Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

USER_AVATAR
read
rip-deal hat geschrieben: Funktioniert bei mir auch nicht. Kann es sein, dass dafür die Geschwindigkeitswarnung aktiv sein muss? Die habe ich abgeschaltet und finde im Moment nicht, wo man sie wieder einschaltet :-)
Ich habe sie aktiviert. Das hilft aber auch nicht ;-)

Dann warten wir mal auf das nächste Update ...

Danke und LG,
Rupert
seit 08/2021: Fiat 500e Icon
seit 06/2020: 2. ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 12/2019: ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
Anzeige

Re: Erste Erfahrungen der neuen Zoe ZE50

DeZie123
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 16. Nov 2018, 19:46
read
Hallo.

Bin neu hier und habe seit letzter Woche auch eine Zoe ZE50. Ein tolles Auto, fährt sich sehr angenehm.
Leider habe ich zwei Dinge gefunden.
Ich muss zuvor sagen, die Verbindung mit der App ist hergestellt, leider funktioniert nichts bis auf die Kilometeranzeige der Gesamtkilometer. Keine Anzeige des Batteriestatus, kein einschalten der Heizung oder der Klimaanlage möglich da der Knopf grau hinterlegt ist und nicht reagiert.

So hatte ich das Problem, beim laden des Fahrzeugs war es kalt im Innenraum. Das Programmieren der Heizung hat auch nicht geholfen. Der Knopf auf der Fernbedienung ist ja leider entfallen. Bei der alten konnte man einfach im Innenraum auf den Knopf der Heizung drücken.

Das andere was bei mir nicht geht ist der Fernlicht-Assistent.
Steht die Lichtautomatik auf Auto, damit bei Dunkelheit das Licht angeht, ist auch immer der Fernlicht-Assistent an. Leider schaltet er sich ständig ein und blendet andere Fahrzeuge. Die kommen zum Beispiel um eine kleine Kurve oder fahren etwas weiter vor mir. Direkte Fahrzeuge erkennt das System.
Im Menü gibt es zwar den Punkt „Licht & Wisch“,....... aber dort ist nichts mit Licht zu finden. Klar kann man den Lichtschalter von der Auto Stellung wegdrehen aber dann geht natürlich auch das Abblendlicht nicht mehr automatisch an bei Dunkelheit.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen??
Zoe ZE50 R110 Experience

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

UliZE40
  • Beiträge: 3739
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
  • Hat sich bedankt: 304 Mal
  • Danke erhalten: 762 Mal
read
Genau die gleichen Erfahrungen habe ich auch gemacht mit dem Licht. Gute Scheinwerfer aber untaugliche und verkehrsgefährdende Fernlichtautomatik.

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Bei der neu

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Bei der neuen Zoe alle Assistenzsysteme ausschalten - sind allesamt Müll... dass der Fernlichtassistent nicht separat abschaltbar ist, ist ein Witz...

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

USER_AVATAR
read
frage: hat jemand von euch den spitzenwert des 50er zoe´s an ccs? kann der wirklich 50kW oder eher weniger? wenn ja: wie lange hält er seinen spitzenwert? gibt es eine ladekurve?
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

USER_AVATAR
  • ef_
  • Beiträge: 496
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 10:20
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 514 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
seit 02/2020: ZOE INTENS R135 Z.E. 50 (Winterpaket, CCS, 9,3"), go-eCharger
EnBW/ADAC, Maingau/ESL, (Plugsurfing, Shell Recharge, eins, Naturstrom-Ladekarte, GET CHARGE, SW Erfurt)

Bild

Re: Erste Erfahrungen der neuen Zoe ZE50

USER_AVATAR
read
DeZie123 hat geschrieben: Hallo.

Bin neu hier und habe seit letzter Woche auch eine Zoe ZE50. Ein tolles Auto, fährt sich sehr angenehm.
Leider habe ich zwei Dinge gefunden.
Ich muss zuvor sagen, die Verbindung mit der App ist hergestellt, leider funktioniert nichts bis auf die Kilometeranzeige der Gesamtkilometer. Keine Anzeige des Batteriestatus, kein einschalten der Heizung oder der Klimaanlage möglich da der Knopf grau hinterlegt ist und nicht reagiert.
Herzlich willkommen!
Das war bei mir am Anfang auch so. Nach einer Weile ging es plötzlich. Manchmal hilft es auch den Cache zu leeren oder die App neu zu installieren. Du hast die App aber schon mit dem Code vom Auto verbunden, oder? Das ging bei mir am Anfang auch nicht.
DeZie123 hat geschrieben: Das andere was bei mir nicht geht ist der Fernlicht-Assistent.
Steht die Lichtautomatik auf Auto, damit bei Dunkelheit das Licht angeht, ist auch immer der Fernlicht-Assistent an. Leider schaltet er sich ständig ein und blendet andere Fahrzeuge. Die kommen zum Beispiel um eine kleine Kurve oder fahren etwas weiter vor mir. Direkte Fahrzeuge erkennt das System.
Im Menü gibt es zwar den Punkt „Licht & Wisch“,....... aber dort ist nichts mit Licht zu finden. Klar kann man den Lichtschalter von der Auto Stellung wegdrehen aber dann geht natürlich auch das Abblendlicht nicht mehr automatisch an bei Dunkelheit.
Ja, genau so ist es. Wenn du die Lichtautomatik an hast, ist automatisch auch der Fernlicht Assistent aktiv. Da das LED Licht recht sparsam ist, könnte man natürlich das Licht auf dauer-an stellen.

Bei mir funktioniert der Assistent eigentlich recht gut, mit ein paar Ausnahmen. Bei Nebel z.B. erkennt er vorausfahrende Autos erst sehr spät. In der Stadt schaltet er manchmal nicht ab, obwohl die Straße hell erleuchtet ist und auf der Autobahn hat er Probleme wenn die Fahrbahnen etwas versetzt sind. Bin mir aber nicht sicher, ob in diesem Fall der Gegenverkehr wirklich geblendet wird.

Bis jetzt hatte ich ihn immer an und es hat sich (noch) keiner beschwert. Wenn sich das mal ändert, werde ich zumindest im Winter wohl auf dauer-an schalten.

LG,
Rupert
seit 08/2021: Fiat 500e Icon
seit 06/2020: 2. ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 12/2019: ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

panoptikum
  • Beiträge: 4392
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 532 Mal
  • Danke erhalten: 670 Mal
read
Wie ist denn dieser Text aus der BA (Seite 112) zu verstehen?
hinweis: Durch Drücken des Hebels 1 wird die automatische Fernlichtfunktion deakti- viert, die Warnleuchte  in der Instru- mententafel erlischt und beim Fahrzeug wird das Fernlicht aktiviert.
Ist mit "drücken" das Betätigen des Fernlichthebels zu einem hin oder von einem weg gemeint?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Erste Erfahrungen aus dem Fahrtest der neuen Zoe ZE50

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
"das Fernlicht wird aktiviert"... ich habe also keine Chance, das Fernlicht manuell zu deaktivieren in der "Auto-Einstellung"... sobald ich dann den Hebel 1 wieder zurückziehe schaltet sich die automatische Fernlichtfunktion doch wieder ein... es muss doch eine Möglichkeit geben, das automatische Fernlicht bei einem entgegenkommenden Fahrzeug manuell zu deaktivieren... ich hatte noch nie ein Auto, bei welchem das nicht ging...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag