Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

USER_AVATAR
read
Abstandstempomat ist auch für mich eines der wichtigsten Assistenz-Features, nachdem ich es ein paar mal in Mietwagen kennengelernt habe, wie können sie ausgerechnet das nicht bringen? :-(

Wie sieht es aus mit AHK? Da sich ja bei Karosserie und hinten nix geändert hat, sollte dass doch eigentlich wie vorher möglich sein, oder?
i3s 120Ah seit 9/19
Anzeige

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

yoyo
read
harlem24 hat geschrieben: Alles was schneller ist, als Heute ist imho gut.
Die Zoe wird aller Wahrscheinlichkeit nach eh nie ein Langstreckenflitzer wie ein Model 3 werden.
Das einzige was mich momentan massiv stört sind die Ladezeiten von rund 2h, wenn man nicht zu hause ist, ist es ziemlich anstrengend, die Zeit totzuschlagen.
Ach lasst doch alle mal die Kirche im Dorf. Ich bin mit der ZE 40 die 400 km vom Ruhrgebiet nach Hamburg gefahren. Bei einem Akkustand von etwas über 30 % habe ich unterwegs bis auf 80 % hochgeladen mit 22 kw. Etwa ne dreiviertel Stunde hatte ich dabei Pause gemacht, Kaffee getrunken und Kuchen gefuttert und Zeitung gelesen und bin dann entspannt nach HH weitergefahren. Der Rückweg war ebenso unkompliziert. Offenbar müssen alle 800 km am Tag fahren, wollen in 20 Minuten volltanken und machen unterwegs beim Fahren Pipi in eine Milchflasche.
Entschleunigt doch mal etwas!
Das tut der Seele sehr gut.

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

AstroTom
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Fr 20. Mai 2016, 22:19
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
yoyo hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben: Alles was schneller ist, als Heute ist imho gut.
Die Zoe wird aller Wahrscheinlichkeit nach eh nie ein Langstreckenflitzer wie ein Model 3 werden.
Das einzige was mich momentan massiv stört sind die Ladezeiten von rund 2h, wenn man nicht zu hause ist, ist es ziemlich anstrengend, die Zeit totzuschlagen.
Ach lasst doch alle mal die Kirche im Dorf. Ich bin mit der ZE 40 die 400 km vom Ruhrgebiet nach Hamburg gefahren. Bei einem Akkustand von etwas über 30 % habe ich unterwegs bis auf 80 % hochgeladen mit 22 kw. Etwa ne dreiviertel Stunde hatte ich dabei Pause gemacht, Kaffee getrunken und Kuchen gefuttert und Zeitung gelesen und bin dann entspannt nach HH weitergefahren. Der Rückweg war ebenso unkompliziert. Offenbar müssen alle 800 km am Tag fahren, wollen in 20 Minuten volltanken und machen unterwegs beim Fahren Pipi in eine Milchflasche.
Entschleunigt doch mal etwas!
Das tut der Seele sehr gut.
Du hast vollkommen recht! Kommt mal runter.

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

USER_AVATAR
read
yoyo hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben: Alles was schneller ist, als Heute ist imho gut.
Die Zoe wird aller Wahrscheinlichkeit nach eh nie ein Langstreckenflitzer wie ein Model 3 werden.
Das einzige was mich momentan massiv stört sind die Ladezeiten von rund 2h, wenn man nicht zu hause ist, ist es ziemlich anstrengend, die Zeit totzuschlagen.
Ach lasst doch alle mal die Kirche im Dorf. Ich bin mit der ZE 40 die 400 km vom Ruhrgebiet nach Hamburg gefahren. Bei einem Akkustand von etwas über 30 % habe ich unterwegs bis auf 80 % hochgeladen mit 22 kw. Etwa ne dreiviertel Stunde hatte ich dabei Pause gemacht, Kaffee getrunken und Kuchen gefuttert und Zeitung gelesen und bin dann entspannt nach HH weitergefahren. Der Rückweg war ebenso unkompliziert. Offenbar müssen alle 800 km am Tag fahren, wollen in 20 Minuten volltanken und machen unterwegs beim Fahren Pipi in eine Milchflasche.
Entschleunigt doch mal etwas!
Das tut der Seele sehr gut.
Ich bin auch schon 500km aus dem Pott in den Harz gefahren und ja, Kuchen essen an der Weser auf der Hinfahrt und Tiramisu in Warburg auf der Rückfahrt war nett, aber jeweils 1,5h laden zu müssen, mindestens, finde ich anstrenden.
Aber lassen wir uns überraschen, wie schnell das Ding wirklich ist und alles wird gut.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
Ein sehr schönes Auto wurde uns da heute präsentiert, soweit ich das sehen kann.

Heißt das dann, dass es in ein paar Jahren keine Zoe mehr geben wird wegen der gemeinsamen Plattform?

Würde ich sehr schade finden.

CCS finde ich gut und für mich wären auch 50 komplett ausreichend. Voraussetzung, dass es natürlich auch zügig lädt.

Ambientelight ist anscheinend nicht vorhanden.

Denke mal mit Sonderausstattung und Batterie wird man schon bei 35.000 € landen dann wäre aber wohl wirklich alles dabei.

Auf die Preisliste bin ich sehr gespannt.

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1678
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 743 Mal
  • Danke erhalten: 264 Mal
read
War zwar teilweise schon durchgesickert, bin aber dennoch enttäuscht. Innenraum mit den vielen Knöpfen (ins. am Lenkrad) sind nicht so meines (warum gibt's dann auch noch den MM-Controller unten rechts?). Reichweite wäre für die Langstrecke Ok, aber die Ladeleistung von 38kW (Durchschnitt bis 80%) deutet schon an, dass die "Kapazitätserweiterung durch Änderung der Akku-Chemie" noch "interessantere" Ladekurven bringen wird, als der Sprung Q210 -> Q90. Auch spannend: Effizienz des neu entwickelten Motor bei 120km/h/130km/h. Ansonsten: Außen und wahrscheinlich unten alles beim Alten. Innen ins Clio-Regel gegriffen. Dieser wird mit Sicherheit nicht der Nachfolger meiner ZE40 :-)

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | 2022.12.3.14

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

USER_AVATAR
read
Also erst einmal sei erwähnt:
Die neue (?) Zoé ist jetzt Realität. Keine bestellbare Studie. Ich kann sie also erwerben, nachdem ich sie persönlich gesehen und gefahren habe!

Nörgelei:
Gibts noch Nylonstrüpfe und Ellbogenschoner?
Der im Innenraum werwendete Stoffbezug wertet Diesen ohne Zweifel auf. Aber an der Armauflage oder als Wadenreiber sinnvoll?

Und dann die unfindbar ganz unten am Mitteltunnel zwischen den Drehknöpfen versteckten Klavierschalter.... Da ist mir das Drehknöpfchen
aussen am Mitteltunnel für die Sitzheizungen lieber. ;)

Ob wohl die Sitzfläche der Vordersitze endlich verlängert wurde?
Im Motorraumh habe ich Elektronik von C-Tek gesehen. Das macht mir Hoffnung bzgl. der Zuverlässigkeit.
Es war die richtige Entscheidung, die 2015er ZEN R240 zu behalten.Sie passt zu meinem
Fahrprofil perfekt. Die 2018er Intens mit 40er Akku nicht. Nix Halbes und nix Ganzes! Verkauft!

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

elChris
  • Beiträge: 924
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 363 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
Priusfahrer hat geschrieben:
ubit hat geschrieben: Aktuell haben sie offenbar den "Fortschritt" bei der Akkutechnik in die Kapazität gesteckt statt in die Schnellladefähigkeit. Man muss halt beim Akku immer Kompromisse eingehen.
Naja beim 20er Akku haben die doch auch schon mit 40KW geladen. Dann sollte das doch bei einem 50kWh auch möglich sein, der um den Faktor 2,5 mehr Kapazität bietet. Schließlich wird die Schellladefähigkeit überwiegend nur durch die Temperaturentwicklung(Kühlung) begrenzt. Zumindest im Temperaturbereich zwischen 10-25 Grad sollten 2C über einen weiten SOC Bereich möglich sein, wenn man es ordentlich konstruiert.

Aber da ist die ZOE nicht alleine. Auch beim 39er Kona oder neuen Ioniq ist nicht viel mehr als 1C möglich. Leider :( Was macht Tesla da eigentlich richtiger? Die kochen doch auch nur mit Wasser?
Wenns so einfach wäre ...

Der Akku ist vom Volumen nicht 2,5 mal größer, allein schon deshalb könnte man einsehen, dass der Akku nicht den 2,5 fachen Strom verträgt.

Es wurde wohl hauptsächlich an der Zusammensetzung gearbeitet (weniger Kobalt? Wäre ja gut für die Umwelt bzw. die Arbeitsbedingungen ...). Dabei wurde halt zugunsten der Reichweite und weniger auf Schnellladefähigkeit optimiert, das kommt den Wünschen der meisten Käufer entgegen. (Reichweite und Ladestrom sind trotzdem beide besser als beim 22er Akku).

Weder Tesla noch Renault machen hier was "richtiger". Tesla optimiert halt etwas mehr in Richtung Schnellladefähigkeit und muss dafür mehr Rohstoffe einsetzen, was man dann ja auch entsprechend zahlen muss.

Und 10° ist übrigens nicht gerade die Wohlfühl-Temperatur für aktuelle Batterien. Selbst wenn "nur" mit 1C geladen wird, wären eher 30° angemessen.
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

USER_AVATAR
read
ig787787 hat geschrieben: Die Q210 konnte bei entsprechender Ladestation schon mehr als 35 kW im Durchschnitt von 0 auf 80%

Ich glaub Renault weiß schon sehr genau warum man keine Zeit von 0 auf 80 % heute veröffentlichen wollte (was eigentlich Standard ist )
Wobei man aufpassen muss:
Bei Q210/Q90 ging es immer um AC -> also nochmal gut 5-10% weg = DC.
Hier sprechen wir direkt von DC. 40 kW AC waren also immer so 37-38 kW DC (?) ... wird also aufs selbe herauskommen.
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Wann kommt neue Zoe 2 mit CCS !?

USER_AVATAR
read
felix52 hat geschrieben: Also erst einmal sei erwähnt:
Die neue (?) Zoé ist jetzt Realität. Keine bestellbare Studie. Ich kann sie also erwerben, nachdem ich sie persönlich gesehen und gefahren habe!
Ab Spätsommer bestellbar, denke mal also ab Oktober steht sie im Laden ;)
Wie einige andere Optionen aber auch...
jodi2 hat geschrieben: Abstandstempomat ist auch für mich eines der wichtigsten Assistenz-Features, nachdem ich es ein paar mal in Mietwagen kennengelernt habe, wie können sie ausgerechnet das nicht bringen? :-(

Wie sieht es aus mit AHK? Da sich ja bei Karosserie und hinten nix geändert hat, sollte dass doch eigentlich wie vorher möglich sein, oder?
Soweit ich gesehen habe wie gehabt: Keine AHK ab Werk, aber nachträglich würde ich drauf spekulieren, ja.

Ad ACC: vor allem -> PSA hat es (Peugeot e-208 etc.).
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Warmwasser, Service: - https://www.nic-e.shop -
Förderungen für Ladestationen in Österreich / KfW 439/441 - Förderungen für Ladeinfrastruktur in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag