Rückrufaktion ZE50

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Rückrufaktion ZE50

menu
ZoeTom2014
    Beiträge: 2
    Registriert: Mi 23. Dez 2015, 14:41
folder Fr 18. Okt 2019, 17:34
seit kurzem sind erste ZE50 R135 beim Händler - ich habe eine gekauft - es scheitert aber an der Zulassung. Der Händler sagt, es gebe eine Rückrufaktion und Zulassungssperre. Alle ZE50 wären betroffen. Bei Renault ist wohl noch in Klärung, ob ein Softwareupdate reicht.......? Der Händler konnte mir keinen Zeitplan nennen. Ende offen............Weiß jemand mehr?
Anzeige

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
UliZE40
    Beiträge: 2333
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
    Hat sich bedankt: 85 Mal
    Danke erhalten: 211 Mal
folder Fr 18. Okt 2019, 18:08
Verdacht auf Manipulation bei den Emissionswerten. Abgasreinigung und Antriebslärm liefern im Realbetrieb ungewöhnlich geringe Messwerte.

Feinstaub- und Lärmgenerator muss ev. nachgerüstet werden.

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
Benutzeravatar
folder Fr 18. Okt 2019, 19:15
Die Parallele dazu bzgl. Probefahrt...
viewtopic.php?f=57&t=49322&start=1670#p1104771
Wenn zwei Autos benötigt werden, ist es besser und sinnvoll, sich zwei Zoés zuzulegen!

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
DerMarodeur
    Beiträge: 412
    Registriert: Mi 17. Jan 2018, 21:46
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Fr 18. Okt 2019, 21:22
Ich hatte am 15.10 eine ZE50 R135 zur ausgiebiegen Probefahrt. (Autobahn, Stadtverkehr) Mir sind keine Probleme im Fahrbetrieb aufgefallen.
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
Benutzeravatar
folder Sa 19. Okt 2019, 09:58
Hallo, meine neu gehäufte ZE50 steht beim Händler und darf nicht angemeldet werden. Für mich ein totales Fiasko, fahre nun Leihwagen mit CO2. Was ist da los, das kann doch nicht wahr sein? Und was soll hier der Kommentar, zuviel Schadstoffe?? Soll das ein Witz sein? Ich wäre froh wenn hier jemand ernsthaft etwas mehr weiß und es veröffentlicht, ich will nicht monatelang auf einem nicht fahrbaren E-Auto festhängen. Wenn so unser Einstieg in E-Mobilität für die Massen aussieht dann gutenacht!
Zoe ZE 50 in Detmold, steht seit Anf. Oktober 2019 beim Händler, Zulass.sperre

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
DerMarodeur
    Beiträge: 412
    Registriert: Mi 17. Jan 2018, 21:46
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 31 Mal
folder Sa 19. Okt 2019, 10:29
Binneweis hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 09:58
Hallo, meine neu gehäufte ZE50 steht beim Händler und darf nicht angemeldet werden. Für mich ein totales Fiasko, fahre nun Leihwagen mit CO2. Was ist da los, das kann doch nicht wahr sein? Und was soll hier der Kommentar, zuviel Schadstoffe?? Soll das ein Witz sein? Ich wäre froh wenn hier jemand ernsthaft etwas mehr weiß und es veröffentlicht, ich will nicht monatelang auf einem nicht fahrbaren E-Auto festhängen. Wenn so unser Einstieg in E-Mobilität für die Massen aussieht dann gutenacht!
Es wäre nicht das erste mal und Renault wäre auch nicht der erste Hersteller, der bei einer Markteinführung plötzlich Autos zurückhalten muss, weil Bugs im Feld aufgefallen sind und eine Lösung gefunden werden muss.
Pauschales Gehate ist da fehl am Platz.
Elektroniker für Geräte und Systeme - kennt sich professionell mit Halbleitern und Strom aus.

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
Benutzeravatar
folder Sa 19. Okt 2019, 10:39
DerMarodeur hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 10:29
Binneweis hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 09:58
Hallo, meine neu gehäufte ZE50 steht beim Händler und darf nicht angemeldet werden. Für mich ein totales Fiasko, fahre nun Leihwagen mit CO2. Was ist da los, das kann doch nicht wahr sein? Und was soll hier der Kommentar, zuviel Schadstoffe?? Soll das ein Witz sein? Ich wäre froh wenn hier jemand ernsthaft etwas mehr weiß und es veröffentlicht, ich will nicht monatelang auf einem nicht fahrbaren E-Auto festhängen. Wenn so unser Einstieg in E-Mobilität für die Massen aussieht dann gutenacht!
Es wäre nicht das erste mal und Renault wäre auch nicht der erste Hersteller, der bei einer Markteinführung plötzlich Autos zurückhalten muss, weil Bugs im Feld aufgefallen sind und eine Lösung gefunden werden muss.
Pauschales Gehate ist da fehl am Platz.
Also sorry, ich kam als Käufer vom Regen in die Traufe. Das ist schon die 2. Bestellung, bei der 1. Hieß es es fehlen Teile für die Gleichstromladung, Auslieferung nicht vor März 2020!
Zoe ZE 50 in Detmold, steht seit Anf. Oktober 2019 beim Händler, Zulass.sperre

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
darklight
    Beiträge: 648
    Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
    Hat sich bedankt: 43 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Sa 19. Okt 2019, 11:15
Okay das wäre ja echt scheiße wenn die Zoè erst so spät ausgeliefert werden würde. ☹️😲

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
Benutzeravatar
folder Sa 19. Okt 2019, 13:32
UliZE40 hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 18:08
Verdacht auf Manipulation bei den Emissionswerten. Abgasreinigung und Antriebslärm liefern im Realbetrieb ungewöhnlich geringe Messwerte.

Feinstaub- und Lärmgenerator muss ev. nachgerüstet werden.
Hallo UliZE40, sag Mal meinst Du das ernst mit deinem Tweet, es läge an "Abgasemissionen"? Das klingt bei einem E- Auto eher wie ein schlechter Witz. Renault hält sich zurück und sagt nur es ginge um ein größeres Softwareproblem, sie wissen noch nicht wie sie das lösen wollen und das wäre mindestens bis 1. Novemberwoche mit einem Fix
Zoe ZE 50 in Detmold, steht seit Anf. Oktober 2019 beim Händler, Zulass.sperre

Re: Rückrufaktion ZE50

menu
paesce13
    Beiträge: 343
    Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 61 Mal
folder Sa 19. Okt 2019, 13:50
Versteht hier ernsthaft niemand einen ironischen kommentar?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag