohnort: Nürnberg
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Heißt das für die sogen. Premiumhersteller echte Werte oder Laborwerte?
Wie lange wollen die uns noch bescheißen und unsere Gesundheit ruinieren.

Und wenn ich nächste Woche nicht unsere ZE50 bekomme bin ich stinksauer und storniere.
Auch mündliche Zusagen zum Liefertermin sind Bestandteil des Vertrages!
Gruß Günter

Frei statt Bayern

Re: Rückrufaktion ZE50

USER_AVATAR
read
HeinHH hat geschrieben: Ab 2020 gilt 95g CO2 für die gesammte Flotte der Neuzulassungen eines Herstellers:
https://www.sonnenseite.com/de/mobilita ... tegie.html

Da E-Autos aufgrund der kruden (wer immer da durchschauen soll) Regularien doppelt "lecker" sind, versuchen Verbrennerhersteller mit E-Autos im Portfolio so viel Neuzulassungen wie irgend möglich nach dem 01.01.2020 zu verlegen. Würde ich auch so machen :-).

Ob das nun aber tatsächlich der Grund für den Zoe-Auslieferungsstopp ist ...

Bye Thomas
Nach bestehenden Prognosen dürfte RENAULT/NISSAN zu den (wenigen) Herstellern gehören, die bis 2021 deutlich unter den Grenzwerten liegen.https://www.kfz-betrieb.vogel.de/co2-gr ... -a-783428/ oder https://www.dgs.de/news/en-detail/07061 ... -vorgaben/. Es sieht nicht so aus, als ob man dort wegen Rechenspielchen den Kunden die ZOE-Fahrzeuge vorenthalten müsste.
RENAULT hat wohl momentan ganz andere Probleme als ein paar Gramm CO2 https://www.nytimes.com/2019/10/11/busi ... llore.html.

Man hat andererseits ja auch nichts davon gehört, dass die Produktion gestoppt worden wäre - die Fahrzeuge dürften also irgendwo produziert rumstehen - die Kosten sind also da und die fehlenden Verkaufseinnahmen machen sich gerade am Jahresende in der Bilanz auch nicht besonders gut - gerade jetzt, wo ohnehin schon eine Gewinnwarnung herausgegeben werden musste.
Wenn es echte sicherheitsrelevante Gründe gäbe - bisher wurde nichts derartiges berichtet, würde RENAULT alle gelieferten ZOEs aus dem Verkehr ziehen - niemand wird bereit sein, die Verantwortung und die Schadenersatzforderungen für Unfälle zu übernehmen.
Dass nur R-Link - oder jetzt Easy-Link Software oder deren Updates nicht oder nicht richtig funktioniert - hat RENAULT in den letzten Jahren auch nicht zu irgendwelchen Aktionen veranlasst. Auch keine Rückruf-Aktion wegen ungenügendem BMS.

Wenn es ein Zulieferer-Problem wäre, hätte man das schon längst verbreitet und dort Schadenersatz für nicht auszuliefernde Fahrzeuge gefordert.
Also vermute ich ein RENAULT hausgemachtes Problem, selbst produzierte Teile oder Software - oder vor allem fehlende Entscheidung(-sbefugnis/-fähigkeit) in der Führungsebene.
ZOE R240 10/2015-11/2017 - Q90 ZE40 (D) 11/2017-07/2020 - R135 ZE50 ab 07/2020 ...
Alle sagten, das geht nicht! - Da kam einer, der wusste das nicht und hat´s einfach gemacht ... :? RENAULT schafft das sogar bei Fehlern ...

Re: Rückrufaktion ZE50

Xelfmade
  • Beiträge: 63
  • Registriert: Mi 16. Okt 2019, 21:10
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Auch ich kann mir ein Auslieferungsstopp wegen der Zulassungsgeschichten nicht vorstellen. Es gibt genügend Leute, die hier (wie ich) auch auf bereits zugelassene Renault ZOEs wartet.

Re: Rückrufaktion ZE50

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Eben denke ich auch nicht, dass das Renault nur deswegen macht und viele Kunden sind auch zu Recht verärgert.

Ich selbst habe gerade die Info von meinem Händler bekommen, dass das Auto wahrscheinlich nicht in der KW 51 angeliefert wird sondern erst in der KW 01 oder KW 02. Ist jetzt für mich persönlich kein so großes Problem, das Bus Ticket läuft noch bis Ende Februar. 😃

Re: Rückrufaktion ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Es gab offensichtlich 2 Rückrufaktionen - eine betraf eine Hardware - dieser Fehler wurde behoben - die aktuelle Aktion betrifft "nur" die Software - dies sollte in den nächsten Tagen erledigt werden können...

Re: Rückrufaktion ZE50

Mischbrot
read
paesce13 hat geschrieben: Es gab offensichtlich 2 Rückrufaktionen - eine betraf eine Hardware - dieser Fehler wurde behoben - die aktuelle Aktion betrifft "nur" die Software - dies sollte in den nächsten Tagen erledigt werden können...
Was in den nächsten Tagen bei Renault bedeutet....die Hoffnung stirbt zuletzt.

Re: Rückrufaktion ZE50

stepashka
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Di 5. Nov 2019, 11:44
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Mischbrot hat geschrieben:
paesce13 hat geschrieben: Es gab offensichtlich 2 Rückrufaktionen - eine betraf eine Hardware - dieser Fehler wurde behoben - die aktuelle Aktion betrifft "nur" die Software - dies sollte in den nächsten Tagen erledigt werden können...
Was in den nächsten Tagen bei Renault bedeutet....die Hoffnung stirbt zuletzt.
Es gab lt. Auskunft RD wohl gestern "überraschend" Bewegung. einige Update-Anleitungen sind übermittelt worden und es steht NUR noch eines aus, welches für "Ende dieser KW" zugesichert wurde.

Mal schauen......
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag