SelfPV - Wie geht das? In D legal?

Solarenergie - Photovoltaik
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
nach meinen recherchen bisher, ist das mit der günstigste, den ich finden kann. ich kenne nur den begriff "selfPV" und habe mir auch andere dinge für die recherche ausgedacht, aber so wirklich viele anbieter kamen dabei nicht raus. ich glaube, 2-3 waren es bei mir mit dem hier greenakku.de und der macht bisher den besten preis-leistungs-eindruck bei mir...
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
Anzeige

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Hier mal etwas Neues dazu. Wenigstens der Netzbetreiber "Westnetz" gestattet ab sofort den Anschluss von Mini-PV-Anlagen bis zu 300Wp an Modulnennleistung mit sehr geringen bürokratischen Auflagen. Er setzt damit die schon lange bestehende EU-Richtlinie um.

http://www.klimaretter.info/wohnen/nach ... er-gemacht
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

drilling
read
Seit wann muß der Netzbetreiber was gestatten? Hier in diesem Thread wurde doch schon gesagt (und so habe ich es auch anderswo gelesen) das solange nichts eingespeist wird braucht man keine Genehmigung.

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
Die deutschen Netzbetreiber sind leider bisher immer noch der Meinung dass solche Anlagen bei ihnen angemeldet werden müssen und von ihnen gestattet werden müssen. Sie gehen sogar vor Gericht deswegen. Ich persönlich hab da keine Meinung dazu.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
über diesen link bin ich noch auf diese angebote hier gestoßen (die sehr teuer sind), die ich hier nennen will, damit die angebots-palette nicht zu einseitig wird :D

https://shop.simon.energy/

ps: zwecks anmeldung: wenn ich sowieso eine pv habe, dürften ein paar solcher kleiner dinger ja eigentlich gar nicht ins gewicht fallen... und sind ja "sozusagen" schon angemeldet... :D
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
@ wp-qwertz
Der von mir gepostet Link ist vom heutigen Freitag, 13:47 Uhr und wurde auch erst heute im PV-Forum gepostet. :?: :?
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben:@ wp-qwertz
Der von mir gepostet Link ist vom heutigen Freitag, 13:47 Uhr und wurde auch erst heute im PV-Forum gepostet. :?: :?
ja, ist doch prima :D :!: (verstehe nicht so ganz, was du mir damit sagen willst...?)
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

i3fahrer
  • Beiträge: 467
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 15:28
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Drilling hat geschrieben:das solange nichts eingespeist wird braucht man keine Genehmigung.
Anfängerfrage: Wenn ich SelfPV direkt an die Steckdose anschliesse, dann bleibt der Strom auch wirklich in meinem Stromkreis und fließ nicht nach "außen" (also zurück zum Netzbetreiber)?
Meine T-Shirts für E-MOBILISTEN

BMW i3 Fluid Black / 60 Ah / Since 2016

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

USER_AVATAR
read
wenn der strom, den du einspeist, niedrieger ist, als dein momentaner hausverbrauch: dann geht nix raus.
wenn du die wohnung/ haus verlässt und NIX verbraucht gerade etwas, aber die sonne scheint, dann geht der strom raus und ggf. dein stromzähler rückwärts (wenn der keine blokade hat...)
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: SelfPV - Wie geht das? In D legal?

drilling
read
wp-qwertz hat geschrieben:NIX verbraucht gerade etwas
Bei wem ist das heutzutage der Fall?

Keine Gefriertruhe, kein Kühlschrank, keine Heizanlage, keine Umlaufpumpen, kein Internetrouter, keine sonstigen Geräte im Standby Zustand?

Und wenn da dann mal um die Mittagszeit mickrige 50 W mehr erzeugt werden als im Haus verbraucht werden und somit eingespeist werden, dann juckt das garantiert auch niemandem.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Photovoltaik“

Gehe zu Profile