integrierte Dashcam / WLAN

integrierte Dashcam / WLAN

USER_AVATAR
read


Hab mir das Video schon einmal angesehen. Aber jetzt ist mir aufgefallen das man mit der bei uns leider nicht erhältlichen Dashcam-option auch das integrierte WLAN Modul aktiv bekommt. (Das eines eingebaut ist ist ja bereits bekannt.) So können Videos auf das Handy übertragen werden.

Echt doof das das nicht für alle Märkte bestellbar ist.

Gesetze hin oder her - wenn ich das haben will und bezahle sollte ich das auch bekommen können. Der Hersteller könnte immer noch drauf hinweisen das die Funktion nicht zulässig ist. Ich meine gehört zu haben das der Blitzerwarner auch grenzwertig ist...


grüßle
holgi
seit 5.1.2021 eGolf 300 bis 25.11.2022
seit 27.12.2021 IONIQ5
26.4.2022 IONIQ5 Basis bestellt - 18.11.2022 geliefert

"When you walk away from your vehicle, if you don’t stop and look back at her you’re driving the wrong one."
Anzeige

Re: integrierte Dashcam / WLAN

USER_AVATAR
read
Mal ganz davon, dass mit "zugänglichem" WLAN so manche Bluelink-Verbindungsprobleme aufgrund mangelnder Netzabdeckung in Tiefgarage, Unterstellplatz, Hinterpuffenhausen überwunden werden könnten, hie und da OTA-Updates schneller/verlässlicher an den Start kommen würden und wohl auch die Grundlage für Android Auto / Carplay wireless geschaffen würde. Ich denke/hoffe, dass sie valide Gründe (dagegen) haben oder dass es eben nachgeliefert wird. Irgendwann. Bestimmt. *augenverdreh*
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // THG-Prämie +25€ Bonus von mir nach PN // BONNET Referral Code: RGMGA9

Re: integrierte Dashcam / WLAN

USER_AVATAR
  • Horst17
  • Beiträge: 74
  • Registriert: Sa 11. Dez 2021, 12:57
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
Dass es die Option nicht gibt, dürfte an den Datenschutzbestimmungen der EU liegen (die natürlich auch bei uns gelten).
Diese verbieten es einfach grundlos andere Menschen zu filmen.

Ich denke eine Option das werksseitig freigegeben zu bekommen wäre nur, wenn die Kamera unabänderlich so eingestellt ist, dass Sie nur entsprechende Ereignisse aufzeichnet (Also Unfälle, Gefahrbremsungen...)

Ansonsten gibt es ja viele kleine, gut zu montierende Dash-Cams mit eingebauten WLAn und allem.

LG
Ioniq 5, RWD LR

Re: integrierte Dashcam / WLAN

USER_AVATAR
read

holgi5 hat geschrieben:Gesetze hin oder her - wenn ich das haben will und bezahle sollte ich das auch bekommen können.
Ich glaube, da liegt eine grundsätzliche Schieflage im Rechtsverständnis vor. Es sind Gesetze (zum Zeitpunkt der Homologation), an die Du Dich zu halten hast.

Und wenn der Hersteller diesen Weg wählt, wie die ein zu halten sind und zudem auch noch Geld bei der Ausrüstung spart, dann ist das halt Dein Pech.

Niemand zwingt Dich dieses Auto zu kaufen. Wenn Dir das Vorgehen von Hyundai nicht passt, kauf' Dir ein Anderes oder geh' zu Fuß.

SüdSchwabe.

--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: integrierte Dashcam / WLAN

wingwing
  • Beiträge: 686
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 1184 Mal
  • Danke erhalten: 359 Mal
read
@holgi5 - deinen Wunsch verstehe ich (und teile ihn sogar) - nur deine Formulierung
"Gesetze hin oder her - wenn ich das haben will und bezahle sollte ich das auch bekommen können."
ist doch recht ... missverständlich.
Klar ist es kein Waffen oder Drogenkauf, den Käufer dieser Waren würden es auch gern so handhaben wie du es formuliert hast;
Jedoch ist es nun mal eine Entscheidung die eher den Festlegenden (z.B. Hyundai-Deutschland(?)) zuzuordnen ist.

- Und wenn man sich nun anschaut, daß diese Funktionen nicht "nur" in Deutschland, sondern auch anderen europäischen Ländern nicht verfügbar ist, dann spielen dazu doch ein paar mehr Gründe eine Rolle (egal wem es nun gefällt oder auch nicht).

Und (leider) glaube ich auch nicht, dass diese Option nachgerüstet wird (mutmaßlich aus den selben Gründen), den die Funktion war ja für den Asiatischen Markt von Beginn an verfügbar - Verzögerungen aufgrund von "noch-nicht-fertig-Gründen" fallen damit schon mal weg. ... auch wenn ich mir das Wünsche und sogar bereit wäre für so eine Option einen kleinen Obolus zu leisten...
Ioniq-5 UNIQ 72,6 RWD AtlasWeiss 19er GJR & gern benutzen:
Referral-Code für THG https://geld-fuer-eauto.de/ref/O6YUMMAX
für https://www.joinbonnet.com = RPEYRX gibt 17,55 € für uns beide

Re: integrierte Dashcam / WLAN

USER_AVATAR
  • Rommos
  • Beiträge: 349
  • Registriert: Di 23. Nov 2021, 21:48
  • Wohnort: WM
  • Hat sich bedankt: 348 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Dahcam müsste ich nicht haben, aber dass das WLAN zu Hause „genutzt“ wird (OTA, BlueLink…) wäre schon cool - aber es zeigt sich da auch wieder, wie unterschiedlich die „Rechtslage“ wohl gesehen wird, was z.B. Tesla so macht, anbietet, nutzt 🤷🏻‍♂️🤔
IONIQ 5, LR AWD, Uniq, Solar, Relax, 19“ WR/20“ SR, schwarz/schwarz, 11/21

Re: integrierte Dashcam / WLAN

USER_AVATAR
read
Gerade mal geggoogelt....

Thema Gesetzeslage:
"Eine Kamera an Windschutzscheibe oder Armaturenbrett, eine sogenannte Dashcam, ist gesetzlich nicht verboten. Wer aber mit der Kamera permanent ohne konkreten Anlass den Verkehr filmt, verstößt gegen Datenschutzrecht und riskiert ein Bußgeld."

Würde ich in Kauf nehmen.

Das meine Ansicht unter "wünsch dir was" fällt ist mir klar.
Die Dashcam die iim Video beschrieben wird benötigt den USB Anschluss im Handschuhfach. Aber wie Rommos bereits erwähnt hat - andere Hersteller wie Tesla können das auch anbieten. Da wärs halt schön wenn Hyundai die Hardware verbaut hätte und die Software auf Wunsch installieren würde. Wenn die USB Schnittstelle im Fußraum auch gehen würde würde ich das auch akzeptieren.


@SüdSchwabe Wir fahren das Auto seit Januar mittlerweile fast 17tsd Km und sind immer noch begeistert von der Kiste! So begeistert das schon demnächst ein 2ter für meine Frau da sein wird.
Wie sind deine Erfahrungen mit dem Wagen?
Und vielleicht geht`s diesmal ohne pampig zu werden?

@Horst17 Diese Dashcams aus dem Zubehör die auch Hyundai anbietet sind halt nicht integriert. Bei 5 fest verbauten Kameras finde ich es halt doof eine 6te und 7te (hinten) zu installieren. Letztenendes reden wir von ein wenig Software.
Vielleicht kommts ja noch?!?
Wer weis...


grüßle
holgi
seit 5.1.2021 eGolf 300 bis 25.11.2022
seit 27.12.2021 IONIQ5
26.4.2022 IONIQ5 Basis bestellt - 18.11.2022 geliefert

"When you walk away from your vehicle, if you don’t stop and look back at her you’re driving the wrong one."

Re: integrierte Dashcam / WLAN

USER_AVATAR
read
holgi5 hat geschrieben: ... andere Hersteller wie Tesla können das auch anbieten...
Moin,

mal abgesehen davon, daß Tesla nicht nur damit auf "dünnem Eis" operiert :

Die Ladesäulen sind ebenfalls ILLEGAL ( Stichwort : Eichrecht ) !

Aber in D gegen Gesetze zu verstoßen hat leider zu oft keinerlei Konsequenzen mehr...

P.S.:

FunFact am Rande : In vielen Bundeswehr-Liegenschaften ( insbesondere solche mit Sicherheitsbereichen ) ist das Befahren mit Teslas untersagt !

Grund : Die Kamera !
Grüße aus Ostfriesland

Ioniq5 LR, Cyber-Grey, RWD, 20", UNIQ, Relax, AHK...seit 27.08.2021 ;)

VIN : 0010xxx, Softwarestand 11/22

Bild ( BRUTTO, d.h. Angabe des Stromzählers )

Re: integrierte Dashcam / WLAN

comuki
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Do 8. Okt 2020, 10:58
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
... andere Hersteller wie Tesla können das auch anbieten...
"Deutsche Verbraucherschützer verklagen Tesla"

https://www.auto-motor-und-sport.de/ver ... missionen/

oder auch

https://netzpolitik.org/2022/datenschut ... -funktion/

Der Ärger rollt schon auf Tesla zu und der Wächter-Modus wird in der EU sicher entfernt werden müssen.
Citigo eIV "Best Of" in Kiwi-Grün
Ioniq 5 Uniq Long Range RWD, Panoramadach, Digital Teal

Re: integrierte Dashcam / WLAN

USER_AVATAR
read

holgi5 hat geschrieben: Wer aber mit der Kamera permanent ohne konkreten Anlass den Verkehr filmt, verstößt gegen Datenschutzrecht und riskiert ein Bußgeld."

Würde ich in Kauf nehmen.
Soll heißen, wenn die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden nicht hoch genug ist und die Strafe nicht zu sehr schmerzt, sind Dir gesetzliche Regelungen egal.

Das ist wahrlich eine seltsame Einstellung.

Wie wäre es, sich einfach an Gesetze zu halten, auch wenn die Bestrafung einen nicht sofort existenzbedrohend in den Ruin treibt?

Oder ist das der derzeit übliche Egotrip „ich weiß was ich will und was ist schon das Gesetz!“? Nennt sich Anarchie und man scheißt auf ein gesellschaftliches Zusammenleben.

SüdSchwabe.


--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag