Renault Zoe II, neues Modell

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Renault Zoe II, neues Modell

USER_AVATAR
read
Ich hatte Jahre lang 8km Stadtverkehr zur Arbeit, da hab ich auch viel den Tempomat benutzt.
Tesla Model 3 Long Range 2022
Citroën ë-C4 2022
Anzeige

Re: Renault Zoe II, neues Modell

USER_AVATAR
read
Karlsson, wir mögen manchmal verschiedener Meinung sein, aber unsere Fahrweisen haben viele Gemeinsamkeiten! :)
ZOE Intens Q210 2013-2018
ZOE ZE40 Limited R110 2019-2023
MG4/5 Electric (2023 geplant, noch unschlüssig)
ZOE-Blog | MG5-Blog

Re: Renault Zoe II, neues Modell

wonderdog
read
Ich bin von vorgestern auf gestern die R135 Intens bei meinen Renault Händler Probe gefahren.
Ich komme von der R240 BJ 2015 und muss sagen es liegen Welten zwischen den Zoe Modellen. Die neue zieht ab wie eine Rakete, auch Bergauf, an der die alte schon an die Grenzen kam.Auf der Autobahn kann man schön überholen, das ist sehr angenehm. Wir eine kleine Rennsemmel oder GoCart. Gerade die Spurts in der Stadt lassen nun wirklich (fast) alles hinter sich, was kein Elektro ist.

Was mir aufgefallen ist:

Bremsen
Beim "B" Modus gehen hinten die Bremsleuchten an, wenn Rekuperiert wird. Es wird ordentlich rekuperiert, aber ich meine die Bremsleistung wird kurz vor Stillstand heruntergeregelt. Man rollt somit schön aus. Ein Segeln über den Gangwahlhebel ist nicht nehr so leicht möglich. Die reguläre Bremswirkung der Scheiben ist besser als bei der alten mit Tromelbremse hinten.
Die Automatische Handbremse (geht an wenn man das Fahrzeug ausschaltet) ist ein echter Mehrwert und erspart einem beim Aussteigen einen Schritt.

Fahrwerk
Es ist etwas komfortabler geworden. Es poltert nicht mehr so. Aber immer noch relativ hart auf schlechtem Untergrund.

Bodenhaftung
Beim Beschleunigen drehen oft die Räder leicht durch. Gerade auf nasser Fahrbahn habe ich das Phänomen bei meiner R240, die die Leistung nicht auf die Straße bringt. Bei der R135 ist es minimal besser. Aber so richtig

Assistentsysteme
Der Spurhalte Assistent ist so lala, mal geht er, mal nicht. Ich hatte mehr mehr erhofft.
Kennzeichenerkennung geht so lala, das Auto nervt dann aber mit Warnhinweisen bei Überschreitungen mit einem unangenehmen piepen.
Es gibt leider keinen adaptiven Tempomaten.

Licht:
Das LED Licht ist wirklich Hell. In den Kurven gehen die Nebelscheinwerfer noch zusätzlich an. Schön!

Innenraum:
Verarbeitung und Ambiente sind Top. Auch das Touch Display ist ein Traum. Die Displays sind flott und modern, Schön animiert. Kein vergleich zurm Zuckel-Rlink. DIe Sitze sind ähnlich der R240. Kein großer Unterschied, nur etwas anderer Bezug.

Heizung:
Endlich richtig kuschelig Warm in der Zoe nach wenigen KM. Wieder wurde hier gut verbessert. Meine hatte keine Lenkradheizung oder Sitzheizung. Das wäre das obligatorische "Must Have" für die Frau.)

Verbrauch
Der Verbrauch hielt sich trotz meiner rasanten Fahrweise in Grenzen, gerade durch das Rekuperieren kommt mehr wieder in der Akku zurück, als bei der alten. (Zumindest gefühlt). 16,8 KWH bei wirklich spritziger Fahrweise (Autobahn, Stadt) Ich war angenehm überrauscht.

Induktionsladung:
Der Schlüssel lädt nun induktiv, keine Knopfzellen mehr. die Induktionsschale fürs Handy funktionieren nicht, sobald ein Case dabei ist. Das können andere besser.
Sound:
Der elektrische Sound-Generator wirkt lauter als bei der R240. Das Aufsperr Geräusch ist schrecklich. Das Standard-Sound System klingt auch schön satt.
Keyless Go:
Die Zoe geht von alleine auf, man muss keinen Knopf mehr drücken wenn man an die Tür greift.

Preis:
Insgesamt muss ich mich gerade mit der neu diskutierten 6.000 Euro Prämie zurückhalten meine alte R240 in Zahlung zu geben und gegen die R135 Intens auszutauschen.
Die Zoe liegt bei meiner gewünschten Ausstattung grob bei 28000 Euro - rechnet man nun 8.000 Euro für die Batterie drauf, liegt man bei 36.000 Euro.
Für knapp 10.000 Euro mehr bekommt man ein Model 3. (meinem Traumwagen).
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.chucca.de - Find your Chargeproint - APP
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch 2 Zoe und Ökostrom unterstützt.

Re: Renault Zoe II, neues Modell

Nichtraucher
  • Beiträge: 2793
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 569 Mal
  • Danke erhalten: 572 Mal
read
wonderdog hat geschrieben:
Licht:
Das LED Licht ist wirklich Hell. In den Kurven gehen die Nebelscheinwerfer noch zusätzlich an. Schön!
Meinst Du mit Kurven "abbiegen" oder auch Kurven auf der Landstraße?
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Renault Zoe II, neues Modell

USER_AVATAR
read
wonderdog hat geschrieben: ...Für knapp 10.000 Euro mehr bekommt man ein Model 3. (meinem Traumwagen).
und nicht nur das m3, sondern auch gleich die europaweit unvergleichliche lade-situation/ ladeinfrastruktur :!: das ist nicht zu vergessen.
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Renault Zoe II, neues Modell

Fu Kin Fast
read
wonderdog hat geschrieben: Bremsen
Beim "B" Modus gehen hinten die Bremsleuchten an, wenn Rekuperiert wird. Es wird ordentlich rekuperiert, aber ich meine die Bremsleistung wird kurz vor Stillstand heruntergeregelt. Man rollt somit schön aus.
Die Zoe kriecht doch, wenn man im Stillstand in D vom Bremspedal geht, ge? Da werden sich wohl das Kriechen und Rekuperieren bei einem bestimmten, niedrigen Geschwindigkeit aufheben.

Ein Segeln über den Gangwahlhebel ist nicht nehr so leicht möglich. Die reguläre Bremswirkung der Scheiben ist besser als bei der alten mit Tromelbremse hinten.
Die Preisfrage ist, wie lange.

Dich scheint der Neue ja schwer beeindruckt zu haben. :)
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Renault Zoe II, neues Modell

darklight
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
wonderdog hat geschrieben:
Preis:
Insgesamt muss ich mich gerade mit der neu diskutierten 6.000 Euro Prämie zurückhalten meine alte R240 in Zahlung zu geben und gegen die R135 Intens auszutauschen.
Die Zoe liegt bei meiner gewünschten Ausstattung grob bei 28000 Euro - rechnet man nun 8.000 Euro für die Batterie drauf, liegt man bei 36.000 Euro.
Für knapp 10.000 Euro mehr bekommt man ein Model 3. (meinem Traumwagen).
Guten Morgen, zuerst möchte ich mich sehr herzlich für deinen Post bedanken. Nachdem viele ja eher schreiben, was Ihnen alles fehlt in der neuen Zoe was Renault alles falsch gemacht hat, freut es mich sehr, dass jemand mal mit (fast) allem rund um zufrieden ist. 😊

So ging es mir auch, lediglich die Heizung und Licht konnten wir nicht ausprobieren da es bei uns zu warm war und es nicht Nacht war.

Wegen dem Preis:
Was hast du alles rein genommen?
Laut Karlsson kostet die Batterie unter 7.000 Euro da noch Rabatte dafür weg gehen. 😉 🙈

Re: Renault Zoe II, neues Modell

USER_AVATAR
read
Davon kannst Du noch mal die 7000€ abziehen, die Du an Rabatt und Förderung bekommst und dann sieht die Welt schon anders aus...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Renault Zoe II, neues Modell

panoptikum
  • Beiträge: 4404
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 533 Mal
  • Danke erhalten: 675 Mal
read
wonderdog hat geschrieben: Der Schlüssel lädt nun induktiv, keine Knopfzellen mehr.
Wo wird der Schlüssel geladen? In der Schale für das Handy? Die Induktionsladung gibt es aber nicht bei allen Modellen (z.B. Life).
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Renault Zoe II, neues Modell

USER_AVATAR
read
darklight hat geschrieben: Wegen dem Preis:
Was hast du alles rein genommen?
Laut Karlsson kostet die Batterie unter 7.000 Euro da noch Rabatte dafür weg gehen. 😉 🙈
Im Konfigurator von Ludego.com wird der Akku für 6800€ offeriert.
36.000€ wäre für den Wagen eindeutig zu viel, aber mit den Rabatten sieht es schon anders aus.
Tesla Model 3 Long Range 2022
Citroën ë-C4 2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag