NAVI

NAVI

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2555
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
weiss jemand mehr über das NAVI, dann bitte hier posten.
Das Navi das im 2015 Soul und noch immer in dem aktuellen eSoul als auch Kona steckt ist 20 Jahre alte Software.
Wenn das nicht UpToDate wie in aktuellen BMW i3 oder Mercedes EQA ist, dann kaufe ich das Auto auf keinen Fall.
Ladesäulen auf dem Handy raussuchen kann es nicht sein!
Auch nur Kurz oder Schnell kann es nicht sein. Ich will weder direkt durch den Wald noch 100 Kilometer mehr machen nur weil es 2 Minuten schneller ist.
ID3 ... warten auf den Ioniq 5?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >52'000km
REx Anteil: ~ 2210km

38m2 FlachK. > 210'000kWh
1.5kWp PV > 5'000kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km
Anzeige

Re: NAVI

sb47
  • Beiträge: 241
  • Registriert: So 26. Mär 2017, 17:42
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Darauf hoffe ich auch. Ford und auch Mercedes nutzen inzwischen eine Electrical Intelligence Navigation. Zusätzlich zur Topograhie werden Wetterdaten samt Temperaturen (auch eventueller Regen) zur Navigation hinzugezogen. Zudem das momentane Fahrprofil, welches dann geschwindigkeitsabhängig die Navigation während der Fahrt laufend anpaßt und falls notwendig, die zuvor geplanten Ladestopps neu plant. Sprich, fährt man schneller, werden die Ladestopps früher sein und eventuell mehrere, als zu Beginn der Planung.

Die Ladestopps werden mit dem Ankunfts-SoC und der zu erwartenden Ladezeit mit dem Abfahrts-SoC im Navi angezeigt. Die gesamte Fahrtzeit inklusive der Ladepausen wird errechnet und angezeigt. Eine sogenannte dynamische Routenführung.
Seit dem 09.09.2020 Owner Model 3 SR+ :) :)
https://ts.la/stefan74609
Reserviert bei Sangl: Hyundai Ioniq 5 Nr.56
Project 45 am 25.02. um 10:13 Uhr reserviert.

Re: NAVI

VSC
  • Beiträge: 106
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 18:19
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Ob der Ioniq 5 diese Electrical Intelligence Navigation hat oder nicht, daran würde mein Kauf nicht scheitern. Klar, das System im EQA inkl. der Sprachsteuerung ist super, aber auf die Bequemlichkeit kann ich verzichten. Erst einmal kann man sich selber vorher über die Route Gedanken machen, wozu hat man (noch) ein Hirn. Bei irgendwelchen Unwägbarkeiten während einer Fahrt ist man als Mensch mit den 1,4 kg Hirnmasse in der Lage entsprechend zu reagieren.
Selbst die (evtl.) fehlende OTA Fähigkeit würde ich noch akzeptieren. Habe momentan viel Zeit und hätte keinerlei Probleme die 20 min. zum Händler zu fahren und dort einige Zeit zu verbringen.

Re: NAVI

USER_AVATAR
read
Viel wichtiger wäre mir, ob die Hardware - wie hier schon irgendwo angemerkt wurde - schon der neue Nvidia-Drive-Unterbau ist (der ja eigentlich erst für 2022 angekündigt wurde, aber in Genesis G(V)-80 schon drin sein soll) - oder noch irgendwas älteres.

Weil einem Versprechen bzgl. OTA-Fähigkeit würde ich ja noch trauen, einen Hardware-Tausch wird es aber nie geben. Sollte dann Ende 2021 das angekündigte neue digitale Cockpit auf NVidia-Drive-Plattform kommen, dann sähe das neue Modell halt gleich wieder ziemlich alt aus... :|
Abzugeben: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Vorbestellt/Reserviert: IONIQ 5 Project 45

Re: NAVI

USER_AVATAR
read
Das ist die Achillesferse des IONIQ 5. Das NVidia ccOS wird in Hardware noch nicht verbaut sein. Das ist meine größte Sorge, denn wenn ich die Bilder des Multimedia-Displays so anschaue ist das immer noch ein Android 4 oder 5 Unterbau, wie im aktuellen Kona 2020 und Ioniq FL. Ich befürchte das wird nicht wie bei Tesla nachrüstbar sein. Auch nicht für Geld in 2022. Eine offizielle Aussage seitens Hyundai würde mich da brennend interessieren, denn ich würde gerne auch upgraden vom Kona. Will aber in 2023 nicht nochmal wechseln müssen...

LG
Gearsen
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 1,8kWh

Re: NAVI

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2654
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 614 Mal
read
In dem Fall könnte man ja tatsächlich mal über Leasing für 2 oder 3 Jahre nachdenken, damit umgeht man die „Fehlkauf-Angst“ ein wenig
06/2018 Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß
06/2020 Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry

IONIQ 5 "Projekt45" reserviert (Atlas White / Full Black) - Sangl #59
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: NAVI

USER_AVATAR
read
Bei einem Wechsel werde ich zu einer Langzeitmiete übergehen. Wird zwar im Monat zwischen 600-800€ kosten, aber der aktuelle Wertverlust des Kona (von 49.900 UVP auf 20.500€ nach 12 Monaten) ist mir definitiv zu hoch und ich fahre meine Fahrzeuge mittlerweile nur noch 2-3 Jahre aufgrund der rasanten Weiterentwicklung der Technik.
seit 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight, AHK, 18 Zoll Alutec Ikenu 8x18

Re: NAVI

Konania
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Diese Rechnung mit dem Wertverlust verstehe ich nicht. Ich habe meinen zwölf Monate alten Kona (Premium, volle Hütte) für 40.000.- gekauft und für 31.000.- verkauft.

Re: NAVI

USER_AVATAR
read
Die 20.500€ sind ein aktuelles „Angebot“ vor „Wir kaufen Dein Auto“. Das hatte ich mir letzte Woche für den Fall eines kurzfristigen unproblematischen Verkauf geben lassen. Damit keine Zweifel bestehen oder Flunkerei unterstellt wird, anbei ein Screenshot.

Hast Du den Kona Privat verkauft oder in Zahlung gegeben?
Dateianhänge
5FEAC647-ACBA-410D-A745-27B39D71C413.jpeg
seit 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight, AHK, 18 Zoll Alutec Ikenu 8x18

Re: NAVI

Konania
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Hm... komisch. Aber dein Einkaufspreis war doch sicher nicht 50.000, oder? Das war doch lediglich der Listenpreis.
Ergo wäre der 'Verlust' wesentlich niedriger.

Ich hatte meinen Kona bei mobile.de eingestellt und privat verkauft.
Ging recht zügig und schmerzfrei.
Mit 'WirkaufendeinAuto.de' hatte ich auch schonmal Erfahrungen gesammelt.
Wenn man einen Termin vor Ort gebucht hat, wissen die meist überhaupt nicht, was dir vorab angeboten wurde bzw. es interessiert sie null.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag