Inspektion 2. thread

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Inspektion 2. thread

USER_AVATAR
read
ZOE R90 ZE 40 2018.

Service B bei 121.000 km
- Innenraumfilter
- austausch Bremsflüssigkeit

Preis 2600 SEK / 250 euro

Austausch der Bremsflüssigkeit war echt teuer, 1150 SEK / 110 euro.

Ohne Bremsflüssigkeitstausch hätte es nur 140 euro geworden, - aber nach 120.000 km und fast 2½ Jahr muss halt neue flüssigkeit drin, finde ich auch völlig in ordnung.

120.000 KM und am Fahrwerk ist bisher nichts getauscht!
Heute beim service habe der Werkstatt das Fahrwerk natürlich kontrolliert, laut Meister alles Top!
Watch my youtube channel! https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".[/i]
Anzeige

Re: Inspektion 2. thread

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
2,5 Jahre und dann Bremsflüssigkeit? Geht die nach km? Mit der Zoé braucht man doch gar nicht zu schleifbremsen? Ich mach das ja immer am Anfang und Ende einer Fahrt, um Rostansätze zu vermeiden.

Umgedreht, dass am Fahrwerk nichts getauscht werden musste, finde ich kolossal! Ist doch Röno für seine dünnen Querlenker(?) "berühmt"? Hatte ich auch schon bei meiner alten Q210 nach 40.000 km oder so. Und 120.000 km in 2,5 Jahren fährt man nicht unflott. Oder hast Du nur 2,0 bar in den Reifen, dass die alles abfedern und dämpfen?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Inspektion 2. thread

USER_AVATAR
read
@Alex1

Bremsflüssigkeitstausch nach Serviceplan: bei 120.000 km oder nach 4 Jahren.

Ich bin auch sehr positiv überrascht dass am Fahrwerk alles immer noch Top ist!
Mein fahrprofil ist fast 90% Bundes und Autobahnen mit Tempolimit 100 bzw 110 km/h.
Ich fahre mit 2,9 Bar in den Reifen, vorne und hinten.
Watch my youtube channel! https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".[/i]

Re: Inspektion 2. thread

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
Again what learned! Das mit dem Fahrwerk - bei 2,9 bar! - wird mir ein Rätsel bleiben. Der Bremsflüssigkeitstausch kommt wohl noch aus der Verbrenner-Ära: Wer viel fährt, der viel bremst...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Inspektion 2. thread

panoptikum
  • Beiträge: 4372
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 667 Mal
read
Die Bremsflüssigkeit muss getauscht werden, weil sie Wasser zieht, welches bei Erhitzung zu Dampf wird und es zur Blasenbildung kommt.
Das ist unabhängig von der Bremshäufigkeit.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Inspektion 2. thread

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
Ok, das mit den 4 Jahren geht mir ein. Aber die 120.000 km?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Inspektion 2. thread

panoptikum
  • Beiträge: 4372
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 667 Mal
read
Die meisten Serviceintervalle sind auf Zeit ODER Laufleistung ausgelegt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Inspektion 2. thread

rigo-roso
  • Beiträge: 549
  • Registriert: Mo 27. Mär 2017, 21:36
  • Wohnort: 86470 Thannhausen, bayr. Schwaben
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Alex1 hat geschrieben: Again what learned! Das mit dem Fahrwerk - bei 2,9 bar! - wird mir ein Rätsel bleiben. Der Bremsflüssigkeitstausch kommt wohl noch aus der Verbrenner-Ära: Wer viel fährt, der viel bremst...
Zoe werden viel im Stadtverkehr bewegt, fahr mal durchs Ruhrgebiet, dann weißt du warum das Fahrwerk frühzeitig verschleisst. Oder die A7 Ulm-Würzburg. Fühlt sich an wie eine DDR Autobahn anno 1988. Die Straßenqualität in Deutschland ist mittlerweile sehr schlecht. Vielleicht ist es in Schweden besser.

Re: Inspektion 2. thread

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
panoptikum hat geschrieben: Die meisten Serviceintervalle sind auf Zeit ODER Laufleistung ausgelegt.
Im Prinzip schon klar. Es sind ja auch Garantiebedingungen. Aber gerade bei eAutos dürften nicht allzu viele Bremsungen vorkommen. Außer natürlich die letzten 3 km/h bis zum Stillstand. Das ist wohl der Grund. Obwohl, wer >40.000 km im Jahr fährt, der fährt das wohl nicht mit 4.000 Fahrten á 10 km...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Inspektion 2. thread

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 285 Mal
read
rigo-roso hat geschrieben:
Alex1 hat geschrieben: Again what learned! Das mit dem Fahrwerk - bei 2,9 bar! - wird mir ein Rätsel bleiben. Der Bremsflüssigkeitstausch kommt wohl noch aus der Verbrenner-Ära: Wer viel fährt, der viel bremst...
Zoe werden viel im Stadtverkehr bewegt, fahr mal durchs Ruhrgebiet, dann weißt du warum das Fahrwerk frühzeitig verschleisst. Oder die A7 Ulm-Würzburg. Fühlt sich an wie eine DDR Autobahn anno 1988. Die Straßenqualität in Deutschland ist mittlerweile sehr schlecht. Vielleicht ist es in Schweden besser.
Eben deswegen hatte ich mich über die hohe Standzeit gewundert. Die Querlenker(?) scheinen ja ein allgemeines Röno-Problem zu sein. Bei meiner Ersten (Q210) waren sie auch nach 40.000 km(?) hinüber. Bei meiner aktuellen R90 heben sie noch :daumendrückaufholzklopf:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag