USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

Robs80
  • Beiträge: 861
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:24
  • Hat sich bedankt: 644 Mal
  • Danke erhalten: 352 Mal
read
ElectricEskimo hat geschrieben: ich verstehe nicht warum alle USB-C wollen. Handy per Induktion laden oder bei Carplay ueber normal USB reicht doch voellig. Und wenn ich nen Laptop laden will, dann hab ich doch die Steckdose. Ich hab genau ein C auf C Kabel zuhause. Sonst nur C auf A :D
What am I missing?
Nun ja die meisten aktuellen Laptops werden über ÚSB-C geladen. da braucht man nur das Kabel und nicht wie bei der Steckdose noch das Ladegerät.
Ioniq 5 LR RWD, Uniq Paket, Digital Teal, Verbrauch ⌀14,7 kWh/100 km
Anzeige

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

unknown.man
  • Beiträge: 763
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 08:53
  • Hat sich bedankt: 163 Mal
  • Danke erhalten: 327 Mal
read
Vorausgesetzt der Wagen liefert auch genug Leistung am USB-C Anschluss, um den Laptop zu laden. Bei der Steckdose im I5 kannst du dir sicher sein, dass es ausreichend ist für den Laptop.
Ioniq 5, AWD, LR, Uniq-Paket, aussen weiss und innen schwarz

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

USER_AVATAR
read
Wir drehen uns im Kreis. :roll: Solange niemand am Kia EV6 gemessen hat, ob da USB-C PD mit bis zu 100W möglich ist, ist es völlig unerheblich, ob wir von USB-A auf USB-C (Hyundai IONIQ 5) gehen oder von USB-C auf USB-C (Kia EV6).
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

EVHonni
  • Beiträge: 184
  • Registriert: Mi 27. Jan 2021, 14:47
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Wenn dies für gewisse Leute ein Problem darstellt, kann jemand klar bei anderen Plattformen belegen, dass sie es können, 5 x USB C mit je 100 W ?
Heisst also 1/2 KW Leistung + noch was Beleuchtung, Radio usw. verbrauchen, dies alles auch bei abgestelltem Fahrzeug, ihr möchtet ja nicht nur während der Fahrt eure Handys, Not.. Lap.. und was noch alles laden.
Leute bringt mir Fakten, Hyundai und Kia können dies ohne Probleme, zumindest über die 220 V Dose !

Wer kann mehr ?

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

MarcusMM
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Sa 15. Aug 2020, 08:21
  • Wohnort: Sparrieshoop (SH)
  • Hat sich bedankt: 428 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Also diese externe EV6-Stromversorgung, die in allen Videos immer hervorgehoben wird, kann ja Kaffeemaschinen, Mikrowellen und halbe Häuser mit Strom versorgen, und da kommst du mit 1/2 KW an ;-)
ID.3 1st Max seit 22.10.2020, am 21.8.2021 verkauft (Preis :evil:), der neue wird evtl. ein KIA EV6 mit 77 kWh (GT-Line 2WD)

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

EVHonni
  • Beiträge: 184
  • Registriert: Mi 27. Jan 2021, 14:47
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Sage ich ja Kia und Hyundai können locker, aber was können die anderen ?

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

Smart71
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Fr 9. Apr 2021, 09:50
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Immerhin bringt die USB-A Buchse im I5 ca 12 Watt 2,4xx A zustande, jedenfalls nach meinem Messgerät.

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

Wuzy
  • Beiträge: 773
  • Registriert: Sa 26. Jun 2021, 10:14
  • Hat sich bedankt: 631 Mal
  • Danke erhalten: 315 Mal
read
EVHonni hat geschrieben: Wenn dies für gewisse Leute ein Problem darstellt, kann jemand klar bei anderen Plattformen belegen, dass sie es können, 5 x USB C mit je 100 W ?
Heisst also 1/2 KW Leistung + noch was Beleuchtung, Radio usw. verbrauchen, dies alles auch bei abgestelltem Fahrzeug, ihr möchtet ja nicht nur während der Fahrt eure Handys, Not.. Lap.. und was noch alles laden.
Leute bringt mir Fakten, Hyundai und Kia können dies ohne Probleme, zumindest über die 220 V Dose !

Wer kann mehr ?
Also mit dem Todschlagsargument, dass die interne 220V-Schuko-Steckdose ja problemlos 36 leistungsstarke Laptops gleichzeitig aufladen kann, kann man problemlos rechtfertigen, wenn Hyundai neben dem einzigen Daten-USB-Anschluss exakt 0 USB-Ladeanschlüsse hätte verbauen können ;)

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

Wuzy
  • Beiträge: 773
  • Registriert: Sa 26. Jun 2021, 10:14
  • Hat sich bedankt: 631 Mal
  • Danke erhalten: 315 Mal
read
Smart71 hat geschrieben: Immerhin bringt die USB-A Buchse im I5 ca 12 Watt 2,4xx A zustande, jedenfalls nach meinem Messgerät.
Das ist für ein aktuelles iPad (mit USB-C-Anschluss) schon zu wenig!

Re: USB-C Buchsen vom Kia EV6 übernehmen

USER_AVATAR
read
Stimmt, Schuko ist ja für den Ioniq 5 auch zu wenig. Er wird aber trotzdem voll (nach langer Zeit). Genau so auch das iPad.
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag