Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

USER_AVATAR
read
Also laut Anleitung ist das AUTO für Abblendlicht auch das AUTO für Fernlicht. Nur den Fernlicht Assistenten ausschalten geht also nicht. So verstehe ich die Anleitung zumindest.

LG,
Rupert
seit 08/2021: Fiat 500e Icon
seit 06/2020: 2. ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 12/2019: ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
Anzeige

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
habe ich eben auch so verstanden... aber die Erklärung ergibt schon Sinn - auch das Symbol... warum 2 "Lichter", wenn keine automatische Umschaltung stattfinden würde :)

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

tobwil
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Di 26. Nov 2019, 07:54
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
darklight hat geschrieben: Wo bist du denn unterwegs gewesen tobwill bei diesem hohen Verbrauchswerten? 😲
Das war am ersten Tag. Zu diesem Zeitpunkt hatte er erst gesamt 46km auf dem Tacho. Daher ist der Wert nicht wirklich repräsentativ. Ich habe mich mittlerweile bei 18,7kWh eingependelt und fahre dabei ca. 80% Autobahn + Heizung + Sitzheizung,...

Werte sind für die Witterung OK.
Renault ZOE Intens R135 ZE 50 seit 12.12.2019
Mercedes EQB 250 seit 10.06.2022

http://wilhelm.digital/ / tobias@wilhelm.digital

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Auto ist gemäss einem besitzer einer neuen zoe für beides - automatisch zwischen tagfahrlicht und ablendlicht wechseln geht nur mit gleichzeitigem einschalten der fernlichtautomatik - in der von dir gezeigten einstellung leuchtet immer das abblendlicht.

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

rip-deal
  • Beiträge: 437
  • Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
  • Wohnort: 47929 Grefrath
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
paesce13 hat geschrieben: Und zur Frage, ja das ist korrekt. In genau dieser Stellung wird das Tagfahrlich/Abblendlicht automatisch geregelt:

Bild
Stimmt so leider nicht. Man kann manuell das Standlicht einschalten, manuell das Abblendlicht einschalten oder auf AUTO stellen, dann wird das Abblendlicht automatisch eingeschaltet. Aber in der AUTO Stellung wird unter bestimmten Umständen (Kein Licht oder Fahrzeug erkannt, Umgebung dunkel, Geschwindigkeit über 40 km/h) auch automatisch das Fernlicht eingeschaltet. Dann kann man zwar zurückdrehen auf manuelles Abblendlicht, aber dann ist auch die Automatik für das Abblendlicht ausgeschaltet (was während der Fahrt im Dunkeln nicht besonders schlimm ist, aber ein bisschen unlogisch und lästig).
Bei den Fahrzeugeinstellungen gibt es zwar einen Menupunkt WISCHER/LICHT, aber da kann man nur die Wischerfunktionen einstellen, einen Unterpunkt LICHT gibt es nicht !?

Das bedeutet natürlich auch, dass man das Licht nicht komplett ausschalten kann, solange der Motor READY ist! Ist also nix mit heimlichem Observieren nachts im Dunkeln, es sei denn, man schaltet die Zündung aus und friert :-)

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

DeZie123
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:46
read
tobwil hat geschrieben:
paesce13 hat geschrieben: @tobwil - die Anleitung habe ich gelesen, danke :) Aber offenbar falsch verstanden :) Es gibt also eine Einstellung, in welcher das "automatische" Licht funktioniert, aber der "automatische Fernlichtassistent" ausgeschaltet ist?

Und bezüglich deiner Bemerkung - nehme ich so entgegen - ist nicht von der Hand zu weisen, dass mein Schreibstil öfters "zu aggressiv" ist... ein guter Vorsatz fürs neue Jahr :)
Na dann bin ich ja beruhigt und blicke gespannt auf die Kommentare ab 2020 :D

Und zur Frage, ja das ist korrekt. In genau dieser Stellung wird das Tagfahrlich/Abblendlicht automatisch geregelt:

Bild

Fernlichtassistent ist nur automatisch, wenn der Regler auf "AUTO" steht.


Entschuldigung aber das stimmt so nicht. Es war mir ja schon vorher klar, habe es dennoch überprüft. Bei der gezeigten Stellung der Schalter ist das Licht immer an, wenn das Fahrzeug an ist. Es wäre ja auch sehr komisch, wenn die normale Lichtstellung gleichzeitig die Lichtautomatik bei Dämmerung wäre. Da würde sich nämlich die Frage stellen, wo wäre dann die manuelle Licht-Einschalten-Stellung??
Stelle mir z.B. folgendes Szenario vor:
Beim TÜV angekommen, machen Sie mal das Licht an! Man dreht auf die von dir gezeigte Stellung und muss dann sagen,..... so, jetzt müssen wir warten bis es dunkel ist damit das Licht angeht ;-)

Die Stellung Auto, hier wird ja gerne aus der Bedienungsanleitung zitiert, ist die Stellung für die Lichtautomatik.

Und ja, in der Anleitung stehen Methoden um den Fernlicht-Assistent abzuschalten.

Die eine:

Drücken sie den Hebel 1.
Dieser ist der Hebel links am Lenkrad. Drückt man ihn nun in die Richtung wie in der Anleitung beschrieben, geht der Assistent tatsächlich aus. Ist aber auch normal, da ja nun das Fernlicht manuell eingeschaltet wurde ( Hebel nach vorne ).


Die andere:

Drehen Sie den Schalter in eine andere Richtung als Auto.
Auch da geht der Fernlicht-Assistent aus. Leider wie beschrieben auch die Dämmerungsautomatik des Abblendlichts.
Zoe ZE50 R110 Experience

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

USER_AVATAR
read
danke an die antworter*innen :D

noch ein paar fragen:
1) wenn ich den 50er zoe kaufen würde - wieviele varianten gibt es?
2) haben - wenn es mehrere varianten gibt - alle eine wärmepumpe?
3) kurz: bei fahrten auf den A in den NL, sagen wir mal max 120km/h: was für ein verbrauch in ca. (ich weiß, dass das immer sehr unterschiedlich sein kann. aber in welche richtung geht es)?
4) gibt es den auch mit kaufakku und wenn ja: was ist der günstigste preis zZt?

bin gespannt. danke euch :!:
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Am Besten wäre es wenn du dir eine kostenlose Broschüre bestellst bei Renault. Diese wird als Mail innerhalb weniger Sekunden weiter geleitet und dann sind die wichtigsten Fragen auch beantwortet. 😃

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

panoptikum
  • Beiträge: 4372
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 667 Mal
read
Zu 2: Alle Modelle haben eine WP.

Für die anderen Punkte versuche eine Preisliste Deines Landes herunter zu laden. Es gibt nämlich unterschiedliche Ausstattungsvarianten und Aufpreislisten in den einzelnen Ländern.
Zum Verbrauch gibt es schon einige YT-Videos.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3970
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 454 Mal
  • Danke erhalten: 1357 Mal
read
wp-qwertz hat geschrieben:danke an die antworter*innen :D

noch ein paar fragen:

bin gespannt. danke euch :!:
Renault hat einen super online-Konfigurator, da findest du alle antworten auf Ausstattungs- und Preisfragen.
06/2020 ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag