Hyundai Infotainment software … oh my.

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

wingwing
  • Beiträge: 683
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 1184 Mal
  • Danke erhalten: 358 Mal
read
... als Ergänzung gemeint & bitte nicht als OT zu verstehen:

Die analogen Themen zu den automatischen Erkennungen an Ladesäulen (AutoCharge und wie sie alle heissen) bei denen nur eine ID übermittelt wird, sind deutlich direkter und einfacher angreifbar und kosten auch direkt euer Geld (falls jemand die ID kopiert, kann er damit auf die jeweiligen Kosten der ID-Zuordnung Strom laden). Oder wer glaubt, daß die Fernsteuerung per Handy ganz sicher läuft, der glaubt auch daß KeyLess sicher ist ... und darf sich wundern, wenn der Wagen irgendwann mal einfach so weg ist. Muss er aber nicht :mrgreen:

Es ist wie so oft: Bequemlichkeit hat einen Preis.

Und die KeyLess-Lücken sind erschreckend! Trotz das diese seit vielen Jahren bekannt sind: Ich kenne niemanden der die Funktion deshalb abgeschaltet hat (nur ganz wenige anonyme Forenbehauptungen).

Versteht mich nicht falsch - ich will das hier nicht herunterspielen, wenn ich aber Aussagen wie "sofort verkaufen" a la viewtopic.php?p=1926687#p1926687 und Erklärungen dazu lesen, dann sind offenbar recht oberflächliche Sichtweisen vorhanden. Sicherheitslücken sind unschöne, aber doch immer wieder vorhanden (nicht nur beim Ioniq 5).
Ich denke man sollte solche Lücken in ein Verhältnis setzen - und dann entscheiden was man macht bzw. welche man "eingeht" oder "aushält" und welche nicht.
Ioniq-5 UNIQ 72,6 RWD AtlasWeiss 19er GJR & gern benutzen:
Referral-Code für THG https://geld-fuer-eauto.de/ref/O6YUMMAX
für https://www.joinbonnet.com = RPEYRX gibt 17,55 € für uns beide
Anzeige

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

USER_AVATAR
read
Die Lücke zeigt eine komplette Inkompetenz auf und lässt es scheinen, dass dieser Teil der Software von Praktikanten entwickelt wurde. Die anderen Beispiele, die Du erwähnst (Autocharge, Keyless), sind da anders: denn hier wird absichtlich ein gewisses Risiko eingegangen, um einen erhöhten Komfort zu erlauben.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

ChrSchaefer
  • Beiträge: 366
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 21:49
  • Wohnort: Essen
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 221 Mal
read
Die praktischen Auswirkungen sind, dass die Software jetzt zur Analyse für jedermann offen ist. Und wenn der Rest ähnlich schlecht gemacht ist, werden die Lücken, z. B. in der Kommunikation mit Hyundais Servern, vielleicht interessanter.
Der Level an Inkompetenz und vor allem organisatorischem Versagen, der sich hier zeigt, ist erschreckend. Meinetwegen soll es der Praktikant oder Werksstudent machen, aber manuelle Code Reviews, statische Scans und Security Audits der Entwicklungsprozesse hätten neben entsprechenden Schulungen der Entwickler dieses Desaster sicher verhindert.
Kia Niro 64kWh 11kW MJ 2021 seit 07/2021

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

wingwing
  • Beiträge: 683
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 1184 Mal
  • Danke erhalten: 358 Mal
read
Sorry - das sind doch MeinungsSchönRedereien: Bei Keyless gibt es ein paar Hersteller die das vernünftig machen OHNE Komfortverlust.
(lt. ADAC 5% von 500 untersuchten Modellen - https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... e/keyless/ )

Hast du es abgeschaltet? Wer kennt jemanden (persönlich!) der Keyless deaktiviert hat - egal bei welchem Auto/ welcher Marke???

Es gibt meiner Meinung nach KEINE Rechtfertigung für die Hersteller diese bzw. solche Sicherheitslücken so immer und immer wieder weiter zu bauen!

... ich stelle für mich jedoch fest, das immer wieder schnell "gemeckert" wird - echte Konsequenzen bleiben jedoch auch von Kundenseite aus.
- Oder hat hier jemand der sich darüber hier "beschwert" etwa BlueLink im Ioniq5 abgemeldet "etc."? - ... - eher nicht.

Und im Vergleich zu dieser Lücke bei BlueLink ist eben jeder KeyLess-Angriff für unter 20 Euro machbar - aber auch bei diesem bekannten Fehler handelt "keiner". Somit ist es zwar immer noch nicht "o.k.", solchen Sprüche a la "verkauft schnell den I5" sind trotzdem schlicht unverhältnismäßig.
.
Köln Bonner hat geschrieben: Die Lücke zeigt eine komplette Inkompetenz auf und lässt es scheinen, dass dieser Teil der Software von Praktikanten entwickelt wurde. Die anderen Beispiele, die Du erwähnst (Autocharge, Keyless), sind da anders: denn hier wird absichtlich ein gewisses Risiko eingegangen, um einen erhöhten Komfort zu erlauben.
Ioniq-5 UNIQ 72,6 RWD AtlasWeiss 19er GJR & gern benutzen:
Referral-Code für THG https://geld-fuer-eauto.de/ref/O6YUMMAX
für https://www.joinbonnet.com = RPEYRX gibt 17,55 € für uns beide

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

USER_AVATAR
read
Da gehe ich nicht mit. Einen privaten Schlüssel aus einer Beispieldokumentation zu kopieren statt selbst zu generieren zeigt, dass man nicht die geringste Ahnung davon hat.

Unsicheres Keyless ist leider Standard, warum auch immer. Die Modelle, die UWB nutzen, sind allesamt neu. Ich habe bei unserem Touran absichtlich Keyless nicht als Ausstattung ausgewählt. Beim Ioniq ging das leider nicht (kann man Keyless abschalten?), weshalb der Schlüssel zuhause in einer EM-sicheren Box liegt und auf Reisen in einem EM-sicheren Etui. Daher auch nur ein geringes Risiko.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

dberner
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Fr 21. Sep 2018, 16:47
  • Hat sich bedankt: 179 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Ist es einfacher, einen Touran mit oder ohne Keyless zu klauen?

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

USER_AVATAR
read
Ich hoffe mal ohne Keyless?
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

Manfredo52
  • Beiträge: 198
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 04:12
  • Wohnort: 24629 Kisdorf
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Inwiefern ist Hyundai Offenbach eigentlich mittlerweile involviert oder sich bewusst, was da los ist ?
Kona/64/Bj2019 - verkauft Sept.2021
Ioniq 5 LR/RWD - Dynamic seit 8.10.21

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

Gryphon
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Mo 31. Jan 2022, 09:05
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Köln Bonner hat geschrieben: Beim Ioniq ging das leider nicht (kann man Keyless abschalten?), weshalb der Schlüssel zuhause in einer EM-sicheren Box liegt und auf Reisen in einem EM-sicheren Etui. Daher auch nur ein geringes Risiko.
Ich finds spontan nicht im Handbuch (vielleicht wars auch im Infotainment-Handbuch?), aber habs so in Kopf:
Beim Ioniq 5 (andere Modelle: keine Ahnung) sendet der Schlüssel einfach nur, wenn er bewegt wird (und vermutlich ein paar Sekunden darüber hinaus).
Liegt/hängt er also hinter der Haustür, sendet er nicht und das Signal kann auch nicht relayed werden.
Finde ich eine simple und gute Lösung, die auch noch die Batterie im Schlüssel schont.
Ioniq 5 SR RWD Dynamiq mit Wärmepumpe und el. Heckklappe in Digital Teal seit 23.02.2022

Re: Hyundai Infotainment software … oh my.

almrausch
  • Beiträge: 2590
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 664 Mal
read
Steht im Handbuch und wurde hier gezeigt.
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220713)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag