Rückfahrkamera

Rückfahrkamera

shortman
  • Beiträge: 186
  • Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:29
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Nach den ersten Tagen mit dem Born mal eine Frage an die mit mehr Erfahrung.
Habe ich bei meiner Rückfahrkamera ein Montagsexemplar erwischt oder ist das Teil wirklich so unfassbar schlecht?
Um es mal einzuordnen. Im Vergleich zu meinem bisherigen eGolf (techniscer Entwicklungsstand bestenfalls 2015) ist die Born-RFK mindestens zwei bis drei Klassen schlechter. Dunkles Bild, extrem schlechter AbbildungsWinkel (es wird quasi nur der Bereich zwei Meter hinter dem Wagen am Boden angezeigt (beim eGolf konnte man beim rückwärts aus der Parklücke fahren durchaus in einem gewissen Rahmen den Querverkehr und Fussgänger sehen)), usw.

Vom Thema "Verschmutzung (wg. fehlendem Schutz) will ich gar nicht reden.

Ganz ehrlich - das Teil ist schlechter als die 20 € EBay Variante, die ich vor ein paar Jahren mal bei einem Auto am Kennzeichenhalter montiert hatte.
Anzeige

Re: Rückfahrkamera

USER_AVATAR
read
Bin auch noch nicht ganz überzeugt, bin jetzt aber auch nicht besonders negativ drüber eingestellt. Beim Hyundai IONIQ war es auch problematisch bei Nässe. Muss man immer Manuel reinigen. Beim Born geht es wenigstens einigermaßen per Wasserdüse. VW hat es für sich zurück gehalten, wie bspw. auch Matrix-LED, die Kamera in das Logo zu integrieren.
Cupra Born 58/150 Bild vs. Hyundai IONIW FL Bild

Quasar Grey, Dinamica Grey, WP, HUD AR, PG, Tech M, Pilot M+, SR: Typhon B/S, WR: Hurricane B/S

Re: Rückfahrkamera

ElectroSam
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mi 7. Sep 2022, 21:47
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
shortman hat geschrieben: Habe ich bei meiner Rückfahrkamera ein Montagsexemplar erwischt oder ist das Teil wirklich so unfassbar schlecht?
[...]
Dunkles Bild, extrem schlechter AbbildungsWinkel (es wird quasi nur der Bereich zwei Meter hinter dem Wagen am Boden angezeigt (beim eGolf konnte man beim rückwärts aus der Parklücke fahren durchaus in einem gewissen Rahmen den Querverkehr und Fussgänger sehen)), usw.
Ich kenne natürlich die Qualität der Rückfahrkamera beim eGolf nicht, aber bei meinem Cupra Born finde ich die Qualität des Kamerabildes recht gut. Jedenfalls um Welten besser als beim MG ZS EV, den ich mal probegefahren bin.

Kann es vielleicht sein, dass Deine Kamera einfach in den Einstellungen total verstellt ist? Wenn man im Parkassistenten-Modus ist, sieht man auf dem Bildschirm rechts unten ein kleines Symbol mit einem roten, blauen und grünen Punkt. Tippt man darauf, kann man die Helligkeit, die Farbe etc. einstellen.
Cupra Born 58 e-Boost, vapor grey
⌀ inkl. Ladeverluste: Bild

Re: Rückfahrkamera

Helfried
read

shortman hat geschrieben: extrem schlechter AbbildungsWinkel (es wird quasi nur der Bereich zwei Meter hinter dem Wagen am Boden angezeigt
Es gibt ja einen Knopf, mit dem du die "Brennweite" der Kamera stark verkleinern kannst.

Re: Rückfahrkamera

USER_AVATAR
read
verkleinern? die Brennweite? Also die beste soll sie nicht sein, habe ich aber auch afaik beim Hyundai IONIQ FL gehört. Ich denke sie ist völlig ausreichend, schließlich ist der Born kein Mercedes EQS für 160k Euro. Problematisch wurde/wird es immer wenn es dunkel und regnerisch draussen ist, da im Gegensatz zum ID.3 die Kamera nicht im Logo verschwindet. Immerhin hat der Born eine Reinigungsdüse, was es etwas komfortabler macht.

@Helfried
Meinst Du das Symbol rechts neben dem gelben? Ja, da wird es stark vergrößert, wofür auch immer. Die Qualität wird dadurch aber nicht besser.
Dateianhänge
tempImage9GqTBF.gif
tempImagex28Q1P.gif
Cupra Born 58/150 Bild vs. Hyundai IONIW FL Bild

Quasar Grey, Dinamica Grey, WP, HUD AR, PG, Tech M, Pilot M+, SR: Typhon B/S, WR: Hurricane B/S

Re: Rückfahrkamera

Helfried
read

St3ps hat geschrieben:verkleinern? die Brennweite?
Ja. Wenn du auf den Knopf mit dem ausparkenden Auto drückst, dann schaltet die Kamera auf ein stärkeres Weitwinkel um. Damit sieht man seitlich deutlich weiter.

Dass der Born eine Reinigungsdüse für die Rückfahrkamera hat, ist mir noch gar nicht aufgefallen. Muss ich doch gleich mal suchen gehen. Wie aktiviert man diese?

Re: Rückfahrkamera

USER_AVATAR
read
Muss ich mal bei besserem Wetter testen diese Funktion. Nachts bei Nässe war es untauglich.

Funktioniert wie der Heckscheibenwischer. R wählen und dann den Wischerhebel von Dir wegdrücken und 1, 2 Sek. gedrückt halten. Tippe mal drauf, im Rückfahrkameramodus wird die Düse für die Rückfahrkamera getätigt und ansonsten für die Heckscheibenreinigung.
Cupra Born 58/150 Bild vs. Hyundai IONIW FL Bild

Quasar Grey, Dinamica Grey, WP, HUD AR, PG, Tech M, Pilot M+, SR: Typhon B/S, WR: Hurricane B/S

Re: Rückfahrkamera

Helfried
read
Tatsächlich! Das hätte ich denen nie nie nie zugetraut. Die Düse kostet ja mehr als die Kamera. :)

Re: Rückfahrkamera

USER_AVATAR
read
Vermutlich auch teurer als die Kamera in das Logo zu integrieren. Aber Logo-Düse, Matrix-LED und ID-Light sind halt die Zugpferde damit überhaupt ein ID.3 noch gekauft werden. :D
Cupra Born 58/150 Bild vs. Hyundai IONIW FL Bild

Quasar Grey, Dinamica Grey, WP, HUD AR, PG, Tech M, Pilot M+, SR: Typhon B/S, WR: Hurricane B/S

Re: Rückfahrkamera

USER_AVATAR
read
Etwas dunkel ist sie, ich werde sie mal testen...wenn meine Frau es erlaubt und den Born abgibt.😇
Anbei ein paar Bilder vom Grossen.
20230105_144924.jpg
20230105_145112.jpg
20230105_145126.jpg
20230105_145144.jpg
BMW R1200GS LC, für die Mittelstrecke.
R&M Multicharger, 2x625W.
Tesla Model 3 LR seit 03/2021, aktuell #3 (Blue Marlin) - mein Einkaufswagen
Cupra Born 58KW in weiss - Jobdose der Ehefrau
http://www.qtreiber.eu
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Born - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag