Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
Cybertux
    Beiträge: 24
    Registriert: So 17. Mär 2019, 22:41
    Hat sich bedankt: 17 Mal
folder Mo 8. Apr 2019, 22:25
Hallo,
ich habe meine R240 erst seit kurzem und kenne sie noch nicht so gut. Ich weiß das es im Winter einen Fehler mit der Heizung gab. Vor 2 Wochen wurde Service gemacht und ich hab alles updaten lassen was zu updaten ist. Wurde mir gesagt, überprüfen kann ich es ja nicht :(
Jetzt ist es so heute hatte es draußen 10°C das Auto stand 3h draußen und dementsprechend auch der Innenraum "kalt".
Ich fahre los und stelle die Heizung auf manuell, Gebläse Stufe 4 von 8 und Lüfterauswahl mitte so das ich mir meine Hand in der Mittelkonsole wärmen kann.
Temperatur ist auf 23°C. Die Heizung wird warm und heizt brav wie erwartet, doch nach 1-2 Minuten bläst es kalt aus der Lüftung.
Wenn ich 23°C einstelle und Manuell, regelt er dann die 23 Grad? oder ist die Wärme nur auf 80% gestellt( wie bei alten Heizungen ohne Klima)?
Wenn ich die Heizung auf maximal stelle heizt er warm, aber jetzt auch nicht so warm, das ich die Heizung zurück stellen muss. Bei 10°C Außentemperatur sollte das Auto richtig warm heizen, da es ja nicht so kalt ist. Wie wäre es dann bei -10°C?!?
Ich kenn das bei normalen Klimas und Heizungen anders, das die Wärme konstant rauskommt was man eben einstellt.

Ist das normal? Muss ich den Akku erst warmfahren? Muss die Wärmepumpe erst warm werden?
Habe ich den Heizungsfehler?
Vielleicht könnt ihr mir durch eure Erfahrung sagen ob das normal ist?

Danke & LG Cybertux
Zoe R240 BJ04/2016 22kW/h
Anzeige

Re: Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
MAlfare
    Beiträge: 275
    Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21
    Wohnort: Lustenau
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 8. Apr 2019, 23:31
Hattest du ECO an?

Re: Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
Cybertux
    Beiträge: 24
    Registriert: So 17. Mär 2019, 22:41
    Hat sich bedankt: 17 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 00:11
Nein eco ist aus.

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

Zoe R240 BJ04/2016 22kW/h

Re: Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 1747
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 660 Mal
    Danke erhalten: 180 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 01:31
Die Zoe hat auch bei der Heizung ein Eigenleben, gerade im Bereich 5-12° Außentemperatur... Ich bin noch nicht ganz dahinter gestiegen aber bei mir funktioniert es meistens mit 19° und Lüfter auf Stufe 1 Richtung Scheibe und Fußraum. Wenn der Luftstrom dann irgendwann zu kalt wird dreh ich den Regler auf und es kommt wieder wärmer. Nach einiger Zeit aber wird es wieder zu kalt - dann dreh ich auch noch die Lufterstufe hoch. Ist ein ewiges drehen und schrauben...

Kaputt is Deine Heizung nicht - sie besitzt lediglich eine eigene Persönlichkeit...

Grüazi MaXx

Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
k_b
    Beiträge: 372
    Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 02:19
Man kann einen Reset des Heizungssystems machen:
Erst den Motor aus und die Keykarte in den Schlitz stecken.
Mit einem Fön vorsichtig den Temperatursensor (unten am rechten Außenspiegel) erwärmen, bis am R-Link 22° Celsius angezeigt wird.
Dann den Motor wieder einschalten, den Temperaturregler der Klimaanlage ganz auf kalt drehen und das Gebläse laufen lassen. (ZOE denkt, es wäre warm draussen..) Wenn aus den Lüftungsöffnungen kalte Luft kommt, noch 5 Sekunden weiter laufen lassen und dann den Temperaturregler auf Maximum drehen. Hierdurch hat die Temperaturregelung eine Rückstellung erfahren und es sollte sich die Wärme wieder vernünftig regeln lassen (ab 2:40): https://youtu.be/46jCwWZEjlo
Zuletzt geändert von k_b am Di 9. Apr 2019, 02:19, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
UliZE40
    Beiträge: 2015
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
    Hat sich bedankt: 39 Mal
    Danke erhalten: 105 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 06:32
Der Föhntrick war nur notwendig wenn die Heizfunktion bei CLIM-Firmware < 810 ausgefallen bzw. gesperrt war. Nun völlig obsolet.

Die ZOE hat bei den Übergangstemperaturen ein großes Problem mit der Regelung.
Ggf. schaltet sie auch dauernd zwischen kühlen und heizen um.
Häufig hilft es dann die Kühlung via A/C Off zu sperren und den Hauptluftstrom nur nach unten zu lenken (der maßgebliche Innenraumsensor sitzt oben beim Spiegel). Bei 22-23°C Vorwahl sollte es dann einigermaßen gleichbleibend sein, da der Sensor dann nicht direkt im Luftzug liegt. Die warme Luft steigt ohnehin alleine langsam nach oben.

In die Regelung werden ansonsten grundsätzlich mindestens einbezogen: Innenraumtemperatur, Aussentemperatur, Solareinstrahlung, Temperaturvorwahl.

Gerade die wechselnde Solareinstrahlung verursacht vermutlich in den Zwischenjahreszeiten ein bisschen durcheinander...

Re: Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
k_b
    Beiträge: 372
    Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 07:19
Danke Uli für die clarification!
Interessanterweise hab ich auch recht schnell gemerkt, daß das Umleiten der Luft in den Fußraum hilft.

Re: Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
Benutzeravatar
    annath
    Beiträge: 95
    Registriert: Sa 23. Jun 2018, 16:06
    Hat sich bedankt: 57 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 07:39
Wenn es in der ZOE zu kalt ist, einfach ECO ausschalten, dann funktioniert die Heizumg richtig. Um den Verbrauch nicht zu erhöhen, nicht mehr als 100 kMh fahren. Im ECO-Modus ist nicht nur die Fahrleistung reduziert, sondern auch die Heizleistung. Beim Kühlen an warmen Tagen ist es egal, ob der ECO-Modus eingeschaltet ist oder nicht.

Re: Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
UliZE40
    Beiträge: 2015
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14
    Hat sich bedankt: 39 Mal
    Danke erhalten: 105 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 07:46
Cybertux hat geschrieben:
Di 9. Apr 2019, 00:11
Nein eco ist aus.

Re: Zoe R240, heizt meine Zoe richtig?

menu
wasserkocher
    Beiträge: 1119
    Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
    Wohnort: Oberfranken
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Di 9. Apr 2019, 22:25
Bei mir wurde das Heizungssteuergerät getauscht, es gibt dazu eine sog. OTS, was auch immer das heißen mag.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag