SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Solarenergie - Photovoltaik
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
AmperaEoderZoe hat geschrieben:Bin auch sehr an dem Thema interessiert. Wir haben tagsüber sicherlich auch sehr wenig Bedarf. Stellt sich für mich die Frage, ob man nicht doch mit einem kleinen Speicher puffern sollte. Ist das technisch sehr kompliziert, so etwas zwischen zu schalten ?
batterie parallel schalten, wenn die sonne weg ist nimmt der modulwechselrichter saft aus batterie.

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

Model Y LR MIC
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
Anzeige

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Das klingt gut, aber wie wird die Batterie geladen, weil da ja das Netz immer den erzeugten Strom aufnimmt. Wie regelt man das?
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq in Phönix Orange, am 15.7.2017 abgeholt bei Sangl. Verbrauch im Schnitt bisher ca. 15kWh/100km + Ladeverluste. Niro EV Vision 14.5. bestellt, soll 10/22 kommen.

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 3267
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 225 Mal
  • Danke erhalten: 575 Mal
read
AmperaEoderZoe hat geschrieben: Das klingt gut, aber wie wird die Batterie geladen, weil da ja das Netz immer den erzeugten Strom aufnimmt. Wie regelt man das?
Hier gibt es schon einige Ansätze für die Anbindung kleiner Speicher:

https://www.photovoltaikforum.com/threa ... ?pageNo=89
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq seit Mai 2021

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Danke. Muss ich mich mal genauer einlesen.
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq in Phönix Orange, am 15.7.2017 abgeholt bei Sangl. Verbrauch im Schnitt bisher ca. 15kWh/100km + Ladeverluste. Niro EV Vision 14.5. bestellt, soll 10/22 kommen.

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
AmperaEoderZoe hat geschrieben:Das klingt gut, aber wie wird die Batterie geladen, weil da ja das Netz immer den erzeugten Strom aufnimmt. Wie regelt man das?
pv modul(e) an batterie klemmen, zusätzlicgen modulwechselrichter an batterie, als modulersatz, und ans netz. überschüssige leistung geht in batterie. wenn sonne weg nimmt der eigene modulWR strom von batterie statt modul

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk

Bild

Model Y LR MIC
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 3267
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 225 Mal
  • Danke erhalten: 575 Mal
read
i3lady hat geschrieben:
AmperaEoderZoe hat geschrieben:Das klingt gut, aber wie wird die Batterie geladen, weil da ja das Netz immer den erzeugten Strom aufnimmt. Wie regelt man das?
pv modul(e) an batterie klemmen, zusätzlicgen modulwechselrichter an batterie, als modulersatz, und ans netz. überschüssige leistung geht in batterie. wenn sonne weg nimmt der eigene modulWR strom von batterie statt modul

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
So einfach ist das leider nicht. Der Wechselrichter wird dann einfach auf maximale Leistung fahren, diese ins Netz drücken und die Batterie dabei entleeren, wenn diese davor jemals die Chance hatte geladen zu werden...

Aber gerade um die Steuerung von Ladung und Entladung der Batterie ging es bei der obigen Frage.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq seit Mai 2021

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Ich habe mir jetzt noch 3 q cells Module a 310 Wp geholt. Das Stück kostete 119€ und die passen ideal noch zur Verkleidung unseres Balkongeländers nach Süden hin . Das wollte ich sowieso noch mit irgend etwas verkleiden. Ergibt eine Verkleidung die 5 m lang und 1 m hoch ist. Die laden allerdings auch nur noch zusätzlich über einen Laderegler in unseren 24V-Hausspeicher. Wenn der Speicher voll ist wird momentan jede Menge an PV-Leistung abgeregelt. Ich begrüße immer noch etwas mehr Ladeleistung speziell für den Winter und da die Module am Geländer senkrecht angebracht sind brauche ich im Winter auch keinen Schnee zu entfernen. Bei den Preisen im Moment, was will man noch mehr ? E-Autos werden sich allein schon durchsetzen weil EE-Energie, selbst gewonnen, einfach immer preisgünstiger gegenüber den "Fossilen" wird. 38 Cent / Wp inklusive der Umsatzsteuer bei einem "Kleinkauf" von privat ist momentan schon gut.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Wo gibt es die qcells? Für 119€ würde ich 1-2 Module kaufen.
Wie verrückt wäre es den überschüssigen Strom den ich hätte (Zähler mit Rücklaufsperre) zum erwärmen des 120L Warmwasserspeichers zu nutzen?
Aktuell verbrauche ich 200m2 Gas / 2200kWh für 170€ im Jahr für Warmwasser.

Daten:
EFH aus 2011 mit 120m2 und 4 Personen
1800kwh Stromverbrauch
200m3 Gas nur für Warmwasser
3m3 Holz (60€) für 100% Heizung
Eauto ab ca. 2025
Zuletzt geändert von kiter am So 1. Sep 2019, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Das war jemand der letzte Woche auf Ebay-Kleinanzeigen inseriert hatte. Der hatte aber nicht mehr viele da. Den Preis bekommt man eigentlich nur bei Abnahme größerer Mengen, beispielsweise auf der Secondsol-PV-Börse.
https://www.secondsol.com/de/anzeige/18 ... 4-1-310-wp
Diese Sorte Module gibts momentan bis 320 Wp.

editiert:
Habe eben nochmal geschaut, auch auf Ebay-Kleinanzeigen gibt es den Preis noch.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Prima hab den Anbieter gefunden. Leider 160€ Versand.
Zuletzt geändert von kiter am So 1. Sep 2019, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
2002 - Seat Ibiza Sport 1.9 TDI 130PS 310Nm - 260000km 1.Motor
2015 - Seat Leon FR ST 2.0 TDI 184PS 380Nm - 70000km; SUV-INTOLERANT
"Mein nächstes Auto ist ein Eauto > 60kWh"
"Ich sage 10-15% E-Neuwagen ab 2020-2025" - 2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Photovoltaik“

Gehe zu Profile