Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW?

menu
Benutzeravatar

folder So 20. Sep 2015, 07:53

Zoe ist nicht so mein Thema, deswegen verzeiht bitte diese Frage, die hier vielleicht auch schon vielfach diskutiert wurde. Ich lasse mich selbstverständlich auch gern mit einem Link zu einem anderen Thread abspeisen, wenn er passt.

Alles, was ich über Q210 vs. R240 weiß ist,
- dass R240 Lieferschwierigkeiten hat, die aber wohl absehbar zu Ende gehen.
- dass Q210 mit 43 kW laden kann und R240 nicht (vielleicht später mal, weiß aber keiner so genau).
- dass Q210 nominell 210 km Reichweite bietet und R240 nominell 240 km.

Diese genannten Unterschiede sollen hier nicht thematisiert werden!

Meine Frage: Was gibt es sonst noch für Unterschiede? Hat Renault auch im Detail nachgebessert, wo speziell? Fiept der R240 auch noch so grässlich beim Laden? Gibt es, außer der 43 kW-Ladung, noch weitere Punkte, bei denen der Q210 besser war als der R240?

:danke:
Anzeige

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
iSwitzerland
    Beiträge: 74
    Registriert: Do 14. Mai 2015, 20:15

folder So 20. Sep 2015, 08:13

Guten Morgen Volker

Als R240-Fahrer kann ich sagen, dass er während dem Beschleunigen weniger "heult" als der Q1210 Vorführer aus ca 02/2015, also etwas leiser ist.
Aber vielleicht kann das ein anderer R240er bestätigen, denn meine Feststellung ist sujektiv, nie gemessen oder 1:1 verglichen. ;)

Ladefiepen ist ungefähr gleich laut bei beiden Modellen.
BMW i3 94ah

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
Benutzeravatar

folder So 20. Sep 2015, 08:24

Es wird keine Wallbox mehr mitgeliefert, die man gegen 1100 Euro Erstattung abwählen kann, sondern ein nicht abwählbares Schuko-Kabel.

Gegenüber älteren Q210 kam das Reifendruckkontrollsystem dazu. Das hatten auch die letzten Q210, wenn man einen alten Gebrauchten nimmt, käme man um dieses teure Feature aber herum. Soweit ich las, kann der Zoe auch nur einen Satz Sensoren verwalten. Beim Reifenwechsel muss Renault die Sensoren des anderen Satzes jedesmal neu anlernen.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
McTristan
    Beiträge: 245
    Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57

folder So 20. Sep 2015, 08:51

Es können 2 Reifensätze verwaltet werden...

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
novalek

folder So 20. Sep 2015, 09:45

McTristan hat geschrieben:Es können 2 Reifensätze verwaltet werden...
Schön das zu wissen - erst hieß es nur einen.
... die Frage gab's früher schon ...
http://www.goingelectric.de/forum/renau ... ml#p179131

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
Benutzeravatar

folder So 20. Sep 2015, 09:52

novalek hat geschrieben:... die Frage gab's früher schon ...
http://www.goingelectric.de/forum/renau ... ml#p179131
Danke für's finden!

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
Jack76
    Beiträge: 2425
    Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
    Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

folder So 20. Sep 2015, 10:14

Ich fass mal die bisherigen Änderungen zusammen:
(Firmware-Updates z.B. Klima, Lader etc. zähle ich hier nicht auf, die kann und darf ja jeder beim Spezi nachrüsten/aufspielen lassen...)

Q3-15 - Einführung R240
- neuer Antriebsmotor mit geändertem Chameleon-Charger
- Entfall 43-KW Schnell-Lademöglichkeit
- Ladebereich 2-22KW, verbesserte Effizienz bei 2KW-Ladung
- 240km NEFZ-Reichweite
- vermutlich etwas größerer Bereich der Brutto-Akkukapazität freigegeben
- Verkauf: abwählbare Wallbox nicht mehr inklusive, dafür Notladekabel als Zwangsoption

Das Facelift des Q210 zu Q3-14 (?) beinhaltet:
- diverse Chromteile in normal Chrom statt blau-Chrom
- Einführung RDKS
- geänderte Polsterfarben (schwarz statt blau bei Life-Version)
- Entfall braune Lackfarbe

Davor so zum Q3/Q4 2013, sind 2 Dinge bekannt:
- Einführung der zuverlässigen Version des Conti-Motors (sorry, aber der musste sein..) ;-)
- leichte Verbesserung der Geräuschdämmung (Innenraum, Vordertüren)

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
Benutzeravatar

folder So 20. Sep 2015, 10:29

Danke für die freundliche Zusammenfassung. Ist ja wirklich überschaubar.

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
Benutzeravatar
    tommy_z
    Beiträge: 467
    Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
    Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

folder So 20. Sep 2015, 12:19

Hallo @Jack76,

wie wär's denn, wenn Du Deine Zusammenfassung gleich ins Wiki stellst?

Die Frage stellen sich - zumindest solange es noch Restbestände Q210 gibt - sicher noch mehr Interessierte.
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

menu
Benutzeravatar

folder So 20. Sep 2015, 12:27

Das mit dem zuverlässigen Conti Motor kann ich bestätigen. Bis auf 2 mal keine Batterieladung unmöglich gehabt (immer Säule oder ich Schuld) und nach 23.000 km noch keine Probleme gehabt.

Sept 13 bestellt
Dez 13 geliefert
Jan 14 angemeldet
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Angebot: NRGkick jetzt -50 EUR - somit ab 769 EUR inkl. MwSt.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag