Januar Update 2022

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Januar Update

thanandon
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Sa 14. Aug 2021, 13:51
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Steirerman hat geschrieben: Die Hoffnung stirbt zuletzt ........ :mrgreen:

OTA.jpg
Interessant: Zuätzliches Abo benötigt, was immer das dann auch ist um dann OTA Updates zu erhalten. (Steht in Klammern).
Anzeige

Re: Januar Update

USER_AVATAR
  • FM_GE
  • Beiträge: 191
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 19:47
  • Hat sich bedankt: 181 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Das machen andere Hersteller auch schon.
Du kannst dann Optionen kostenpflichtig hinzubuchen. Eigentlich alles was softwaretechnisch möglich ist.
Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass eine Vergrößerung der nutzbaren Akkukapazität gegen Aufpreis per OTA freigeschaltet werden kann.
IONIQ 5, UNIQ, 72,6 kW, RWD, 20", Atlas Weiß, Relax in schwarz

Re: Januar Update

thanandon
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Sa 14. Aug 2021, 13:51
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Ja stimmt. Mal sehen wann es da mehr Infos geben wird.

Re: Januar Update

USER_AVATAR
read
Smiljan hat geschrieben: Das läuft dann aber über den 12 Volt Bleianker und mit viel Glück haben wir dann wieder eine Hiobsbostschaft mehr.
...
Das ist mE eine Fehlinfo und es gab bis heute noch keinen einzigen Fahren mit einem leergesaugten 12V-Akku nach Update über die zeitgesteuerte Funktion. Ich denke, Hyundai ist nicht so dumm und startet bei der Funktion plötzlich das Update rein auf 12V, wenn es in beiden anderen Modi ohne Hochvoltakku nicht gestartet werden kann.
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // THG-Prämie +25€ Bonus von mir nach PN // BONNET Referral Code: RGMGA9

Re: Januar Update

USER_AVATAR
  • Wasabe
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Sa 30. Okt 2021, 14:07
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
FM_GE hat geschrieben: Das machen andere Hersteller auch schon.
Du kannst dann Optionen kostenpflichtig hinzubuchen. Eigentlich alles was softwaretechnisch möglich ist.
Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass eine Vergrößerung der nutzbaren Akkukapazität gegen Aufpreis per OTA freigeschaltet werden kann.
Wird es nicht geben. Es fehlen bei MJ22 (EU) ganze 2 Batteriemodule. Der Brutto/Netto Puffer muss bei jeder Batterie vorhanden sein. MJ23 soll ab April in Produktion gehen. Alle US/Canada Fahrzeuge wurden wie der Kia Ev6 mit voller Modulanzahl ausgeliefert.

Wurde bereits in einem anderen Thread und in diversen anderen Foren gepostet. Hier ein Bild des MJ22:

Bild
🅸🅾🅽🅸🆀 5 - UNIQ + Relax - RWD LR - Galactic Gray -> April / Mai 2022 - Storniert :(

Re: Januar Update

USER_AVATAR
  • luig
  • Beiträge: 680
  • Registriert: Fr 19. Mär 2021, 20:28
  • Hat sich bedankt: 102 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
Also ich hab heute endlich meinen AWD LR Top Line bekommen, ich hab gebeten alle aktuellen Updates aufzuspielen und siehe da für Hyundai ist anscheinend die Version vom 23.08.21 die aktuelle, jedenfalls war die drauf.
Noch spannender war für mich wie die HDA Lenk- und Spurwechselassistenten damit funzen, und siehe da die Schlingerei ist praktisch nicht vorhanden, kein Vergleich zum RWD zuvor (bei dem beides vor den Nov-Updates ebenfalls bestens funktioniert hat).
Es wird hier zwar immer wieder suggeriert dass dies nichts mit den neuen Navi Updates zu tun hat, nur ich glaub euch das schon länger nicht mehr.

Ich hab jedenfalls ziemlichen Bammel davor beim neuen AWD wieder durch diese Updates die bestens funktionierenden HDA-Assistenten zu schrotten.
Theoretisch könnte allerdings auch zeitgleich mit den Nov-Updates irgendein Sensor defekt geworden sein der die HDA Assistenten spinnen ließ, das wär aber schon ziemlich viel Zufall da es ja offensichtlich nicht nur mir so ergangen ist???

Wie auch immer ich werd wohl erstmal mir dem was aktuell drauf ist fahren, wirklichen Mehr-Wert haben ja diese Updates ab Nov eh nicht gebracht.

Interessant wäre vielleicht wer seit dem Probleme mit dem schlingerndem HDA Lenkassistenten bekommen hat?
IONIQ 5 AWD LongRange > Top Line > Digital Teal / Grau > Pano > WP > 19" > 01/2022

Re: Januar Update

feldstärke
  • Beiträge: 1292
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 14:55
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 695 Mal
read
So einfach ist das nicht. Ich hatte mein Auto erst in der Werkstatt und hatte einen nagelneuen AWD als Ersatzwagen (240 km auf der Uhr).

Bei dem war der LFA/HDA viel schlechter als bei mir. Und ich hab das „Januar“-Update aufgespielt und seit dem Werkstattbesuch auch alle Steuergeräte-Updates.

Allerdings war der Assistent anfangs bei mir auch besser als jetzt - da gehen mE irgendwelche Lernwerte schief.
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) | 20 Zoll | AWD | 72 kWh | 34.000 km
Ioniq 6 UNIQ Nocturne Grey Metallic / Schwarz | 18 Zoll | RWD | 77 kWh (unterwegs, erwartet Feb.März 23)
Lightyear 2 Waitlist Position DE01490

Re: Januar Update 2022

Smiljan
  • Beiträge: 725
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 871 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Bei mir war der LFA / HDA vor dem November-Update bedeutend besser, hatte vorher schon die Updates von @SonicSpinner drauf.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku mit 40 Ah, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Januar Update 2022

USER_AVATAR
read
Mein LFA / HDA funktionierte vor dem November Update auch wesentlich besser.

Re: Januar Update 2022

sealpin
  • Beiträge: 2027
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 666 Mal
  • Danke erhalten: 990 Mal
read
Bei mir kein Unterscheid des LFA/HDA beim Nov Update, aber die Erkennung der Geschwindigkeitsbegrenzung ist deutlich unzuverlässiger geworden, ist sogar meiner Frau aufgefallen.

Ich verstehe die Mechnik dabei nicht: hat der Ioniq 5 Kamera basierte Schilderkennung oder nimmt er die Daten aus dem Kartenmaterial? Und wenn er beides nutzt, nach welcher (un)Logik?

Beispiel: Straße im Ort mit Tempo 50, dann Kreisel, kein Schild aber Erkennung meint dort sei Tempo 30, nach dem Kreisel Landstraße, Schild mit Freigabe der Geschwindigkeit, aber das System meint Tempo 70 sei angesagt - WTF???

Dann eine Strecke mit ursprünglich Tempo 100 erlaubt, seit 2 Jahren aber mit vielen Tempo 80 Schildern gespickt (weil Unfallschwerpunkt), Auto bleibt stur bei erlaubten 100.

BAB Tempolimit mit 120, Auto erkennt das Schild um ca. 200 m danach ohne ersichtlichen Grund wieder zu meinen, freie Fahrt.

Das war vor dem Nov Update alles veil besser (nicht perfekt, aber besser).

So ist die Tempoerkennung für mich und meine Frau nicht tauglich.
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag