Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

Solarenergie - Photovoltaik

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
read
CE-Kennzeichnung ? Die kann jeder Hersteller selbst anbringen, auch die in China.

Zitat:
"In der Regel bringen Sie als Hersteller die CE-Kennzeichnung eigenverantwortlich an. Damit erklären Sie, alle gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen sowie, dass das Produkt für Verbraucher sicher ist."
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
read
Der Tip mit dem "HX Effekta" war gut. Heißen jetzt FSP "Power Manager Hybrid"

Hab mir die Specs vom 4Kw Modell angesehen, sehen sehr gut aus - die Kiste macht genau das was ich suche, genau wie der Bosswerk.
Jetzt muss ich nur noch die Situation mit Greenakku klären. Entweder sie liefern oder ich muss einen gerichtlichen Mahnbescheid anstoßen.
Ne Rücküberweisung hab ich mir schon abgeschminkt..... DIe haben eine letzte Frist bis 30.09. bekommen. Wenn ich dann einen gerichtlichen Mahnbescheid anstoße kommt ja kein WR mehr und ich kann mir einen Lieferanten zum FSP suchen. Leider nicht vorher.


https://www.fsp-ps.de/de/product/pvinve ... 8-390.html

https://www.fsp-ps.de/download/pro/Powe ... asheet.pdf
..... und tschüss.

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 4453
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 777 Mal
  • Danke erhalten: 961 Mal
read
Zum HX... z. B. Ne Ladezicke wie die Zoe kann bei dem Klirrfaktor seines Sinus Probleme bekommen.
Auch spinnen so manche Funksysteme daneben...... ansonsten läuft das Ding seit Jahren bei einigen mit Blei gut.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
read
Will meine ZOE damit nicht laden, ich bin Mittags zu Hause und lade straight from the Sun. ;)

Es geht mir nur um Notstrom - ohne brüllenden Jockel auf dem Hof. Im Notfall Licht und Saft für die Kühlschränke.
..... und tschüss.

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

Coldfire
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Do 30. Nov 2017, 17:23
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Berichte bitte wenn du den Bosswerk in Betrieb hast.

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
read
Ich lasse Euch teilhaben - aber ich habe bisher weder den WR noch eine Nachricht von Greenakku bekommen. Eine lange Lieferzeit kann ich ja noch nach vollziehen, aber ein Ausschweigen bei Anfragen/Mailverkehr ist ein NoGo.
..... und tschüss.

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 4453
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 777 Mal
  • Danke erhalten: 961 Mal
read
Es gibt PV Grosshändler, welche über 1 Monat für eine Antwort brauchen.
Dort kaufen die Händler, so diese nicht direkt importieren, ein.
Ja, es ist ein Nogo, nur, man wird genauso behandelt als deren Kunde.
Container gehen nicht weg, sind sie weg bleiben sie auf Reede unentladen vor dem haven liegen getoppt von einem angelgegtem Schiff welches Tagelang nicht entladen wurde.
Es entschuldigt nicht ein solches Verhalten, erklärt jedoch einiges.

Ich Orte in vielen Fällen das Homeoffice als Ursache wenn es auch Menschen geben wird, welche im Homeoffice effizienter arbeiten....
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
read
Greenakku hat sich mit der Fernsehwerbung bei gleichzeitigen China Lockdown heftig selbst ins Knie geschossen. Ich kauf da seit vielen Jahren und alles lief immer problemlos.
Im Moment ist es heftig ruckelig bei denen aber wir bekommen immer regelmäßig Dinge von Victron

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi 125.500km, Kangoo ZE 98.000km, E-UP 16.500km, C180TD 43.000km , max G30d 1100km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 28.500km, Prophete Pedelek 200km, Zündapp Pedelec 50km

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
read
Das gerichtliche Mahnverfahren ist auf dem Weg. Kostet 59 Euro. Alle weiteren Kosten gehen auf Bosswerk/Greenakku.
Die bekommen in den nächsten Tagen/Wochen Post vom zuständigen Mahngericht in Nettetal.


Keine Ware, keine Kommunikation, geht jetzt in die 6. Woche, mehrfach die Rückzahlung eingefordert. Alles wird ignoriert. Sorry, wenn sie kassieren, nicht liefern, keine Tickets in ihrem eigenen System lesen oder ignorieren, dann müssen sie eben diese Sprache lernen.

Irgendwelche "Ausreden" jeglicher Art zu Verzögerungen lasse ich nicht gelten. Wenn sie nicht liefern können müssen sie den Verkauf so lange einstellen bis sie es können. Bei mir wurde der Versand auf der Webseite innerhalb max.15 Tagen zu gesagt.
Bitten zwecks Rücküberweisung, Rücktritt werden irgnoriert.

Personalmangel ? Gibt es nicht, dafür gibt es Arbeitnehmerüberlassungen und/oder korrekte Entlohnung - und jede Firma bekommt oder hält Personal.
..... und tschüss.

Re: Inselwechselrichter mit PV Hochvolt 5-6Kw

USER_AVATAR
read
Es ist nun ein EA Sun bestellt:

https://easunpower.com/products/easun-p ... ip-from-eu

Hat leider weniger Features, aber im Grunde macht er das Gleiche wie der Bosswerk - für den halben Preis...

Das Mahnverfahren gegen Greenakku/Bosswerk ist auf dem Weg, die Gerichtsgebühren in Höhe von 59 Euro wurden gestern bezahlt.
..... und tschüss.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Photovoltaik“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag