8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

Elektroautos von mia electric

8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

menu
kajusch
    Beiträge: 53
    Registriert: Do 4. Aug 2016, 22:52
    Wohnort: Barsinghausen OT Stemmen Nähe Hannover
folder Fr 23. Jun 2017, 21:17
nArbend alle 8er,

könnt ihr bitte kurze Zweizeiler verfassen, wie es euch mit den 8ern geht? Ob alles schön ist? Oder was ihr tut, wenn Ihr Probleme habt? Ob ihr die Mia mögt?

Wir sind nicht viele in Deutschland, ausserdem verstreut.

Schreibt mal was.

Dankeeee

Jens
Anzeige

Re: 8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

menu
Benutzeravatar
    Halreuther
    Beiträge: 285
    Registriert: Mi 7. Dez 2016, 16:32
    Wohnort: Opladen
folder Sa 24. Jun 2017, 12:19
Moin,
ich mag die Mia trotz ihrer kleinen Unzulänglichkeiten.
Allerdings habe ich bewusst ne 12kWH-Version gekauft.
Ne 8er würde ich nur mit meinem Zusatzpäck nutzen
können - da ich öfter 30-40km am Stück fahren muss.
Mit der 8er käme ich nicht zurück ;)
Wäre auch ne Idee für problematische 8er...

Grüßles, Thommes
_ _ _
Mia kurz - MiAmore Nr. 13 - 12kWh
Twike active 48V & Citroen AX electrique & dem Biro

Re: 8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

menu
miamuc
    Beiträge: 48
    Registriert: Di 10. Sep 2013, 14:04
    Wohnort: München
folder Sa 24. Jun 2017, 12:55
kajusch hat geschrieben:könnt ihr bitte kurze Zweizeiler verfassen, wie es euch mit den 8ern geht? Ob alles schön ist? Oder was ihr tut, wenn Ihr Probleme habt? Ob ihr die Mia mögt?
Ich möchte unsere Mia nicht mehr missen und finde das Fahrzeugkonzept immer noch genial. Nach vier Jahren haben wir jetzt 22tkm auf dem Tacho. Wir fahren ausschliesslich Kurzstrecken, max. 30km im Münchener Stadtverkehr. Daher haben wir uns damals für den kleinen Akku entschieden, trotz Langversion. Wir hatten in den erstem zwei Jahren eher Probleme mit eindringendem Regenwasser, diese sind mittlerweile behoben. Nach drei Jahren ist dann öfters mal die Akku-Warnleuchte und schließlich auch die Stopleuchte angegangen. Auch das Balancieren lief ewig, manchmal zwei Wochen. Nach einigen Liegenbleibern im Berufsverkehr und schließlich nur noch 5km Reichweite haben wir in Mainz einige Zellen getauscht. Seitdem versieht sie täglich wieder ihren Dienst, aber ich fahre max. 40km bevor sie wieder an die Steckdose kommt. Ausgereizt habe ich sie seitdem nicht mehr und die Abschleppstange ist immer mit dabei.
Klar wäre ein 12er Akku im Nachhinein besser gewesen, aber mir waren die Qualitätsunterschiede damals nicht bewusst und die Reichweite war (und ist) absolut ok. Solange die Zellen in Ordnung sind, kann auch eine 8er Spaß machen. Im Zweifelsfall einfach mal 50km Probefahrt machen und auf die Warnlampen achten.

Ach, du wolltest nur einen Zweizeiler? Naja, jetzt sind es zwei Absätze. ;-)

Re: 8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

menu
Benutzeravatar
    Halreuther
    Beiträge: 285
    Registriert: Mi 7. Dez 2016, 16:32
    Wohnort: Opladen
folder Sa 24. Jun 2017, 15:35
Zweizeiler fallen mir auch
extrem schwer - außer der hier ;)
_ _ _
Mia kurz - MiAmore Nr. 13 - 12kWh
Twike active 48V & Citroen AX electrique & dem Biro

Re: 8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

menu
THX-1138
    Beiträge: 199
    Registriert: Do 16. Jan 2014, 09:20
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 24. Jun 2017, 16:07
Habe meine 8er MIA seit 2014 ( 14.000km )

Ladegerät nach 500km defekt ( 700.-Euro ) keine Garantie vom Händer :cry: MIA Pleite.
Heizung Totallausfall , selber Repariert. :idea:
Außenspiegel bei -15° geplatzt :o
Fahrwerk & Spur neu einstellen lassen! :?
MIA 8er unfähig 8% Steigung zu fahren im Winter ... Sorry 25 km/h ist nicht mehr Fahren sondern behindern. :oops:

Größe der MIA ist Prima
Super Sparbuchse ! 117.- Versicherung + ca. 80 Euro für Strom im Jahr
Ein wahres Raumwunder ... 139cm LCD TV / Fahrrad ! Teleskop Ausrüstung ( Fahre nur mit Fahrersitz )

Re: 8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

menu
Benutzeravatar
    Halreuther
    Beiträge: 285
    Registriert: Mi 7. Dez 2016, 16:32
    Wohnort: Opladen
folder So 25. Jun 2017, 11:09
Boah - ich zahle 230€ Versicherung - wo bist du versichert THX ?
_ _ _
Mia kurz - MiAmore Nr. 13 - 12kWh
Twike active 48V & Citroen AX electrique & dem Biro

Re: 8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

menu
Rusty
    Beiträge: 121
    Registriert: Di 16. Dez 2014, 16:48
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Mo 26. Jun 2017, 18:52
Die Frage ist nicht nur wo, sondern auch wie? HP oder HP+TK (Selbstbehalt)

Gruß
Rusty

ähem... nicht nur blöd fragen... auch mal beitragen...

menu
kajusch
    Beiträge: 53
    Registriert: Do 4. Aug 2016, 22:52
    Wohnort: Barsinghausen OT Stemmen Nähe Hannover
folder Mo 26. Jun 2017, 22:31
Hello Jungens,

habe ne 8er mit den üblichen Kinderkrankheiten, hechele noch hinterher, kann noch nicht kreativ werden.

Ich finde besonders zum 8er-Akku kaum Positivmeldungen, darum diese Anfrage. Dankeee miamuc für ein positives Lebenszeichen! Drücke dir die Daumen! Ich kann mir halt kaum vorstellen, dass Hunderte glückliche 8er einfach nur die Füße still halten...

Heute einen gebrauchten 8er Akku aus Mainz geholt. Dankeee für die Lehrstunde (!!!) und den zusätzlichen Service (!!!). Ich will dauerhaft aufrüsten, muss aber fiskalisch erstmal Zeit gewinnen... und wieder fahren können... ein totes E-Auto vor der Tür mit eigener Solaranlage, die dann doch nur einen Kühlschrank betreibt, macht keinen Sinn. Einbau Ende der Woche beim Dorfschrauber, der aber etwas mühsam durch mich ermutigt werden musste. Kann er, wusste das aber bis letzte Woche nicht. Erstmal vorläufige Hoffnung.

@ Thommes: 260 Euronen mit VK, hehe, orientiert am bislang besten Vertrag - sozusagen freiwillig in der Hoffnung, mich im Fall der Fälle doof stellen zu können ;-)

Bitte gern auch Beiträge, falls 8er doch hier und da gut laufen.

Schöhnamtnoch, Jungens, danke, bleibt bei der Stange

Jens

Re: 8 kWh - Probleme? Oder alles gut?

menu
Benutzeravatar
    Halreuther
    Beiträge: 285
    Registriert: Mi 7. Dez 2016, 16:32
    Wohnort: Opladen
folder Di 27. Jun 2017, 11:11
Salve,

erstmal 8-) <<< Deine Mia kommt wieder ans Fahren !!!

Kleiner Tip am Rande vor dem Einbau:
Sorge direkt für Belüftung im Akkukasten...
Ich würde direkt mehrere Lüfter in die Wand
einbauen die zum Bodenkasten hin weist.
Also die an der auch die Anschlüsse sind.

Ich vermute der kleine 8kWh-Akku wird noch wärmer
bei Belastung als der 12kWh-Akku.
Da kann Luftzufuhr nie schaden.Nur so ne Idee ;)

Ich muss mich mal um Versicherung kümmern.
Hab jetzt ja ne reine E-Auto-Versicherung ohne
vorherige SF-Klasse, ohne Fahrereinschränkungen,
ohne KM-Begrenzung etc... kostet übrigens auch
260,-€ - nicht 230,- € wie oben geschrieben.
Allerdings auch nur Haftpflicht. :?

Aloha, Thommes
_ _ _
Mia kurz - MiAmore Nr. 13 - 12kWh
Twike active 48V & Citroen AX electrique & dem Biro

dem 8er helfen...?

menu
kajusch
    Beiträge: 53
    Registriert: Do 4. Aug 2016, 22:52
    Wohnort: Barsinghausen OT Stemmen Nähe Hannover
folder Do 29. Jun 2017, 19:46
Wieder nArbend,

jaja, die 8er sind problematisch bzw. Schrott, darum überhaupt dieser Thread.

Trotzdem:

Kann man einem 8er evtl. durch einen Zusatzakku mit gleicher Voltzahl helfen, damit er sich nicht überanstrengt, ihm nicht zu warm wird, er sich nicht überschätzt...? Ich weiß dazu zu wenig.

Thommes hat schon in seinem Thread bezüglich Zusatzakku gepostet: Die Elektronik rechnet falsche Restkilometer aus, ist aber lernfähig. Rechnet zu Beginn der Fahrt mit ihren Vorgaben und dem Stecker am ("eigenen") Akku und wundert sich, warum sie plötzlich doch weiter kann. Rekuperationsanzeige zeigt eher internen Ausgleich an, nicht aktuell aufgewendeten Gesamtaufwand. Mir doch egal. Angezeigte Restkilometer mir auch egal, das bisschen Rechnen schaffe ich auch.

76V-Akku finden oder bauen, Kabel auf den Hauptschütz und los gehts?

Jaja, gegenseitige (Ent-)Ladung, andere Leistungskurven, Verluste, km-Anzeige stimmt nicht - mir alles wumpe, meine Mia kriegt 100% Strom vom Dach und da ist was über :!:

Weiß wer was dazu??? Müssen die einzelnen Zellen weniger tun, wenn sie unerwartet Hilfe bekommen? Gehen deswegen nicht oder eben später kaputt?

Danke

Jens
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „mia electric“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag