Torque Pro PIDs for IONIQ 5

Re: Torque Pro PIDs for IONIQ 5

USER_AVATAR
  • 0x00
  • Beiträge: 1608
  • Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
Morpheus1978 hat geschrieben: hab mal hochgedreht auf maximale auflösung 3200*1440 , dann ist es besser aber es gibt immer noch leere seiten und alles ist etwas verschoben .
da bitte, ein paar Seiten vorher hab ich ein Dashboard für 3200x1440 erstellt:

viewtopic.php?p=1754540#p1754540


@ZuinigeRijder könntest du das eventuell im ersten Posting bei dir verlinken?
Fahrsicherheitstraining mit dem IONIQ5: https://e-klar.xyz/2022/01/07/fahrsiche ... i-ioniq-5/

IONIQ 5 Lucid Blue Pearl bestellt 25.2.2021 bei INSTADRIVE AT First Edition, Lieferdatum 16.12.2021
davor Kona 64 & Leaf 40
Anzeige

Re: Torque Pro PIDs for IONIQ 5

USER_AVATAR
read
@0x00 Danke schön. Hinzugefügt.

Re: Torque Pro PIDs for IONIQ 5

lgfld-rhld
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Hat jemand mal versucht was TorquePro anzeigt, wenn ein Ioniq5 AC lädt und dabei ausgeschaltet ist (Startknopf nicht im READY-Mode)?
Bei mir springen dann einige Zahlenwerte auf dem TorquePro Dashbord wild herum. Null, negative Werte, positive Werte.
Aufgefallen ist mir das mit EVNotipi (auf Basis Raspi). Dort ist im Debugmodus zu sehen, dass die OBD-Schnittstelle dann bei einem Telegramm einen Frame vergißt zu senden. Nicht gelegentlich, sondern immer. Dummerweise ist da der SOC_BMS drin enthalten.
Zuerst hatte ich den Raspi bzw. dessen Interface von Diamex im Verdacht, aber TorquePro verwende ich mit OBDLink-Dongle. Gleiches Problem also kann das eigentlich nur vom Auto kommen.
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus

Re: Torque Pro PIDs for IONIQ 5

Arsenal
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Mi 27. Okt 2021, 12:19
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Ich habe das Problem auch in Verbindung mit einem OBDLink MX (glaube ich) beim DC Laden spinnen die Werte, so dass ABRP dann durchdreht.
Ioniq 5 - Uniq - LR RWD
Bild
30 Tage A better route planner testen

Re: Torque Pro PIDs for IONIQ 5

lgfld-rhld
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Arsenal hat geschrieben: von Arsenal » Do 13. Jan 2022, 23:50
Ich habe das Problem auch in Verbindung mit einem OBDLink MX (glaube ich) beim DC Laden spinnen die Werte, so dass ABRP dann durchdreht.
Schau mal, ob das bei Dir auch mit dem Zustand des Autos zusammenhängt:
Auto READY (Startknopf gedrückt mit Bremspedal getreten) => alle OBD-Daten kommen korrekt an
Auto OFF (Startknopf nicht gedrückt) => OBD-Daten sind fehlerhaft

Genau beim Vergleich von einer DC- mit einer AC-Ladesession bin ich über das Thema gestolpert.
Bei DC sitze ich meist im Auto und das Auto ist READY. Bei AC dagegen ist das Auto meist aus.
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus

Re: Torque Pro PIDs for IONIQ 5

PV_for_Future
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 3. Sep 2020, 17:33
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Wirklich eine bemerkenswerte Leistung, die PID's soweit aufzudröseln :danke: !
Nach anfänglichen Einsatz von Torque bin ich allerdings auf CarScanner umgestiegen, weil ich damit besser zurechtgekommen bin. Nachdem ich alles soweit am Laufen hatte, habe ich angefangen, die Daten in Excel auszuwerten. Dabei bin ich auf verschiedene Fragestellungen gestoßen:

  1. Kann man weitere Daten per PID's auslesen, z.B. die gespeicherten Fahrten ("Monatlicher Fahrzeugbericht" und "Meine Fahrten"), so wie sie z.B. in BlueLink angezeigt werden? Sind ja eigentlich keine Sensoren.
  2. Wie komme ich an den Verbrauch bzw. Verbräuche? Vermutlich über
    • [BMS] Cumulative Energy Charged (CEC) = Von außen geladene Energie - Ladeverluste + Rekuperationsenergie
      - Von außen geladene Energie: Kann ich über den Energiezähler der Wallbox bzw. über die Ladesäulenabrechnung ermitteln.
      - Nur für protokollierte Ladevorgänge: Ladeverluste = Von außen geladene Energie - (CEC zum Ladeende - CEC zum Ladebeginn).
      - Rekuperationsenergie ??? Gibt es hierfür eine PID?
    • [BMS] Cumulative Energy Discharged (CED) = Der Batterie entnommene Energie für
      - Heizung bzw. Klimaanlage
      - Batteriepflege
      - Elektronik
      - Fahrt
      Wie kann man den Energieverbrauch für die einzelnen Bestandteile ermitteln?
  3. [BMS] Battery management (1 low temp cooling, 3 low temp, 4 cooling, 6 off, 14 PTC heater) :
    • Hat bei mir, wenn überhaupt einen Wert, bisher lediglich 1 und zwei mal 8 geliefert.
  4. [BMS] HV_Charging ()
    [BMS] Normal Charge Port ()
    [BMS] Rapid Charge Port () :
    • Hier habe ich bisher nichts anderes als 0 gesehen. Ich hatte gehofft, hierüber AC / DC Laden unterscheiden zu können.
  5. EV Instant Energy Consumption (km/kWh)
    EV Instant Energy Consumption [kWh/100km] (kWh/100km) :
    • Was wollen mir diese Werte sagen?
Hat jemand schon mal ausprobiert, ob "Scan my Tesla" irgendwie auch beim Ioniq5 funktioniert?
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag