Hyundai wechselt zu TomTom

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

Farsund
  • Beiträge: 861
  • Registriert: Di 8. Sep 2020, 19:14
  • Hat sich bedankt: 546 Mal
  • Danke erhalten: 351 Mal
read
Ich fände TomTom gut. Die aktuellen Kartendaten sind doch stellenweise sehr fragwürdig bis gefährlich. Bin auch kein Fan von 800V, aber ich denke auch, dass TomTom kommen wird. Habe aber ebenfalls Null Quellen für meine Denke.
Anzeige

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

USER_AVATAR
read
Na ja, was auch immer man bei Kartendaten als "aktuell" bezeichnen möchte.

Habe heute im Auto meiner Tochter ( TomTom Navi im Android Radio als Vollversion, letztes Update vor einer Woche ) gestaunt, welche Geschwindigkeitsangaben da z.T. drin waren.

Da ist mein Ioniq5 aktueller ;)

O.T.: Gibt´s dann auch bald den Heckwischer? Da wäre mir lieber, wenn der HERE wäre :D :D :D ( Sorry, der musste jetzt sein... )
Grüße aus Ostfriesland

Ioniq5 LR, Cyber-Grey, RWD, 20", UNIQ, Relax, AHK...seit 27.08.2021 ;)

VIN : 0010xxx, Softwarestand 11/22

Bild ( BRUTTO, d.h. Angabe des Stromzählers )

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

USER_AVATAR
  • FM_GE
  • Beiträge: 191
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 19:47
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Ich kann bestätigen, dass auch ich vor einiger Zeit in einem Bericht gelesen habe, dass Hyundai zu TomTom wechselt.
Leider finde ich den Bericht nicht mehr.
Es wurde im Zusammenhang mit der nicht vorhanden Ladeplanung erwähnt.
IONIQ 5, UNIQ, 72,6 kW, RWD, 20", Atlas Weiß, Relax in schwarz

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

Danimal
  • Beiträge: 1082
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 772 Mal
  • Danke erhalten: 786 Mal
read
Wenn man mal ein wenig recherchiert, dann findet man eine Reihe von Berichten zu Here, TomTom und Hyundai, teilweise gehen die TomTom-Berichte zurück ins Jahr 2015. Schon in der Vergangenheit (beim ioniq electric, wenn ich mich nicht täusche) wurden bereits HERE-Kartendaten mit Live-Informationen von TomTom verknüpft. Also Verkehrs- und Blitzerinformationen, POIs und sowas von TomTom, Kartendaten von HERE. HERE und TomTom müssen sich also nicht ausschließen, vielleicht ist das die Quelle der Gerüchte. Oder auch nicht. Ob es in unseren Breiten überhaupt noch einen nennenswerten Qualitätsunterschied zwischen den verschiedenen Kartenanbietern gibt, wage ich auch zu bezweifeln. Ich habe mit den HERE-Karten kein Problem, die Darstellung finde ich im Vergleich zu z.B. Google Maps nur ein wenig altbacken.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Kona Elektro 2022 39kWh select 11kw phantom black

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

USER_AVATAR
read
Also hier in Wien ist die Routenführung des Navis aus meiner Erfahrung leider ziemlich mies: abgesehen von oft sehr „originellen“ Streckenführungen sind sehr oft Abbiegeverbote nicht berücksichtigt oder man wird fälschlicherweise gewarnt dass man sich in einer Einbahnstraße befindet.
IONIQ 5 "First Edition" en route.....

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

Pio435
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Do 6. Mai 2021, 17:33
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Es gibt aus meiner Sicht ein sehr interessantes Video von TomTom:



Das stammt von vor ca. 11 Monaten. Falls der Umstieg auf TomTom erfolgt, könnte ich mir vorstellen, dass direkt diese API's integriert werden. Und das bedarf wohl etwas Zeit. Spannend ist es alle Mal, da hier dann wohl alles berücksichtigt werden könnte, was man sich so wünscht :)
Zuletzt geändert von Pio435 am Fr 6. Mai 2022, 12:15, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

lgfld-rhld
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
M0RDRET hat geschrieben: Also hier in Wien ist die Routenführung des Navis aus meiner Erfahrung leider ziemlich mies: abgesehen von oft sehr „originellen“ Streckenführungen sind sehr oft Abbiegeverbote nicht berücksichtigt oder man wird fälschlicherweise gewarnt dass man sich in einer Einbahnstraße befindet.
Nicht nur in Wien...
Wenn ich so abiegen würde, wie vom Navi vorgegeben, hätte ich in Düsseldorf die Straßenbahn von den Schienen gerammt. Und hätte vermutlich bereits Fahrverbot wegen zu vieler Strafzettel. Das Navi ist äusserst mit Vorsicht zu genießen.
Lustigerweise waren genau die Stellen dem E-Kona korrekt bekannt.
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

USER_AVATAR
read
Also bei meinem läuft jetzt schon manchmal TomTom, leider ohne HUD-Support 😋
2021-202x IONIQ 5 P45
2016-2019 BMW i3 94Ah

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

WizoneDE
  • Beiträge: 19
  • Registriert: Do 9. Jul 2020, 11:24
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
mit dem aktuellen NAVI Update für die Gen5W (Bluelink) Navis wurde definitiv TomTom als Kartenressource verwendet. Sowohl die Places haben nun die teils kreativen Eigennamen von TomTom in der Anzeige so markante Sachen wie Friedhöfe nicht mehr nur mit Ortsnamen sondern Ortsname Straße und Tankstellen auch teils mit Straßenangabe, Sowas hatte HERE nicht drin.

Und bei uns gibt es auch einige Abweichungen bei den angezeigten Fußwegen welche nur TomTom so eingezeichnet hat und HERE nicht.

Re: Hyundai wechselt zu TomTom

USER_AVATAR
read
Kann ich nicht nachvollziehen.
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // THG-Prämie +25€ Bonus von mir nach PN // BONNET Referral Code: RGMGA9
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag