ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

rip-deal
  • Beiträge: 439
  • Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
  • Wohnort: 47929 Grefrath
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Mimer hat geschrieben: Neue Features per Software-update gibt es nur bei Tesla (automatisch OTA), da sollte man sich nichts vormachen.
Bei allen anderen (incl. Renault) gibt es bestenfall Bugfixes, aber nur wenn man auf Knien gerutsch die Händler anbettelt und sich einen Tag Urlaub nimmt, um das Auto zum 80 km entfernten Z.E. Händler zum Updaten vorbeizubringen. Aber das nur am Rande.
Wieso krieg ich dann ständig die Meldung Update abgeschlossen auf dem MM-Display?
Anzeige

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

USER_AVATAR
  • Mimer
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Sa 9. Aug 2014, 12:15
  • Wohnort: Ravensburg
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
rip-deal hat geschrieben:
Mimer hat geschrieben: Neue Features per Software-update gibt es nur bei Tesla (automatisch OTA), da sollte man sich nichts vormachen.
Bei allen anderen (incl. Renault) gibt es bestenfall Bugfixes, aber nur wenn man auf Knien gerutsch die Händler anbettelt und sich einen Tag Urlaub nimmt, um das Auto zum 80 km entfernten Z.E. Händler zum Updaten vorbeizubringen. Aber das nur am Rande.
Wieso krieg ich dann ständig die Meldung Update abgeschlossen auf dem MM-Display?
Also gut, das Navi kann sich jetzt updaten.
Trotzdem kein Vergleich da Steuergeräte weiterhin nicht OTA geupdated werden können.
R135

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

USER_AVATAR
read
Jain. Die Updates beziehen sich auf die Navigation und die Software im Auto. Im Prinzip kann alles verändert werden, was mit der Multimedia Einheit gesteuert werden kann. Der NBA kann natürlich nicht per OTA nachgerüstet werden, da ja der Radar fehlt.
Quelle:https://www.autonomes-fahren.de/renault-ota-technik/

LG,
Rupert
seit 08/2021: Fiat 500e Icon
seit 06/2020: 2. ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS
seit 12/2019: ZOE R135 Intens mit Winterpaket und CCS

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

rip-deal
  • Beiträge: 439
  • Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
  • Wohnort: 47929 Grefrath
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
So hat es mir ein Techniker von Renault Deutschland auch erklärt. Die Navisoftware und die Fahrzeugfirmware werden online geupdated.!

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Wenn die Services denn online sind... ich warte seit 3 Wochen auf die Aufschaltung der vernetzten Services... ohne diese Services keine Updates...

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

rip-deal
  • Beiträge: 439
  • Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:26
  • Wohnort: 47929 Grefrath
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Offizieller Start sollte Mitte Januar sein!

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

paesce13
  • Beiträge: 561
  • Registriert: Di 18. Sep 2018, 19:17
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
danke für die Nachricht - dann sollte es ja nicht mehr lange dauern...

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

USER_AVATAR
  • Mimer
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Sa 9. Aug 2014, 12:15
  • Wohnort: Ravensburg
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
rip-deal hat geschrieben: So hat es mir ein Techniker von Renault Deutschland auch erklärt. Die Navisoftware und die Fahrzeugfirmware werden online geupdated.!
Das Infotainment kann sich jetzt OTA updaten. Gut.
Das war es aber auch, zum Update der Steuergeräte (BMS, Clima, EVC, Assistenzsystem...) muss man sicherlich weiterhin zum Händler. Und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass quasi ALLE Steuergeräte in meinem Zoe ordentliche Bugs hatten und haben.
Falls jemand Fakten hat, dass inzwischen (Phase 2) auch die Steuergeräte OTA updatefähig sind, das wäre schön, aber kann ich mir micht vorstellen nach all dem was ich über Renault und Software inzwischen erlebt habe.
R135

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

panoptikum
  • Beiträge: 4372
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 667 Mal
read
Beim BMS-Update z.B. muss doch die HV-Batterie über den Hauptschalter beim Beifahrersitz getrennt werden, oder nicht? Das geht nicht OTA.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: ZOE Z.E. 50/Z.E. 40 (2019)

USER_AVATAR
read
Ich schaffe es nicht immer die ZOE mit CCS zu Konfigurieren.

Bzw. Ich verstehe Renault nicht. Die Webseite mit Konfigurator íst unübersichtlich, mal geht es und jetzt fehlt die Option völlig.

Mal lese ich das CCS nur mit dem 50er Akku geht, dann bietet das Model 50, diesen aber im Konfigurator nicht mehr an.
Oder ist das in einem Paket versteckt. aktuell habe ich es geschafft das 40er Auto mit zu konfigurieren. Dann klicke ich mich durch und dann braucht man für ccs einen anderen Motor??????

Ohne CCS ist der Wagen außer in der Stadt unbrauchbar.
Rastplatz vor Heidelberg: 7x CCS (3x enbw, 4x ionity) und nur noch ein einsamer AC Anschluss.

Fastned baut gar kein AC mehr. an allen neuen Standorten CCS und chademo only.
(Deutschland sogar nur 1x chademo)
Enbw ersetzt alte double-Lader mit AC und CCS gegen 2x CCS. Aus 2x oder gar 4x AC werden 1x AC.

Daher wäre CCS ein MUSS.


oder übersehe ich was, und CCS geht immer mit aufpreis ???
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag