Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
KirillSp
    Beiträge: 68
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:30
    ICQ
folder Di 10. Jul 2018, 21:32
Hi, ich habe bereits 1-2 mal gehört, dass eine höhere Laufleistung dem Zoe nichts ausmachen soll, er fährt und fährt sozusagen.
Ich sehe immer wieder günstige Angebote um die 8.000€ auf dem Markt, aber diese haben Laufleistungen um die 80.000 km.

Kannst du mir etwas zu einem Zoe mit hoher Laufleistung sagen bezüglich Qualität und Haltbarkeit?

Vielen Dank!
Anzeige

Re: Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
Benutzeravatar
folder Di 10. Jul 2018, 23:22
Das scheint tatsächlich nach einer geheimen Formel bei Reno ausgewürfelt zu werden.

Ich habe mir im Juni eine R240 geholt und davor auf der Reno-Gebrauchtwagenseite die verschiedenen Zoes verglichen.
Obwohl meine doch teurer war, als ich anfangs als Limit gesetzt hatte, war sie im Vergleich zu anderen, mit vergleichbarer Laufleistung und Baujahr/EZ, unterm Strich die Günstigste.
Ich konnte im direkten Vergleich weder
- Baujahr/EZ,
- Laufleistung
- Ausstattung und Lackierung
oder sogar regionale Abhängigkeit
irgendwie in ein sinnvolles Verhältnis bringen.
Nachdem ich mich für meine entschieden hatte, tauchte eine weitere, im Prinzip identische, mit 8.900 km statt meiner mit rund 11.000 km auf, (afair) 6 Monate jünger und ca. 1500 euro weniger Kaufpreis.
Muss man nicht verstehen.
Auch sollten die Weiß lackierten eigentlich schon günstiger sein, der Markt ist proppe voll mit denen.
Widerspricht jeder mir bekannten Logik ;)

Bei der Laufleistung bedenke die Garantien / Gewährleistungen.
Ich wollte nur die jetzt gewählte Farbe und eine mit möglichst geringer Laufleistung und zu einem entsprechend für mich realistischen Kurs.
Kein Conti Motor (obwohl der ja schneller lädt, aber meine Werke hat mich vor so einigen Problemen gewarnt)
und so habe ich noch 2,5 Jahre Garantie auf den Antrieb.
Ist beim Verbrenner ja nicht unähnlich ;)

Bei einigen Mietverträgen (siehe Pfäzer68) kommste dann aus dem Grübeln nicht mehr raus.
Da gibt es ein Stichdatum auf das achten musst, meine jedenfalls hatte noch 5 Jahre.
Twizy 80 04/16
Zoe R240 11/2015
Twizy 80 06/2012
Zukunft statt Hubraum!
KEIN EV = KEIN MITLEID!

Re: Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
Benutzeravatar
folder Di 10. Jul 2018, 23:26
Dem Akku macht das erstmal nichts aus und wenn - da Du den Akku in der Regel von der Renault Bank least, kannst Du immer mit den 75% Restkapazität rechnen - reicht Dir das?

Ansonsten ist es halt ein Renault, gerade Fahrwerksteile verschleissen häufiger.

Im franz. Forum gibt es eine Zoe aus 2013 mit 220000 km - geht also.

Und: es ist ein Auto - da kann immer irgendwas ungeplantes schiefgehen, was Geld kostet.
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild

Re: Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
Benutzeravatar
    SchwedenZOE
    Beiträge: 79
    Registriert: Mo 28. Mai 2018, 23:00
    Wohnort: ystad
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Di 10. Jul 2018, 23:37
Immer noch hat meine neue erst 1800 km auf dem tacho ( 8 tage alt)
Aber.. - meine jährliche Laufleistung ligt bei mindestens 80.000 km pro Jahr, 400.000 km in fünf jahren ist mein ziel, schauen wir, wie es geht..

Habe übrings auch noch zwei andere Autos hier auf dem Hof, der alte Mercedes E klasse 200 diesel baujahr 2010 mit 210.000 km auf dem tacho, plus der Peugeot 308 diesel baujahr 2012, tachostand: 480.000 km, beide laufen immer noch 100% einwandfrei.

Es gibt heute keine schlechte autos mehr, sogar einen neuen Dacia sandero können ganz bestimmt locker 500.000 km schaffen.
- Wartung und fahrzeugpflege vorausgesetzt.
Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".

Re: Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
KirillSp
    Beiträge: 68
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:30
    ICQ
folder Mi 11. Jul 2018, 08:18
Hi danke für deine Antwort!

@Umberto Ja 75% sollten reichen, das wären von 130 realistischen km im Winter immer noch knapp 100 km.
@BinKino
Kein Conti Motor (obwohl der ja schneller lädt, aber meine Werke hat mich vor so einigen Problemen gewarnt)
Sollte ich bestimmte EZ ausschließen wegen bestimmter Motorprobleme?

Hat jemand hier im Forum speziell entsprechende Erfahrung mit seinem (oder anderen) Zoe(s) mit hoher Laufleistung (>70.000 km)?

Re: Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
retterdesapok
    Beiträge: 2
    Registriert: Sa 3. Jun 2017, 14:27
folder Mi 11. Jul 2018, 08:51
Meine ist bei ca. 85000km, letztes Jahr gebraucht gekauft (EZ 2/2013) und zeigt bisher keine Probleme, ist auch noch der erste Motor.

Re: Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
Trumpetzky
    Beiträge: 108
    Registriert: Mo 5. Mär 2018, 15:11
folder Mi 11. Jul 2018, 11:13
Wir haben unsere 2013er Q210 letztes Jahr im Oktober gekauft, nachdem ich mich hier im Forum als Mitleser informiert hatte, worauf insbesondere zu achten ist.

Unser Kriterium war: Im Umkreis von 120km (oder Toatalimport) um die 10.000€, Intens oder Zen, Kilometerstand so wenig wie möglich, so viel wie nötig. Bei der Farbe waren wir flexibel.

Im Endeffekt ist eine weiße Intense aus 2013 mit damals 43.000 km geworden, die wir um 10.000€ Glatt bekommen haben (8fach bereift, kl. optische Mängel wurden instand gesetzt und das Fahrzeug komplett aufbereitet).

Das Fahrzeug hatte, abgesehen vom Armaturenbrett (wird noch gemacht), alle Serviceaktionen drüber gezogen, und wir ließen dann noch die nötigen Software-Updates machen, nachdem wir eine kompetente Werkstatt gefunden hatten.

Die Laufleistung ist mMn nicht das ausschlaggebende Kriterium, wobei ich immer noch sage "so wenig wie möglich, so viel wie nötig". Es gibt mittlerweile für fast jedes Budget ausreichend Auswahl am Markt, um hier keine allzu großen Einschränkungen zu haben.

Wichtig ist, dass es eine durchgehende technische Dokumentation gibt, dass die Service-Aktionen gemacht wurden und - das Wichtigste überhaupt nach meiner Erfahrung - eine verlässliche, kompetente Z.E.-Werkstatt in greifbarer Nähe.

Re: Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
Benutzeravatar
folder Mi 11. Jul 2018, 13:08
KirillSp hat geschrieben:Hi danke für deine Antwort!
@BinKino
Kein Conti Motor (obwohl der ja schneller lädt, aber meine Werke hat mich vor so einigen Problemen gewarnt)
Sollte ich bestimmte EZ ausschließen wegen bestimmter Motorprobleme?
Laut meinem Dealer haben die Conti Probleme mit Kondenswasser, beim Reno Motor hat man ein Gebläse angesetzt, das dann wohl alles trocken pustet und kühlt. Drum schaut der Motorraum der R240 auch auf den ersten Blick recht gewöhnlich aus ;-)

Eine übersichtliche auflistung der technischen Daten im direkten Vergleich findet man auch in der Wiki:
https://de.wikipedia.org/wiki/Renault_ZOE
-> Tabelle

R240 und R90 wären wohl der Favorit bei den Gebrauchten, bei mir blieb die R240 im Raster hängen.
Die R240 als älteste Zoe mit dem stärkeren Motor nach dem Continental Motor (Modell 2018 ausgenommen) und größerer (theoretischer) Reichweite von 240km (real 150+km im Sommer) und noch mit Werksgarantie von 5 Jahren.
Das könnte bitte vlt. noch jmd. ergänzen, wann genau der Garantieumfang und wie genau geändert wurde.
Habe das nur am Rand mitbekommen aber auch nicht ganz korrekt beisammen, um das jetzt mit Halbwissen zu zitieren.
Die Garantieleistung finde ich nicht ganz unwichtig.

2. Halbjahr 2015 bis Ende 2016 wäre nun der Modellbereich, den ich mit meiner bescheidenen Erfahrung und Wissen weiterempfehlen würde ;)
Twizy 80 04/16
Zoe R240 11/2015
Twizy 80 06/2012
Zukunft statt Hubraum!
KEIN EV = KEIN MITLEID!

Re: Wie entscheidend ist die Laufleistung beim Kauf?

menu
KirillSp
    Beiträge: 68
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:30
    ICQ
folder Mi 11. Jul 2018, 14:57
Danke für deine Antwort!

Klar, da ich auch ein paar 2014er im Visier habe, ist natürlich wichtig zu wissen, bei welchen Modellen und Jahren noch Garantie gilt.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag