Laden mit Solarzellen

Solarenergie - Photovoltaik

Laden mit Solarzellen

menu
tullnerbacher
    Beiträge: 26
    Registriert: Do 9. Feb 2017, 09:20
folder Do 8. Mär 2018, 08:04
Hallo,
Ich überlege gerade ob es möglich ist ein carport mit Solarzellen zu bauen um damit den Soul zu laden?

Also so erste idee solarzellen + wechselrichter + notladekabel

Hat sich da schon wer damit beschäftigt?
Wäre das prinzipiell machbar? Was ist der mindeststrom der zum laden benötigt wird?
Anzeige

Re: Laden mit Solarzellen

menu
hk12
    Beiträge: 247
    Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21
folder Do 8. Mär 2018, 08:34
Ist machbar,

besser als Notladekabel ist.z.B. ein EVSE, da hiermit die Ladeleistung entsprechend des momentanen Solarertrages dynamisch geregelt werden kann.
Ob sich das lohnt, hängt u.a. davon ab, ob das Auto regelmäßig zur entsprechenden Zeit im Carport steht.
Achtung, es hat bereits Meldungen gegeben, wonach der Soul nach Ladeunterbrechung (Wolken vor Sonne), die Ladung nicht automatisch wieder startet.

Re: Laden mit Solarzellen

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1233
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder Do 8. Mär 2018, 08:38
Such mal hier (übergreifend) im Forum. Das hatten schon einige vor...
Kurz:
macht absolut keinen Sinn. Bei niedrigen Ladeleistungen (ich denke der Soul braucht mind. 6A, also knappe 1400W) bräuchtest du schon ne PV Anlage von mind. 2kWp, damit du wenigstens bei bei hohem Sonnenstand mal kurz laden kannst. In der Übergangszeit und im Winter kannst es dann schon komplett vergessen...
Also wenn PV dann mit Anschluss ans Stromnetz und Eigenverbrauch fürs ganze Haus und Überschussladung in den Soul. Dafür gibt es etliche Lösungen.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)

Re: Laden mit Solarzellen

menu
Benutzeravatar
    wp-qwertz
    Beiträge: 5869
    Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
    Wohnort: WupperTal
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 42 Mal
folder Do 8. Mär 2018, 08:54
auch ich kann dir aus pv-erfahrung sagen und ohne die technischen detials des souls zu kennen: du brauch wenn du es dir leisten möchtest, möglichst eine top ausrichtung und auch ich würde sagen mind. 2kWp, wenn nicht einwenig mehr.

dh: wenn du es dir leisten kannst und willst, wenn du spaß daran hast, und die lage für die PV ideal ist, dann kannst du es machen. aber wirtschaftlich lohnen...
werde kunde: http://links.naturstrom.de/ltx5 und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/

Re: Laden mit Solarzellen

menu
Benutzeravatar
    Helge63
    Beiträge: 97
    Registriert: Mi 20. Sep 2017, 17:28
folder Do 8. Mär 2018, 09:24
Heavendenied hat geschrieben:Such mal hier (übergreifend) im Forum. Das hatten schon einige vor...
Kurz:
macht absolut keinen Sinn. Bei niedrigen Ladeleistungen (ich denke der Soul braucht mind. 6A, also knappe 1400W) bräuchtest du schon ne PV Anlage von mind. 2kWp, damit du wenigstens bei bei hohem Sonnenstand mal kurz laden kannst. In der Übergangszeit und im Winter kannst es dann schon komplett vergessen...
Also wenn PV dann mit Anschluss ans Stromnetz und Eigenverbrauch fürs ganze Haus und Überschussladung in den Soul. Dafür gibt es etliche Lösungen.
Hallo, was wären denn die etlichen Lösungen dafür? Ich habe eine 12,25 kwp Anlage mit voller Südausrichtung und 30% Eigenverbrsuch.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Re: Laden mit Solarzellen

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1233
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder Do 8. Mär 2018, 09:31
Wie gesagt, da musst du einfach hier im Forum mal suchen. Es gibt Wallboxen, die z.B. direkt von SMA Smart oder wie das heißt angesteuert werden können. Man kann es über selbst gebastelte Steuerungen ansprechen oder per KNX oder oder oder... Kommt natürlich auch drauf an, was man ggfs. schon hat.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)

Re: Laden mit Solarzellen

menu
Benutzeravatar
    Helge63
    Beiträge: 97
    Registriert: Mi 20. Sep 2017, 17:28
folder Do 8. Mär 2018, 09:33
Heavendenied hat geschrieben:Wie gesagt, da musst du einfach hier im Forum mal suchen. Es gibt Wallboxen, die z.B. direkt von SMA Smart oder wie das heißt angesteuert werden können. Man kann es über selbst gebastelte Steuerungen ansprechen oder per KNX oder oder oder... Kommt natürlich auch drauf an, was man ggfs. schon hat.
Gut, ich glaube ich spreche mal mit meinem Solateur.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Re: Laden mit Solarzellen

menu
tullnerbacher
    Beiträge: 26
    Registriert: Do 9. Feb 2017, 09:20
folder Do 8. Mär 2018, 11:01
Danke mal für die Antworten!

Wie gesagt die frage war nicht ob es sich (wirtschaftlich) lohnt oder nicht, sondern ob es machbar ist...

solarzellen + wechselrichter + notladekabel

Also hat noch keiner erfahrungen damit?

Re: Laden mit Solarzellen

menu
Gaggl
    Beiträge: 170
    Registriert: Di 27. Jun 2017, 10:56
folder Do 8. Mär 2018, 11:19
Hallo,
ich spiele auch mit dem Gedanken. Solaranlage als Insellösung zu betreiben, also ohne Einspeisung ins Netz, ohne Gewerbeanmeldung, Steuererklärung und so. Der erste Profiinstallateur meint : Bringt nix, morgen kommt noch ein Fachmann, mal sehen was der meint.
Scheint aber eher eine Sache für Bastler u. ä. zu sein . Und fern jeder Kosten - Nutzenrechnung.
Ich werde berichten.....

Re: Laden mit Solarzellen

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1233
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder Do 8. Mär 2018, 11:48
Klar ist es machbar. Aber du musst die Solaranlage wie gesagt recht groß auslegen (Mindestladeleistung des EV +X) und der Strom der nicht mehr ins Fahrzeug passt ist halt verloren. Daher ist es schlicht unsinnig und daher hat es (zumindest hier) auch noch keiner gemacht, obwohl es schon viele vor hatten, bevor sie sich genauer Gedanken darüber gemacht haben bzw. die entsprechenden Argumente kannten.
Aber wenn du es willst:
Kauf nen Inselwechselrichter, ein paar PV Module und ne Steuerung, die dafür sorgt, dass der Ladevorgang beginnt sobald vom Dach mind. Leistung X kommt.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Photovoltaik“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag