[Sammelthread] Zoe-Kilometer und Reparatur Sammlung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: [Sammelthread] Zoe-Kilometer und Reparatur Sammlung

USER_AVATAR
read
Hallo MineCooky,

super, dass Du für die Faktensammlung soviel Energie investierst.
Unsere Zoe hat EZ 06/2013,
ist Model Intens mit Q 210, also 22 kWh Akku,
BMS Update erfolgt, frag mich aber nicht wann,
aktuelle Laufleistung 215.000 km,
Querlenker/Traggelenke zweimal getauscht,
zweimal den 12 V Akkublock erneuert,
helles Armaturenbrett auf Kulanz gegen dunkles getauscht,
vordere Bremsbeläge und -scheiben erneuert (glaub aber, das war nicht wirklich nötig),
hintere Bremstrommeln erneuert,
vordere kleine Ladeklappe, bzw. Steckdose auf Kulanz wegen unterdimensioniertem Schanier,
SoH immer noch weit über 90 %,
vor zwei Jahren uns und dem Auto eine Mittelarmlehne und Sitzschonbezüge spendiert.

Ein absolut zuverlässiges Auto, obwohl er bei uns nicht geschont wird.
Mittlerweile mag das Fahrzeug ungefähr 2.000 komplette Ladehübe über sich ergangenen lassen haben, sehr viele von fast 0 bis immer 100 % SoC und das meistens mit 1C!
Kapazität und Reichweite heute noch wie am ersten Tag.
Größere Reparaturen sind uns zum Glück bis jetzt erspart geblieben.
Motor, DC/DC Wandler, Hochvoltakku alles noch Original.
Jeden Tag ein Geschenk 😀.
2004 5,6 kWp PV, 2013 PV um 9,5 kWp mit RWE Wall-Box erweitert und Zoe Q 210 Intens EZ 06/2013, https://www.autobild.de/artikel/renault ... 03909.html ,aktuell 215.000 km, am 22.08.2019 Haushalt um
SR+ ergänzt 😀.
Anzeige

Re: [Sammelthread] Zoe-Kilometer und Reparatur Sammlung

Abbadon
  • Beiträge: 102
  • Registriert: So 30. Apr 2017, 21:39
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
94000 km Q210 98% Akku. BMS Update. EZ 12/2014. Neuer TÜV und Querlenker und Koppelstange. Läuft und läuft.... nochmal 100k km

Gesendet von meinem moto g(6) mit Tapatalk

Seit 5/17 Hyundai Ioniq Platinum Silver vom Sangl

Re: [Sammelthread] Zoe-Kilometer und Reparatur Sammlung

USER_AVATAR
read
so dann Reihe ich mich hier auch mal ein was bisher geschah

ab 0km (bei Auslieferung 2017-12-29) Schaltknauf lies sich sich herausziehen - (Angeblich Arretierung im Werk bereits beschädigt):
Wartezeit aufs eTeil 8 Wochen
Der Einbau dauerte 2 Tage :-o
Ich vermute da wurde auch ein Rückruf mit erledigt "Schalthebel" aber 2 Tage ...
Kostenloser Leihwagen, (untermotorisierter) Verbrenner, diese Sprittkosten...

ab 0km mehrfach bemängelt und bei der ersten Inspektion (Ende Dezember 2018) endlich ernst genommen ein lautes Knacken jedes mal nach dem Auflegen eines Gespräches über BT-Freisprechen:
In mehreren Terminen wurden nach und nach alle Multimedia-Komponenten inkl. Bedienteil ausgetauscht final im Juni 2018 immer 1-2 Tage Verzicht auf meine ZOE
Kostenloser Leihwagen, (untermotorisierter) Verbrenner, diese Sprittkosten...

bei ca. 27.000km sommer 2018 sich lösende Dichtgummis an der Fahrertüre, Beifahrertüre und am Beifahrer Fenster:
Tausch aller betroffenen Gummis.
Wie soll es anders sein wieder eine Lieferzeit von mehreren Wochen bis die Teile da waren.
Kostenloser Leihwagen, (untermotorisierter) Verbrenner, diese Sprittkosten...

Bis hier hätte ich es eigentlich nicht in den Thread gepostet wenn nicht heute 2020-05-21 etwas "erwähnenswertes" dazu gekommen währe.

ca 39000km Kontakt für für den geschlossenstatus der Heckklappe funktioniert nicht:
War ja wieder Passend, zum ersten eMobil Event dieses Jahr das stattfand und ich besuchen konnte www.e-tag.org zickt meine Französin. Sei behauptet hartnäckig, dass der Kofferraum offen sei, trotz mehrfachem schließen, Rütteln am Schließer und den Leitungen oben zwischen Heckklappe und Karosserie nix zu machen.
OK nach ein paar Sekunden hört der akustische Alarm auf also fahre ich mal so zum Event, dass sich das Auto mit einer offenen Tür oder Kofferraumklappe nicht abschließen lässt hatte ich in dem Moment nicht bedacht. Mann kennt es ja wenn mal eine Türe nicht richtig im Schloss ist aber wer denkt da in so nem Moment dran. Also "Renault Assistance" gerufen ... nach gut einer Stunde kam dann der Pannenhelfer, trotz mit der Assistance schon abgeklärt, dass ich es nicht will wollte er erst nur Aufladen ... ähm ich war mit Anhänger dort ... er aber ganz entspannt sich an die Arbeit gemacht, keine 20 Minuten Später war ein Notbehelf geschaffen. Kurz gesagt hinten Abdeckung runter den Schließer ausgebaut, Stecker abgezogen und wieder eingebaut. jetzt kann ich erst mal wieder abschließen muss aber den Kofferraum von innen über die Notentriegelung öffnen. Bin mal Gespannt was morgen mein ZE-Standort dazu sagt und wie lange das (Standard??-)Ersatzteil auf sich warten lässt und ob der Einbau der faktisch keine 20 Minuten (ohne Akkuschrauber) Dauert auch wieder 2 Tage dauern soll.

Wie gut dass ich dank Akku-Miete (ob sich das rechnet :lol: ) und 5 Jahre Garantie auf die den kostenlosen Einsatz der Renault Assistance, einen Mietwagen und Reparatur HOFFEN kann .... ob das mal was wird :kap: mal sehen was als nächstes kommt.
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.

Re: [Sammelthread] Zoe-Kilometer und Reparatur Sammlung

USER_AVATAR
read
Oh wunder, am 2020-05-22 spontan beim "Hausarzt-Z.E." meiner ZOE aufgeschlagen, und am Vormittag zwar auf Nachmittag vertröstet worden aber das Teil war vorrätig und wurde dann auch "spontan" getauscht wenn es auch nach dem die Französin in die Werkstatt geholt wurde nochmal 40 Minuten gedauert hat.

Nachdem mir am Vormittag noch gesagt wurde dass das Teil 77€ kosten soll und ich auf meine Garantie pochen musste war mittags alles ganz stressfrei aber probieren kann man es mal haben die sich wohl gedacht :(

in dem sinne warte ich dann was als nächstes kommt
MfG
Frosch_1977
Technik: Renault ZOE INTENS - Z.E. 40 (2017-12-29) / CEE +JUICE BOOSTER 2
--> An die Rechtschreibpolizei: Bitte ignorieren Sie mich, da ich ihren Ansprüchen aufgrund meiner Lese-& Rechtschreibschwäche nicht gerecht werde.

Re: [Sammelthread] Zoe-Kilometer und Reparatur Sammlung

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3222
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1513 Mal
  • Danke erhalten: 612 Mal
read
So, jetzt darf ich mich hier mal auch verewigen - hab meine Zoe bei 65.000 km zur 4. Inspektion gebracht und wurde bei der Annahme gleich auf die Querlenker mit Spiel hingewiesen. Nachdem ich aktuell gerade nicht auf die Zoe angewiesen bin hab ich zugesagt - insbesondere weil mir zugesagt wurde daß 50 Prozent der Kosten des Querlenkeraustauschs von Renault übernommen werden. Da kann ich mich nicht beschweren...

Vorher, bei ca. 55.000 km, hab ich einen neuen DC-DC-Wandler bekommen, allerdings komplett kostenlos. Mit Ersatzwagen von der Assistance.

Und gelobt wurde meine Zoe auch - weil der Akku immer noch 98 Prozent SoH hat. Auf mich darf ich dieses Lob nicht beziehen, weil ich eigentlich nicht besonders aufpasse beim Laden. Das einzige was ich fast nie mache ist unter 10 Prozent runterfahren. Aber das mache ich nicht wegen dem Akku sondern wegen meiner Nerven. Und weil bei mir - mittlerweile - so viele Ladesäulen rumstehen...

Grüazi MaXx
AntwortenAntworten

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag