ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
novalek

folder So 18. Jun 2017, 05:58

Na ja, für Geschwindigkeitsnachweis soll das ja nicht...
Beispiel letzte Woche:
Ein "Teufel" schlägt 5 Meter vor meinem Fahrzeug die Fahrertür voll auf - steigt nicht aus, bleibt sitzen und lächelt. Der wartet auf die "Demontage" seiner Tür durch reaktionsschwache Fahrer, macht also die Tür wieder zu und wartet auf das nächste Opfer. --> mit Zeuge sagt man dann "der Fahrer war schon ausgestiegen" - ich müßte 100% zahlen.

Fiktive Beispiele, die jeder kennt
- Vorfahrt-Gebende Auto-Crasher.
- Rotlicht-Ampel
- usw.

Und dann einfach die Video-Gedächtnisstütze einer Überlandfahrt (14 Stunden gehen auf 'ne SD).

Allerdings, was garnicht geht - diese CAM kann alle direkten Videos (auf Wunsch) GPS-positionsgenau online stellen (ob das Fahrzeug abgestellt ist oder fährt) - man geht auf die Google-Map und sieht die CAMs - Beispiel in Schweden "Auto steht und alle Passanten und vorbeifahrenden Fahrzeuge können beobachtet werden" !
Anzeige

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
boetticher
    Beiträge: 27
    Registriert: Mo 8. Jun 2015, 20:36

folder So 9. Jul 2017, 20:31

panoptikum hat geschrieben:Ich habe ein Dash-Cam links neben dem Spiegelhalter. Ist aber eine mit Mini-Bildschirm und wird von mir offiziell als Spurhalte- und Abstandsassistent eingesetzt. Diese Funktionen hat sie nämlich eingebaut.

Die Gesetzeslage ist ja eine Grauzone, aber zumindest als Gedächtnisprotokollstütze kann ich sie verwenden.
Genau so eine Dashcam suche ich auch - welches Modell ist das denn ? Könntest Du bitte ein Foto hochladen wie genau die montiert wurde ? Vielen Dank
Smart Cabrio ED mit 22kw Lader von 06/15 - 06/17 - ca. 10.000 elektrische Kilometer
Zoe Intens Z.E. 40 ab 08/17

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
panoptikum
    Beiträge: 1317
    Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
    Wohnort: Graz Ost

folder Mo 10. Jul 2017, 07:39

Ich habe diese hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B00U70 ... UTF8&psc=1

Wird mit einem Saugnapf (mit Verriegelung) an die Windschutzscheibe "geklebt".
Allerdings ist der Saugnapf schon 2 mal durch Temperaturschwankungen abgegangen. Ist mir mit Handy- und Navi-Halterungen auch schon passiert. Der Kamera macht das aber nichts aus.

Die WiFi-Verbindung zum Smartphone ist für Live-Bilder aber unbrauchbar. Zu lange Latenzzeiten machen einen komplett wirr (das Auto steht schon 2 Sekunden und auf dem Handydisplay bewegt es sich noch).
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
novalek

folder Mo 10. Jul 2017, 18:14

Erfahrungswert - Ich sag mal, auf einen Bildschirm will man eigentlich nie sehen, dafür hätte man sein Handy.
Die CAM sollte kleinst sein, mit HD Qualität aufnehmen, per WLAN seine Daten ans Handy senden und einen Bewegungssensor im Parkplatz-Wächter-Mode besitzen.
Und wenn es drauf ankommt, sollte das Video die Kfz-Geschwindigkeit, GPS-Koordinaten und die Straßenkarte jedes einzeln abrufbaren Bildes des Video-Streams per Tool auf dem Tablett/PC/Handy darstellen. Die Aufnahmen sollten ruckfrei die gesamte Fahrt dokumentieren, damit Muttern noch ihr "ah ja, da waren wir heute" los wird.
Als Zugabe (ist z.B. in D auf öffentlichem Raum verboten) ein online-Video in die Wolke stellen - zu sehen ist das Bild dann weltweit (schöne Urlaubsfahrt der Kinder mit Ton verfolgen oder als Parkwächter auf dem Großparkplatz - machen viele LKW-Speditionen).

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
novalek

folder Mo 10. Jul 2017, 18:20

Erfahrungswert - Ich sag mal, auf einen Bildschirm will man eigentlich nie sehen, dafür hätte man sein Handy.
Die CAM sollte kleinst sein, mit HD Qualität aufnehmen, per WLAN seine Daten ans Handy senden und einen Bewegungssensor im Parkplatz-Wächter-Mode besitzen.
Und wenn es drauf ankommt, sollte das Video die Kfz-Geschwindigkeit, GPS-Koordinaten und die Straßenkarte jedes einzeln abrufbaren Bildes des Video-Streams per Tool auf dem Tablett/PC/Handy darstellen. Die Aufnahmen sollten ruckfrei die gesamte Fahrt dokumentieren, damit Muttern noch ihr "ah ja, da waren wir heute" los wird.
Als Zugabe (ist z.B. in D auf öffentlichem Raum verboten) ein online-Video in die Wolke stellen - zu sehen ist das Bild dann weltweit (schöne Urlaubsfahrt der Kinder mit Ton verfolgen oder als Parkwächter auf dem Großparkplatz); der Zwiespalt, nur wenn man diese Wolken-Funktion aktiviert hat, können alle registrierten Nutzer die aktuellen GPS-Koordinaten, den Parkplatz oder die Fahrt des "Tesla" sehen (hierzu muß natürlich ein Handy mit Internet-Verbindung im Auto verbleiben).

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
boetticher
    Beiträge: 27
    Registriert: Mo 8. Jun 2015, 20:36

folder Mo 10. Jul 2017, 19:01

@panoptikum: Danke für den Amazon Link - coole Dashcam mit tollen Features. Könntest Du bitte noch ein Bild der Dashcam im Zoe posten ? Mich würde interessieren, wo genau die Cam verbaut wurde - vielen Dank
Smart Cabrio ED mit 22kw Lader von 06/15 - 06/17 - ca. 10.000 elektrische Kilometer
Zoe Intens Z.E. 40 ab 08/17

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
maikt
    Beiträge: 16
    Registriert: So 23. Aug 2015, 21:32

folder Mo 10. Jul 2017, 22:47

Hi,

habe bei meiner Zoe auch eine Blackvue dr500gw-hd an der Frontscheibe verbaut. Im Scenic 4 habe ich die Blackvue dr650s-2ch vorn und hinten, aus meiner Sicht mit die beste Dashcam, die es derzeit zu kaufen gibt. Mit WLAN, GPS, DualCam, Sony Exmor Sensor, ...

Sie kann sehr unscheinbar montiert werden, man vergisst sie nach kurzer Gewöhnung fast vollständig und sie kann ihren Dienst tun. Außerdem lenkt sie den Fahrer nicht ab. Bedient wird sie ausschließlich über das Smartphone.

Bild

Und wenn es um den Beweis der eigen Unschuld geht, muss auch das Dashcam Video als Beweismaterial anerkannt werden.

Grüße
Maik
—————————————————————————————————————
Zoe Q210 (11/2014)
Dach Folierung, OZ Ultraleggera 17“ mit 205/45
--------------------------------------------------------------------------

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
JuGoing
    Beiträge: 1257
    Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
    Wohnort: DE 58300 Wetter
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Di 11. Jul 2017, 06:39

Und die andere Camera ist hinten verbaut ?
Hast du einen Stromwächter mit drin ?
Die Batterie in der ZOE soll ja ohnehin schon eine Schwachstelle sein.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
novalek

folder Di 11. Jul 2017, 13:24

JuGoing hat geschrieben:Und die andere Camera ist hinten verbaut ?
Hast du einen Stromwächter mit drin ?
Es gibt 2 Versionen, die einfachste Installation ist sicherlich die ohne Rückkamera. An der Frontscheibe hinter-oberhalb des Spiegels auf Beifahrerseite klebt das PAD zuverlässig nach Entfettung mit 90%-Iso-Alkohol.
Batterie: Die Blackvue schaltet bei Motor-Start ein und nach Stopp und Tür auf aus, genau so wie / wann der Zigarrenanzünder Spannung liefert.
Experimente, wie Dauer-Plus kann man sich völlig sparen.

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

menu
JuGoing
    Beiträge: 1257
    Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
    Wohnort: DE 58300 Wetter
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Di 11. Jul 2017, 13:52

Also der Strom kommt von unten aus dem Zigaretten Anzünder ? Oder wo hast du den abgegriffen ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag