BlueLink-App

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BlueLink-App

USER_AVATAR
read
Für mich ist der Hauptnutzen der App die Vorklimatisierung. Und die nutze ich im Winter noch mehr als im Sommer. Ansonsten kontrolliere ich schon mal, ob der Wagen verschlossen ist. Und ich schaue regelmäßig während eines Ladevorgangs nach dem Ladestatus bzw. Ladestand.
Und ich sende mir öfter mal ein Navigationsziel von der App zum Wagen.

Alles andere nutze ich quasi gar nicht.
Oktober 21 bestellt: Hyundai Ioniq 5, Uniq, RWD, großer Akku, Digital Teal, Innen Schwarz, AHK, 19 Zoll
Produktion 05.04.22, Bremerhaven Anfang Juni 22, Beim Händler 24.06.22, Übergabe am 08.07.22
Anzeige

Re: BlueLink-App

mafe68
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Fr 15. Jul 2022, 16:19
  • Wohnort: Upper Austria
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Den Status des Auto habe ich bei mir in die Haussteuerung eingebunden, dazu brauche ich die App nicht. Was das Vorklimatisieren angeht werde ich das im Winter sicher den öfteren brauchen, den mein Auto steht ein ganzes Jahr draußen. Sonst muss ich mich mal noch ein wenig genauer damit befassen vllt finde ich noch was das für mich relevant ist,
IONIQ 5 Plus Line Longe Range 01 P2 Mystic Olive / Schwarz Gesamtverbrauch: 16,1 kWh BC

Re: BlueLink-App

almrausch
  • Beiträge: 2256
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 195 Mal
  • Danke erhalten: 524 Mal
read
Ich benutze häufiger die Ansicht, welche Fahrten gemacht wurden. Ziele habe ich auch schon einige ans Auto gesendet. Im Winter habe ich viel die Vorklimatisierung genutzt - im Sommer eigentlich so gut wie nicht. Laden kann ich nur öffentlich und nutze die App dafür nur, wenn ich das Auto mal ausnahmsweise am AC-Lader abgestellt habe und dann den Zustand prüfe.
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220713)

Re: BlueLink-App

USER_AVATAR
  • FM_GE
  • Beiträge: 146
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 19:47
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Man kann schon einiges machen.
Klima starten (im Sommer kühlen und im Winter heizen)
Wenn ich vergessen habe das Auto zu verschließen, dann meldet mir das die App und ich kann von Ferne das Auto verriegeln.
Natürlich auch entriegeln.
Navigationsziele eingeben und an das Auto senden.
und noch einiges mehr.
IONIQ 5, UNIQ, 72,6 kW, RWD, Atlas Weiß, Relax in schwarz

Re: BlueLink-App

michelsberg
  • Beiträge: 406
  • Registriert: Do 4. Nov 2021, 17:56
  • Hat sich bedankt: 1275 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
mafe68 hat geschrieben: Für was alles verwendet ihr eigentlich die BlueLink App?
* Vorklimatisierung
* Status checken
* Ladelimit setzen
* Laden starten/beenden
* Ort stalken, um zu wissen, ob ich bald mit meiner Frau rechnen kann
* Ziel ans Navi schicken
* Backup des Profils erstellen
Hyundai Ioniq 5 RWD, 72.6 kWh, 19 Zoll, Techniq + Extras

Re: BlueLink-App

niho_de
  • Beiträge: 132
  • Registriert: Fr 18. Mär 2022, 17:13
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Sortierung ist offensichtlich auch keine Stärke der Bluelink-App, wie man in anhängendem Screenshot sehen kann. Oder wonach wird die Liste der Fahrten je Tag sortiert?
Zwischen 11:17 und 11:25 war ich obendrein
wohl "doppelt" unterwegs :D
Dateianhänge
Screenshot_20220903-134252_Bluelink.jpg
(Seit 8.3.22 IONIQ5 UNIQ AWD großer Akku 20" schwarz/schwarz, Wallbox: Heidelberg Home Eco)

Re: BlueLink-App

mitstrom
  • Beiträge: 376
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
mitstrom hat geschrieben:
Mometz hat geschrieben: Ich habe Bluelink Version 2.0.6 auf mein iPhone und kann die Benachrichtigung einschalten
Und wo genau findet man dieses Menu?
Bei Ladelimits/Energieverbrauch (wie oben erwähnt) findet sich das nicht:

IMG_0651.PNG
Uh!

Habe die App beendet und neu gestartet (ohne neu zu installieren!) und jetzt ist der Menupunkt da.

Schon seltsam was die App so treibt... :roll:

Re: BlueLink-App

mafe68
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Fr 15. Jul 2022, 16:19
  • Wohnort: Upper Austria
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
@almrausch @FM_GE Ziel an das Auto senden habe ich gestern mal getestet und werde heute dann sehen ob das auch funktioniert. Klimatisieren des Auto ist auch OK sonst vom Rest bin ich nicht wirklich davon überzeugt.
Zum kontrollieren wo meine Frau mit dem Auto ist, dazu brauche ich keine App da habe ich genug Vertrauen zu ihr!
IONIQ 5 Plus Line Longe Range 01 P2 Mystic Olive / Schwarz Gesamtverbrauch: 16,1 kWh BC

Re: BlueLink-App

Jakob Fuggerl
  • Beiträge: 254
  • Registriert: Sa 21. Mai 2022, 18:22
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Eines der Hauptprobleme, welches ich mit Bluelink habe, ist die schlechte Verbindungsqualität aufgrund der Hardware im Auto.. Wir haben in einem zweiten Haus eine WB, an der ich häufiger lade. Da wäre es schon schön, wenn ich den SoC über Bluelink abrufen könnte. Funktioniert aber bei geschlossenem Garagentor nicht. Fahrzeug ist dann nämlich nicht erreichbar

Beim BMW i3 funktioniert das in der gleichen Garage völlig problemlos (auch vorher bei einem X3). Liegt also offensichtlich am GPS-Modul von Hyundai. Zwar kein eigentliches Problem der App, aber trotzdem schade, weil es den Nutzwert der App für mich erheblich beeinträchtigt.

Habe das Thema mit der Service-Hotline von Hyundai schon einmal diskutiert; da wurde eingeräumt, dass das GPS-Modul von BMW deutlich leistungsfähiger ist, was die Erreichbarkeit des Fahrzeugs angeht (der Ansprechpartner am Telefon hatte, bevor er bei Hyundai anfing, bei BMW gearbeitet).

Grundsätzlich ist es natürlich schon schön, zu merken, dass ich vergessen habe, das Auto abzuschließen und ich das dann per App nachholen kann. Aber: unser i3 verriegelt nach 30 s die Türen und fährt die Scheiben hoch (neben der Möglichkeit, das über die App zu erledigen). Das konnte auch schon der X3.

Das mit der Statistik der Fahrten ist für mich einigermaßen sinnfrei. Die mich eigentlich interessierende Information über den Durchschnittsverbrauch pro Fahrt (um mein Fahrprofil optimieren zu können) bekomme ich nämlich nicht. Das bekomme ich nur für den aktuellen Tag (bzw. die letzte aktuelle Fahrt) und summarisch für die letzten 30 Tage und das häufig auch noch mit falschen Werten. Verstehe einer Hyundai. Werte in der App stimmen eher selten mit denen im Infotainment des Autos überein (wegen schlechter Erreichbarkeit des Autos für die Hyundai-Server?)

Ladesteuerung über die App funktioniert meines Erachtens nicht gut. Weder zeitgesteuert noch mit Zielladestand. Das kann meine Wallbox deutlich besser.

Ziele für die Navigation ans Auto schicken funktioniert (einfacher als beim BMW). Kann ich aber per Sprachsteuerung (die ist im IQ5 gut) annähernd genauso schnell.

Und wo meine Frau wann unterwegs ist, muss ich auch nicht per App kontrollieren...

Nach Ablauf der kostenfreien Zeit werde ich sehr genau überlegen, ob ich Bluelink kostenpflichtig weiternutze. Ohne Verbesserung der Funktionalität und der Hardware im Auto wahrscheinlich eher nicht.
BMW i3s colorado rot seit 10/2020, IONIQ5 Allrad 72,6 kWh 225 kW, Lucid Blue, UniQ-Paket, seit 12/2021, i3s unique forever Aventurinrot seit 12.8. 2022

Re: BlueLink-App

almrausch
  • Beiträge: 2256
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 195 Mal
  • Danke erhalten: 524 Mal
read
Nach jetzigem Stand würde ich für BlueLink auch nicht bezahlen. Das ist einfach schwach, was Hyundai da abliefert. Passt aber zum allgemeinen Bild bzgl. Softwarequalität.
IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0008xx / SW:220713)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag