Zusatzausrüstung

Elektroautos von mia electric

Zusatzausrüstung

menu
USER_AVATAR
    Voltix
    Beiträge: 129
    Registriert: Mo 23. Mai 2016, 16:30
    Wohnort: Nähe Marburg
    Hat sich bedankt: 2 Mal
folder
Ich mache das mal als allgemeines Thema auf, weil meine kleine Frage als einzelnes Thema zu popelig ist:

Gerard "Ghia" hat erwähnt, dass es gerne mit dem ab Werk unbenutzten Hupen-Taster am Blinkerhebel eine Klingel verdrahten würde.
Dasselbe habe ich auch im Sinn. ;)
Deshalb die Frage: An welcher Stelle kann man die beiden Kontakte 1A und 3A an Stecker P1 in der Mia abgreifen?
Blinkhebel.jpg
2016 - 2019 Mia Electric 12 kWh, ab 2020 Zoe Life
Anzeige

Re: Zusatzausrüstung

menu
USER_AVATAR
    Miage
    Beiträge: 405
    Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
    Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danke erhalten: 92 Mal
folder
Moin Ralf und Gerard ... hallo Miagisti!
Voltix hat geschrieben: Gerard "Ghia" hat erwähnt, dass es gerne mit dem ab Werk unbenutzten Hupen-Taster am Blinkerhebel eine Klingel verdrahten würde.
Dasselbe habe ich auch im Sinn. ;)
Fein, ich hatte ja schon in einem anderen Faden angeregt, den Taster für eine "Segel"-Funktion zu nutzen ;)
Ein Bild desselben habe ich mal angehängt!
Voltix hat geschrieben: Deshalb die Frage: An welcher Stelle kann man die beiden Kontakte 1A und 3A an Stecker P1 in der Mia abgreifen?
Geenau -- die Frage habe ich natürlich auch! ;)


Gruß Wolfgang "Miage"

BTW: Für schmale Wege mit Fußgängern/Radfahrern nutze ich aktuell ein echtes Kuhhorn zum Selberblasen ... <törö> ... ;)
Eine "Straßenbahn"-Klingel (hast Du da schon eine konkretere Idee?) würde ich ja eher "stilecht"-- weil bei mir wirklich selten (und dann eben auch nur bei langsamer! Fahrt zu nutzen) -- per zusätzlich einzubauenden "Knopf" linksfüßig realisieren!
Dateianhänge
Mia_Lichthebel-010.jpg
"Miage"
7/2014—8/2018 MiaL, seit 9/2018 MiaC (miAmore) 12 kWh

Verbrenner-Ende 9/2014: "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)

Re: Zusatzausrüstung

menu
USER_AVATAR
    luxwagen
    Beiträge: 56
    Registriert: Mi 20. Apr 2016, 08:44
    Wohnort: Bönningstedt
folder
Voltix hat geschrieben:...
Deshalb die Frage: An welcher Stelle kann man die beiden Kontakte 1A und 3A an Stecker P1 in der Mia abgreifen?
...
Ich habe auf keinen Stromlauplan eine Pinbelegung gefunden, deshalb würde ich davon ausgehen, dass 1A und 3A im Mia Kabelbaum nicht belegt und im Steckergehäuse frei sind. Sodass man evtl nur die passenden Pins einführen müsste.
Physisch nachgesehen habe ich allerdings noch nicht.
Bremsen kostet das wiederbeschleunigen!
MIA 8kW kurz

Re: Zusatzausrüstung

menu
USER_AVATAR
    ghia
    Beiträge: 410
    Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
    Wohnort: Belgium 3040
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder
Selbst noch nicht geöffnet, aber wie Dok. MIH93 Seite 22 Verbindungsstecker 12 sind da keine Drähte in Kabelbaum belegt. Vielleicht fehlen auch die Pins. (Seht wie ein schmal Flagstecker aus).
Für Ausbau Hebel sehe MIC3200020.

Ich dachte an ein Glocke von Fisa, zB. aus diesen Shop.
Aber ich benötige zum ersten noch ein Knöpfchen oder Ersatz Hebel (sollte Peugeot 406, 605, 806 nach 1996 sein???).
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh

Re: Zusatzausrüstung

menu
USER_AVATAR
    Halreuther
    Beiträge: 285
    Registriert: Mi 7. Dez 2016, 16:32
    Wohnort: Opladen
folder
Hehe,
lustiger Thread...
Hat mein Citroen AX electrique von '96 serienmäßig.
Links am Blinkerschalter die Hupe (macht TRÖÖÖÖT)
Rechts am Scheibenwischerhebel die Fußgängerhupe...
Die macht bei kurzem Antippen Piep - und festgehalten macht
sie bibubibubibu *lacht*

Der Nachfolger - Saxo electrique - hats schon nicht mehr.

Wobei ich meine Mia-Hupe schon fast süß finde.
Die kann man auch für Fußgänger nehmen.
Also bei ausreichendem Abstand.

Grüßles, Thommes
_ _ _
Mia kurz - MiAmore Nr. 13 - 12kWh
Twike active 48V & Citroen AX electrique & dem Biro

Re: Zusatzausrüstung

menu
USER_AVATAR
folder
Hupen mit Elektroauto?
Die Norweger machens vor: https://www.youtube.com/watch?v=U7A9Y5dwPHI
E-Motos mit Charakter!

www.motoerchen.ch
info@motoerchen.ch
+41 79 594 34 59

Re: Zusatzausrüstung

menu
USER_AVATAR
    ghia
    Beiträge: 410
    Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
    Wohnort: Belgium 3040
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder
Ich habe ein TPMS (Tire Pressure Monitoring System = Reifendruckkontrollsystem) bei Chinamen gekauft. Wie zu sehen auf den Photo, es ist sehr Kompakt. Es ist auf das Deckel 'Multimedia' von das Armaturenbrett.
tpms.jpg
Das funktioniert sehr gut. Bemerkenswert ist das nach einige hunderten Meter den Drück steigt mit 0,2 bis 0,3 bar. Ich denke das ist weil der Innentemperatur steigt.

Der Sensor messt nicht nur Druck, aber auch Temperatur. Da sehe ich keine Steigung, weil es externes Sensoren (in Tausch von der Stöpsels) sind. Aber ich benutze es, wie Anzeige für die Außentemperatur!
Da ist auch ein Version mit Innensensoren (in Tausch von der Pipette), aber für Montage muss man nach der Werkstatt gehen. Diese könnten der Temperatur von den Innenluft messen.
Die andere konnte ich selbst montieren (Stöpsels austauschen).

Der anzeige hat ein internes Bewegungssensor und der Anzeige leuchtet auf wann der Mia fahrt. Die Autonomie ist einige Tagen und der Batterie wird aufgeladen mit der Solaranlage. Auch ist ein USB-Kabel und 12 Volt USB-Stecker mitgeliefert für die Batterie zu laden.

Man kann die Alarmschwelle einstellen für Über- und Unterdruck. Da außen blinkt der Anzeige und da ist ein akustisches Signal. Wann der Druck schnell abnimmt (Undichtigkeit) ist der Ton mehr eindringlich.

Die Sensoren wiegen 10 g und wann ich 105 km/h fahre, da ist ein kleine Vibration. Sollte die reifen einmal nach-balancieren lassen.
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh

Re: Zusatzausrüstung

menu
USER_AVATAR
    sparky00
    Beiträge: 18
    Registriert: Mo 2. Dez 2019, 20:11
    Wohnort: Wolfsburg
folder
TPMS Hast du damit Erfahrungswerte? Wollte mir die Dinger auch zulegen.
Seit 12/2019 Mia # 983, 12 kWh Model. Model Mia S / 35.000 gelaufen /

Re: Zusatzausrüstung

USER_AVATAR
    ghia
    Beiträge: 410
    Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
    Wohnort: Belgium 3040
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder
Ich habe es nun kaum 2 Jahre und es funktioniert sehr gut und die Werte für Temperatur und Druck sind sehr akkurat. Die Batterien (CR1632 Camelion 4 €/5 St.) ins Sensor sind 1 mal gewechselt.
In Winter und bei parken in ein dunkeln Garage ist es ab und zu nötig um die Anzeige mit USB bei zu laden. Parken nach die Sonne (wann Außen) hilft auch..
Es hilft um wirtschaftlich zu fahren.
Und man hat kein platter Reifen mehr, da bei die 16" die Reifen lose kommen von die Felge wann ganz leer und es mit ein kleine Kompressor nicht mehr aufblasen könnte ohne Wagenheber.
Sehr zufrieden!!!
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „mia electric“

Gehe zu arrow_drop_down