SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Solarenergie - Photovoltaik
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

marcoh
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Sa 28. Dez 2019, 09:26
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Ich komme bei meinem Einfamilienhaus auf eine Grundlast von ca. 300Watt.
Damit käme ich bei einer 500Watt Mini Solaranlage auch auf fast 100% Eigenverbrauch und das Ganze würde sich schnell rentieren.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Anzeige

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2797
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 576 Mal
  • Danke erhalten: 574 Mal
read
kiter hat geschrieben: Die meisten Leute mit miniPV haben offenbar einen alten Zähler der rückwärts laufen kann.
Woher weißt Du denn das?
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: @kub0815 Bitte rechne mir eine MiniPVanlage mit geringer Grundlast 60W und Rücklaufsperre vor.
Eine Anlage einfach kaufen und aufstellen kann jeder.
300 Euro / 0,06 kw * 12h * 200 * 0,30EURO/kwh = 6,99 (Jahre)
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

iks77
  • Beiträge: 380
  • Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
  • Wohnort: Meerbusch
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Wir haben auch eine Grundlast von 200-300 Watt (je nachdem wieviele Pumpen im Keller gerade rödeln) und ich habe mit meinen 2x 185Wp Modulen 300kWh im letzten Jahr eingespart. Allerdings stehen die Module zzt einfach an die Hauswand gelehnt, da ich zur Miete wohne und nicht so einfach auf dem Dach rumschrauben kann.
Kosten: 2x80Euro für die Module (gebraucht) und 120 Euro für den EVT248 Wechselrichter

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Irgend etwas passt nicht. Bei 100% Eigennutzung rechnet sich eine Minipv nach 7-8 Jahren. Da ich aber bei 30% liegen würde lohnt das nicht.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: Irgend etwas passt nicht. Bei 100% Eigennutzung rechnet sich eine Minipv nach 7-8 Jahren. Da ich aber bei 30% liegen würde lohnt das nicht.
30% von was?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

mbrod
  • Beiträge: 252
  • Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:05
  • Wohnort: Frankfurt am Main
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Vielleicht hilft mein kleiner Rechner für eine grobe Abschätzung.
Zoe Life R240 mit Akku Upgrade auf 41 kWh

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
kiter hat geschrieben: ...lohnt das nicht.
Muß sich alles im Leben finanziell lohnen?
Schon mal was vom Spaß an der Freude gehört? :)
Vom Spaß an der Umsetzung von technisch Machbarem? :thumb:
Echt schade, Viele kleben geradezu nur so am Geld - bedauernswert! :(
Seit 11/2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 192t gefahrene km
seit 07/2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 30t gef. km
von 08/2018 bis 01/2022 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 42t gef. km - fährt jetzt in Budapest!
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

ccnacht
  • Beiträge: 300
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Bei der Masse: ja, weil ohne Finanzen kein Leben.
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2797
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 576 Mal
  • Danke erhalten: 574 Mal
read
Ich glaube es war so gemeint: Wenn man so gut wie keinen Strom verbraucht, dann rechnet sich eine SelfPV nicht.
Das ist sicher richtig.

Eine Grundlast von 200-300 Watt wird man heutzutage jedoch sehr oft antreffen.
Von daher rechnet sie sich für die meisten doch relativ schnell.
Hinzu kommt der positive Effekt, dass man sich mit der Thematik beschäftigt, anderen davon erzählt, und damit auch wieder als Multiplikator wirkt.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Photovoltaik“

Gehe zu Profile