Mit der Zoe in den Urlaub

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Mit der Zoe in den Urlaub

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 5587
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 172 Mal
    Danke erhalten: 490 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 10:34
Wallabie hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 21:26
Hallo,

Ist das mit den 65 Cent bei Smartrics verifiziert? Im „Preisblatt“ stand dies bezöge sich auf außerhalb von Österreich für die Schnelllader bis 50 kw. Die 22er wären bei 21 Cent?
Das gilt nur für Petrol/OMV. Man sieht die auch auf der Smatricsseite:
https://smatrics.com/ladenetz?country=SI#ladenetz
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 95.000 km
Bild
Anzeige

Re: Mit der Zoe in den Urlaub

menu
Benutzeravatar
folder Fr 12. Jul 2019, 10:45
AbRiNgOi hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 10:34
Das gilt nur für Petrol/OMV. Man sieht die auch auf der Smatricsseite:
https://smatrics.com/ladenetz?country=SI#ladenetz
Ladenetz? Oder ist da nur das Ladenetz von Smatrics gemeint?
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie

Re: Mit der Zoe in den Urlaub

menu
Wallabie
    Beiträge: 11
    Registriert: Di 19. Jun 2018, 13:16
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 12:17
Die 21 Cent sind für Petrol mit Smartrics Karte? Derzeit hab ich nur vor bei der Autobahn zu "laden". Dann wären die 21 Cent, also die Stunde mit 12,70, jetzt gar nicht viel teurer als die Prepaid Karte.... das Hotel in den wir hausen werden hat 2 Ladestationen, also wird das dort wohl auch funktionieren... :)

Hab mir die New Motion Karte jetzt nochmal bestellt, schauen wir ob sie ankommt.

Re: Mit der Zoe in den Urlaub

menu
leonidos
    Beiträge: 606
    Registriert: Do 17. Okt 2013, 13:53
    Wohnort: WÜ, D
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 13:16
Babyblau hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 10:13
...
Ich versuche dieses Wochenende mal unsere genutzten Ladepunkte hier im Verzeichnis nachzupflegen...
Das würde deinem positiven Beitrag das Sahnehäubchen aufsetzen :)
--
Grüße
Leo

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.
Lucius Annaeus Seneca

Re: Mit der Zoe in den Urlaub

menu
Benutzeravatar
    AbRiNgOi
    Beiträge: 5587
    Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
    Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
    Hat sich bedankt: 172 Mal
    Danke erhalten: 490 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 14:07
Ich glaube hier wird gerade viel aneinander vorbei geredet.

SMATRICS: geht nur bei Petrol/OMV, nur bei 50/43kW und um 65ct/min.
In Slowenien funktionieren die 22kW meist kostenfrei/barrierefrei oder mit "Gremo na Elekriko"
Die Webpage Bezeichnung smatrics.com/ladenetz hat nichts mit dem gleichnamigen Lade Verbund "Ladenetz.de" zu tun.
ZOE Live Q210 6/2013 * Ladegerät @60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor @71.250km
40kWh Batterie 12.03.2019 @85100
Aktuell: 95.000 km
Bild

Re: Mit der Zoe in den Urlaub

menu
Wallabie
    Beiträge: 11
    Registriert: Di 19. Jun 2018, 13:16
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 21:04
Aber Petrol bietet an den Autobahnen auch Ladepunkte mit 22 kw an.
Gehen die dann nicht mit Smartrics Karte? Es ist hier im Verzeichnis vermerkt, dass man mit Smartrics Karte bei Petrol mit 22 kw um 21 cent laden kann

Re: Mit der Zoe in den Urlaub

menu
Wallabie
    Beiträge: 11
    Registriert: Di 19. Jun 2018, 13:16
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 27. Jul 2019, 10:53
Hallo,

falls es jemanden interessiert :) - Urlaub vorbei.

Die Zoe war brav. Durch die ganzen Baustellen und Geschwindigkeitsbegrenzungen war die Reichweite erstaunlich gut, dafür dass wir zum Meer hin nur auf der Autobahn gefahren sind.... In Laibach wollten wir Zwischenstopp machen, bei so einem Hipermarket ein bisschen bummeln und ein bisschen laden. Leider war die Ladesäule aber außer Betrieb.

Tja. 90 km vor dem Ziel hatten wir noch eine angegebenen Restreichweite von 110 km, haben uns dann also doch entschlossen ein paar km nachzuladen. Auf der Raststation der Autobahn sagte uns eine nette Shop-Mitarbeiterin, dass die Petrol Pre-Paid Karten nicht mehr verkauft werden. Es gibt nun nur noch die Homepage Onecharge.eu

Die funktioniert aber relativ gut. Ladestation scannen oder eben die Nummer eingeben, Kreditkarte scannen (oder eingeben), E-Mail Adresse angeben (für die Rechnung) und ladet. Es ist zwar minutengenau aber auch teurer als die Ladekarte.

Re: Mit der Zoe in den Urlaub

menu
Benutzeravatar
folder Mo 29. Jul 2019, 17:02
Wallabie hat geschrieben:
Sa 27. Jul 2019, 10:53
...Auf der Raststation der Autobahn sagte uns eine nette Shop-Mitarbeiterin, dass die Petrol Pre-Paid Karten nicht mehr verkauft werden. Es gibt nun nur noch die Homepage Onecharge.eu
Gut zu wissen, danke!
06/14 - 7/19 Brünette (Q210) und Gerddää (Q90)
Seit 03/17 Ohnezahn (Leaf 30KWh)
Seit 08/19 Sir Quickly (Leaf 62KWh)
Gefüttert zumeist mit freilaufenden Strömen aus eigener Dachhaltung: 9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „ZOE - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag