Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Danimal
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 780 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Prinzipiell finde ich PUMP schon nicht uninteressant, allerdings gebe ich ungern meine Bluelink-Zugangsdaten heraus. "Vernünftige" Services geben für externe Anwendungen API-Keys heraus, mit denen sich eine solche App gegenüber dem Service authentifizieren kann. Vorteil dabei: man kann die Rechte jederzeit entziehen und das Missbrauchsrisiko ist begrenzt. Wenn ich das richtig sehe, unterstützt Bluelink das aber nicht, d.h. man muss externen Apps seine Zugangsdaten verraten. Wird eine solche App kompromittiert ("gehackt"), dann kann der Bösewicht auf mein Bluelink-Account zugreifen und damit alles mögliche anstellen. Da finde ich den OBD2-Ansatz von ABRP schon interessanter, aber ABRP hat leider ganz andere Schwachstellen.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Kona Elektro 2022 39kWh select 11kw phantom black
Anzeige

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USER_AVATAR
read
Damit (Account freigabe) habe ich auch Bauchweh. Vor 10 Jahren noch nicht…heute schon.

Wer verhält sich vorbildlich bei den Api keys für externe Anwendungen? Das wäre ja mal ein weiterer Wunsch an KiA/Hyundai…nach Multistopp Routenplanung mit Ladesäulenrouting.
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR AHK P1+2 WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Danimal
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 780 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Google z.B. mit OAuth oder etliche andere Serviceanbieter mit ähnlichen Verfahren machen das schon richtiger. Aber ganz abgesehen davon finde ich den Umweg über die Cloud total bescheuert, wenn ich mit dem Telefon im Auto sitze. Aber solange Hyundai diese Informationen nicht via Carplay-API oder sonstwie bereitstellt, wird es bei solchen Hacks bleiben müssen.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Kona Elektro 2022 39kWh select 11kw phantom black

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USER_AVATAR
read
Offline Routing hat seine Vorteile. Aber die Zeiten wo Siri und Alexa taub&stumm bleiben sind wohl vorbei.
Das Auslagern von Hardware & Rechenpower hat auch vorzüge. So bleibt die Wartezeit aufs Routingergebnis nicht in der Hardware vom Entwicklungszeitpunkt stecken. Leaf fährt noch mit Win CE….das ist so 1995…win 3.1…12 Jahre vor Android…aber er kommt an.
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR AHK P1+2 WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Danimal
  • Beiträge: 1087
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 780 Mal
  • Danke erhalten: 798 Mal
read
Ich will doch gar nicht die Cloud verteufeln! Aber dass PUMP regelmässig beim Bluelink-Server nach dem SoC fragt, der Bluelink-Server das Auto kontaktiert und dort den SoC abfragt und dann alles auf gleichem Weg zurück zur App geht ist einfach nur sinnlos, wenn die benötigte Information 30cm vom Telefon entfernt im Auto vorhanden ist und nur eine lokale Schnittstelle fehlt, um an sie heranzukommen.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Kona Elektro 2022 39kWh select 11kw phantom black

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USER_AVATAR
read
Achso.

Ich rege mich regelmässig über die Mitteilungen der Kia app auf, weil Sie gar keine Abfrage nach dem aktuellen Status macht. Da sind die Türen auf…da wird nicht geladen angezeigt…oder die Reichweite 6h vorm Laden. Da bekomme ich regelrecht Schweissausbrüche…dafür ist mir dann warm, weil die Heizung ja „wunderbar“ funktioniert.
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR AHK P1+2 WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USHOME
read
Danimal hat geschrieben: Ich will doch gar nicht die Cloud verteufeln! Aber dass PUMP regelmässig beim Bluelink-Server nach dem SoC fragt, der Bluelink-Server das Auto kontaktiert und dort den SoC abfragt und dann alles auf gleichem Weg zurück zur App geht ist einfach nur sinnlos, wenn die benötigte Information 30cm vom Telefon entfernt im Auto vorhanden ist und nur eine lokale Schnittstelle fehlt, um an sie heranzukommen.
Tja, aber wenn es sie überhaupt nicht gibt???

Man kauft im Netz nen unsicheren OBD-Stecker, der von jedem hergelaufenen via BT erreicht werden kann und Müll machen kann? Aber dem Versprechen eines Softwareanbieters misstrauen, obwohl dieser sich pleite machen würde, würde er Accounts von zahlenden Nutzern hacken??? Geht‘s noch? Mit Bluelink-Zugriff kannst Du wenig Unsinn machen, mit freiem OBD-Zugriff ne Menge. Ich lach mir echt nen Ast ….

Wir Freaks benutzen Applepay, paypal und weiss der Geier was noch kompromittierendes und verteufeln dann den Bluelink-Zugriff eines deutschen Softwareanbieters??? Geht‘s noch??

Ernsthaft, überlegt doch mal bevor ihr in die Tasten haut.

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USER_AVATAR
read
An meinem OBD2-BT-Adapter muss man für die Kopplung eine Taste drücken ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

USHOME
read
Das ist ja fein. Dann bis Du hier raus :-)

Re: Navi mit Ladeplanung - die perfekte Lösung?

Mometz
  • Beiträge: 675
  • Registriert: So 4. Jul 2021, 18:13
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 779 Mal
  • Danke erhalten: 253 Mal
read
Ich nutze auch gerne die PUMP App, die ist einfach und schnell zu bedienen.
Wer die Bluelink Zugangsdaten nicht eingeben möchte, kann ja bei der Planung den SOC händische eingeben, ist auch kein Akt.

Ich brauche z.B. auf Langstecke keine bis aufs letzte ausgetüftelte Ladeplanung, da es meist anders kommt als man denkt 😀
Keine App der Welt weiß wann ich Hunger oder pinkeln muss.
Ich plane nur von Ladepunkt zu Ladepunkt und nehme die PUMP App nur zur Unterstützung, um zu checken ob es eventuell eine andere Alternative gibt, als vom I5 „Ladepunkt entlang der Route“
Ioniq 5 RWD 72,6 KW/h Batterie Uniq Relax-Paket 20“ Felgen Galactic Grey
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag