Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USHOME
read
wingwing hat geschrieben: Nein, meine Bluelink-Zugangsdaten gebe ich SICHER NICHT an eine App/ Firma ... DAS IST SICHER.

Und bzgl. "damit könnte man ja nichts machen" - wie kommst du darauf?
- Standortabfrage
- Türen öffnen
- ...
Jaja, ich habe PUMP einmal den Zugriff erlaubt und anschliessend das Password geändert. Ich bin ja nicht blöd. Das war vor 3 Monaten, seit dem holt PUMP sich regelmässig den Ladezustand. Wie diese Token-Technik genau funzt, ist mir unbekannt, aber den Zugang zum Bluelink und ChargeMyHyundai haben die nimmermehr ...

Wichtig war mir, dass keiner sich einloggen kann und mich ärgern kann ;-) Beispielsweise das Türenöffnen :‘-)

Da das Startup einen sehr seriösen Eindruck macht, werde ich dort mal nachfragen und um Aufklärung bitten. Um den Spekulationen ein Ende zu setzen.

Also lieber Fakten statt geistreiche Sprüche :-)
Anzeige

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Marsupilami1301
  • Beiträge: 141
  • Registriert: Fr 25. Feb 2022, 16:57
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Prinzipiell hätte ich kein Problem und glaube persönlich auch nicht, dass die Macher von Pump Schindluder mit den Daten treiben.
Aber.... ich traue meinem Internet nicht weiter, wie ich das Kabel von meinem Router in der Wand sehe!
Ich bin eben sehr kritisch was Daten anbetrifft, über die ich keine direkte Kontrolle habe.

Meine Passwortapp habe ich z.B. so gewählt, dass sie nicht mit irgendeiner Cloud synchronisiert, sondern die Daten nur verschlüsselt auf meinem Handy liegen bzw. ausgedruckt verschlossen verwahrt.
Wie gesagt, den Leuten von Pump würde ich schon "vertrauen", aber weiß ich ob deren Server nicht irgendwann mal gehackt werden?
Und wenn ja, welche Daten könnten da eingesehen werden?
Und nein, ich habe keinen Aluhut auf, bin aber mit Computern groß geworden und sichere meine Daten lieber einmal zu viel ab, als zu wenig!
Ioniq 5 MJ2023 Lucid Blue, 77,4 kWh, RWD, Dynamiq, LED Paket, Park Paket, elektrische Heckklappe
Bestellt: 17.02.2022 Liefertermin: 21.12.2022

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Danimal
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 774 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Wie soll das bitte funktionieren, wenn Du das Passwort danach geändert hast? Die schreiben selbst auf ihrer eigenen Website, dass man auf die Weise den Zugriff durch PUMP auf Bluelink jederzeit verhindern kann. Es geht auch nicht darum, dass DIE diese Daten missbrauchen, sondern um potenzielle Sicherheitslücken in deren Software oder irgendwelche Exploits im Software-Stack. Natürlich werden die ihre Software für total sicher halten, aber die Praxis zeigt leider, dass das sehr oft in die Hose geht. Daher: Leute, gebt NIEMALS eure Zugangsdaten raus.

@USHOME Das sind keine Sprüche, sondern Fakten. Bluelink unterstützt (noch) keine Tokens, Du kannst in der Bluelink-App daher nicht sehen, welchen Drittanbieter-Services Du Zugriff auf Dein Bluelink-Konto eingeräumt hast. Der Login bei Bluelink funktioniert über Login+Passwort, und das muss (hoffentlich gehashed) dem Bluelink-Server übermittelt werden. Dazu muss es im Klartext auf dem Pump-Server gespeichert sein. Und ja, na klar erzählen die was von verschlüsseltem Dateisystem und so, das schadet auch nicht. Ist nur leider vergleichbar mit einem Tresor, auf den Du ein Post-It mit der Zahlenkombination klebst, weil Deine Daten natürlich entschlüsselt werden müssen, um sie dem Bluelink-Server zu schicken. Ich will da nicht weiter ins Detail gehen. Kurzfassung: keine Zugangsdaten verraten.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Kona Elektro 2022 39kWh select 11kw phantom black

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USHOME
read
@Danimal: Halt Dich doch erst mal zurück und warte ab, was die Anfrage bei Pump ergibt. Es funzt seit jetzt 3 Monaten, was willst du mir eigentlich unterstellen? Das ist echt ganz schlechter Stil. Faktencheck dauert nun mal etwas.

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Danimal
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 774 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Ich unterstelle Dir gar nichts! Ich will Dir doch nur erklären, dass diese Art der Zugriffs-Erteilung IMMER gefährlich und kompromittierbar ist. Da kann PUMP nichts zu, es ist eine derzeitige Limitierung der Bluelink-API, die keine bessere Möglichkeit liefert.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Kona Elektro 2022 39kWh select 11kw phantom black

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USHOME
read
Hallo Forum

Fakten-Check anstelle hanebüchener Spekulationen zum Thema PUMP und Connection zu Hyundai …

PUMP hat auf mein gestrige Anfrage geantwortet.

<Die Mail>

Guten Morgen und vielen Dank für Dein Feedback!

Wenn Du Dich über PUMP bei Bluelink anmeldest, speichern wir keine Zugangsdaten. Daher ist Dein Passwort auch nicht bei uns hinterlegt. Durch die Anmeldung wird uns ein Token ausgestellt, der eine bestimmte Zeit lang gültig ist und ein zweiter Token, mit dem man den ersten erneuern kann.

Theoretisch müsste Hyundai, wenn Du Dein Passwort änderst, beide Token invalidieren, damit alle Services ausgeloggt werden und Du Dich erneut anmelden musst. Jetzt kann es sein, dass der Token weiterhin gültig ist, bis er abgelaufen ist und das dann kein neuer generiert werden kann. Diese sind zwischen 24 Stunden und 7 Tagen gültig.

Wenn Du weiterhin in PUMP mit den alten Login Daten angemeldet bist, beobachte bitte mal weiter, was in den nächsten Tagen passiert und ob die Daten weiterhin synchron sind.

Wir greifen von den Fahrzeugen auch nur die notwendigen Daten ab für die Planung und demnächst auch Navigation, also SoC, Ladeleistung, Reichweite und Klimatisierung.

Ich schaue mir das auch mal auf unserer Seite an.

Wegen CarPlay sind wir aktuell in der letzten Runde, es sollte also nicht mehr lange Dauern, bis wir das für alle veröffentlichen. Geplant ist spätestens Ende des Monats.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

<Die Mail Ende>

Den unterzeichnenden Namen habe ich herausgenommen.

Also, wenn ihr Hoaxes oder Halbwissen verbreiten wollt, tut dies doch bitte nicht in der unseren Community.
Ich tue mich immer schwerer hier etwas lesen, geschweige denn schreiben zu wollen. Immer nutzt irgendwer die Anonymität des Netzes und schreibt fragwürdige Dinge. Vielen Dank dafür! In diesem Fall sind wingwing und danimal gemeint, die hier unbelegte Informationen lieferten, vorsätzlich?

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Danimal
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 774 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Och komm, was sollen diese persönlichen Angriffe? Die PUMP-Antwort ist genau das, was ich geschrieben habe. Die loggen sich mit den Zugangsdaten bei Bluelink ein, bekommen ein Token (aka Session) und verlängern die ständig, um sich nicht ständig neu authentifizieren zu müssen. Das ist komfortabel und der einzige Weg, der derzeit mit Bluelink möglich ist. Du musst das nicht verstehen, aber spar Dir bitte, anderen hier Inkompetenz zu unterstellen. Gerade in dem Bereich reagiere ich da sensibel. Vielen Dank.
Und nochmal zu PUMP: ich finde die App super und nutze sie selbst gerne.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Kona Elektro 2022 39kWh select 11kw phantom black

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

comuki
  • Beiträge: 149
  • Registriert: Do 8. Okt 2020, 10:58
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
USHOME hat geschrieben: Also, wenn ihr Hoaxes oder Halbwissen verbreiten wollt, tut dies doch bitte nicht in der unseren Community.
Ich tue mich immer schwerer hier etwas lesen, geschweige denn schreiben zu wollen. Immer nutzt irgendwer die Anonymität des Netzes und schreibt fragwürdige Dinge. Vielen Dank dafür! In diesem Fall sind wingwing und danimal gemeint, die hier unbelegte Informationen lieferten, vorsätzlich?
Lieber Ushome,
Wenn kompetente Forenkollegen technische Zusammenhänge erläutern, dann nimm das einfach mal an und spiel nicht die beleidigte Leberwurst. Die Erklärungen waren alle zutreffend und keine Kritik an Dir oder Pump.
Ich bin seit 30 Jahren in der IT tätig.
Viele Grüße
Peter
Citigo eIV "Best Of" in Kiwi-Grün
Ioniq 5 Uniq Long Range RWD, Panoramadach, Digital Teal

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

wingwing
  • Beiträge: 685
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 1184 Mal
  • Danke erhalten: 358 Mal
read
... ich meinte "erstmal" vor allem das IT-System immer irgendwann unsicher sein können und hab dies überhaupt nicht direkt dem Team von PUMP selbst unterstellt. Und das war eine Reaktion auf die sehr allgemeine Vereinfachung, das es doch Keon Thema sein könnte, weil man ja auch unsichere BT-OBD-Stecker nutzen würde. - Für mich erstens eben nicht so und zweitens ist es schlicht auch keine "Rechtfertigung" ein Risiko hinzunehmen, weil es noch ein anderes gibt (zumal eines lokal und das andere übergreifend bestehen würde).

@USHOME , mach es dich nicht nachdenklich, wenn du selbst schreibst

"Jaja, ich habe PUMP einmal den Zugriff erlaubt und anschliessend das Password geändert. Ich bin ja nicht blöd. Das war vor 3 Monaten, seit dem holt PUMP sich regelmässig den Ladezustand. Wie diese Token-Technik genau funzt, ist mir unbekannt,"

und dann geschrieben bekommst

"müsste Hyundai, wenn Du Dein Passwort änderst, beide Token invalidieren, damit alle Services ausgeloggt werden und Du Dich erneut anmelden musst. Jetzt kann es sein, dass der Token weiterhin gültig ist, bis er abgelaufen ist und das dann kein neuer generiert werden kann. Diese sind zwischen 24 Stunden und 7 Tagen gültig. "

Allein dieses Feststellung zeigt, das eben nicht alles immer so einfach ist, wie es scheint. Es ich auch vollkommen in Ordnung, wenn es für jemanden passt.

Lächerlich finde ich dass du dich dermaßen angegriffen fühlst, obwohl dies nicht erfolgt(e) und ich ausdrücklich in einer Ich-bezogenen Aussage MEINE Meinung schrieb.

Deine Meinung darfst du gern haben, teilen und musst sie nicht mal begründen. Die Nutzung der App gönnt dir auch jeder. Wie wäre es, wenn du dies anderen auch gestatten würdest?

Viele Grüße
Ioniq-5 UNIQ 72,6 RWD AtlasWeiss 19er GJR & gern benutzen:
Referral-Code für THG https://geld-fuer-eauto.de/ref/O6YUMMAX
für https://www.joinbonnet.com = RPEYRX gibt 17,55 € für uns beide

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Udomann
  • Beiträge: 1232
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 177 Mal
  • Danke erhalten: 572 Mal
read
Meiner Meinung nach wird hier um des Kaisers Bart gestritten, es ist doch ganz und gar nicht in Ordnung, wenn ich eine vernünftige Ladeplanung in die Hände von Drittanbietern geben muss, das kann doch nur eine Notlösung sein mit allen Risiken, die sich daraus ergeben, entweder man geht diese Risiken ein oder lässt es, sich darüber streiten ist doch vertane Zeit und Mühe.

Viel besser wäre es, wenn Hyundai selbst eine solche Ladeplanung nach dem Muster von anderen Herstellern (Mercedes kann das ja auch) integrieren würde, darauf sollten wir gemeinsam hinarbeiten und Hyundai mit entsprechenden Anfragen löchern.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag