Wallbox easee

Solarenergie - Photovoltaik

Wallbox easee

marcoh
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Sa 28. Dez 2019, 09:26
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
https://easee-international.com/de/zuhause-laden/
Leider finde ich zu dieser Wallbox aus Norwegen nicht viel im Forum.
Sie lässt sich zwar über eine App einstellen und hat WiFi sowie 4G an Board aber hat sie auch eine API worüber man eine Photovoltaik Überschussladung realisieren könnte?
Hat da jemand bereits Erfahrungen gesammelt oder hat nähere Infos?

--
LG Marco

Gesendet von meinem Mi 9T Pro mit Tapatalk

Anzeige

Re: Wallbox easee

Bertil
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Di 22. Sep 2020, 11:35
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Ich habe den Support gefragt und bekam innerhalb weniger Stunden eine Antwort. Aktuell allerdings nur auf Englisch und Schwedisch (kanske norsk). Die Antwort war, dass die Wallbox mit dem Solar Manager (Produkt aus der Schweiz) Überschussladen möglich ist.
Was ich aber noch interessanter finde, ist die API. Leider bin ich kein IT-Pro, aber vielleicht lässt sich da ja mit Tesla Auto Charge oder mit OpenWB etc. eine Einbindung realisieren?

Re: Wallbox easee

technikblog
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 24. Feb 2020, 20:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich habe genau dieses Setting aus Easee Home Ladestation und Solar Manager. Einfach genial, kann Tesla und ca. von 1.4kW bis hoch auf theoretisch 22kW laden! Stufenlos und angepasst an den Solarstrom.

Re: Wallbox easee

DerRau
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 08:08
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Gibt es denn mittlerweile noch andere Lösungen als diesen Solar Manager um PV Überschuss laden mit der Easee zu ermöglichen?

Gibt es eventuell auch schon andere Szenarien bzw Anwendungen, die auf die API der easee zugreifen neben tibber?

Re: Wallbox easee

Marc'o
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Fr 23. Jun 2017, 16:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,

die API ist hier dokumentiert:
https://api.easee.cloud/index.html

Damit müsste sich eine Anbindung in openWB realisieren lassen.
Gibt es hier jemanden der das entwicklen könnte?

Re: Wallbox easee

Schneimi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 23:10
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hi,
bin auch auf der Suche nach einer Wallbox. Die easee mit der API ist mal nicht schlecht.
Damit du aber den PV-Überschuss laden möchtest musst du den ja auch zuerst kennen. Also auch programmieren. Gibt es auch schon Lösungen mit dem Raspberry.
Wenn jemand das was hat für die Wallbox wäre ich dabei mit zu entwickeln.
Viele Grüße

Re: Wallbox easee

Marc'o
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Fr 23. Jun 2017, 16:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,
schau dir openWb an: https://github.com/snaptec/openWB
Dort habe ich heute bereits meinen Ertrag, meinen Verbrauch und damit meinen Überschuss.

Re: Wallbox easee

Schneimi
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 23:10
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hi openWB ist mir bekannt danke. Mir ist aber meist unklar welche wallbox openwb unterstützt.
Klar alle mit Modus tcp oder api. Eine Liste habe ich aber nicht gefunden.

So wie ich es verstanden habe wird die easee API über die cloud angesprochen. Oder ja übers Internet. Das bedeutet die wallbox telefoniert immer nach Hause. Ist ok hat ja 4G.
Nur kann es dann halt in ein paar Jahren sein dass der Dienst nicht mehr kostenlos ist.

Re: Wallbox easee

DerRau
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 08:08
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Schneimi hat geschrieben: Hi openWB ist mir bekannt danke. Mir ist aber meist unklar welche wallbox openwb unterstützt.
Klar alle mit Modus tcp oder api. Eine Liste habe ich aber nicht gefunden.

So wie ich es verstanden habe wird die easee API über die cloud angesprochen. Oder ja übers Internet. Das bedeutet die wallbox telefoniert immer nach Hause. Ist ok hat ja 4G.
Nur kann es dann halt in ein paar Jahren sein dass der Dienst nicht mehr kostenlos ist.
Die Easee hat doch auch WLAN und sollte damit dann doch auch einfach ins Heimnetz oder Gäste WLAN einzubinden sein, oder?

Heißt das mit openwb könnte man pv Überschuss jetzt schon mit der Easee realisieren?

Re: Wallbox easee

Marc'o
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Fr 23. Jun 2017, 16:22
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Heißt das mit openwb könnte man pv Überschuss jetzt schon mit der Easee realisieren?
Meiner Meining nach nicht, nein.

Denn es fehlt noch das Modul in openWB um die easee anzusteuern. Dort gibt es bereits verschiedene, z.B. für Keba, go-e etc. aber noch keins für easee. Und vermutlich (!) kannst man die easee nicht lokal ansteuern, sonder über die cloud.

Die bisherigen Module findest du hier:
https://github.com/snaptec/openWB/tree/master/modules
z.B. goelp1 für go-e, Ladepunkt 1
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Photovoltaik“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag