Fi A vor der Wallbox löst aus.

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

USER_AVATAR
  • hupala
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Mi 3. Mär 2021, 01:16
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
@chris_11
Ich kann mir nicht vorstellen das in der Wallbox Softwareseitig eine Verzögerung der Fehlerstromerkennung verändert werden kann. In meiner Warp Pro macht dies ein eigenständiges Modul. Alcona ALC-DC6-CO30

https://www.tinkerforge.com/de/shop/dc- ... e-6ma.html

Mit deinem Test, wofür ich dir sehr dankbar bin, hast du bewiesen, das der I5 das Problem ist.

Gruß
Torsten
P45 black / black seit 9 Juli 2021. FIN 003xxx
Wallbox: Tinkerforge Warp Pro
Anzeige

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

USER_AVATAR
read
chris_11 hat geschrieben: ...Ob das von Hyundai ohne Hardware-Änderung überhaupt abgestellt werden kann, sei mal dahingestellt...
Moin,

ich nutze seit August 2021 den go-e-Charger ( 22kW mobile Version ), und mein FI hat ( immer noch ;)) NIE ausgelöst.

Das ist wenn dann ein Problem mit einigen Fahrzeugen, aber offensichtlich kein "generelles" Problem beim Ioniq5.

Mein Posting ( das zweite in diesem Thread vom 19.07.21 ) halte ich immer noch für sehr aktuell, das KANN durchaus ein Problem der Installation sein. ( Und nur, weil das ein "Fachbetrieb" gemacht hat heißt das leider nicht, daß der auch korrekt gearbeitet hat ... ).

Mir ist in den letzten Jahren da so einiges untergekommen, was "Fachbetriebe" an Arbeit abgeliefert haben... ( die Leute hätte mein Chef vor 40 Jahren hochkant rausgeschmissen ! )
Grüße aus Ostfriesland

Ioniq5 LR, Cyber-Grey, RWD, 20", UNIQ, Relax, AHK...seit 27.08.2021 ;)

VIN : 0010xxx, Softwarestand 02/22

Bild ( BRUTTO, d.h. Angabe des Stromzählers )

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

USER_AVATAR
read
Ich denke auch, dass es eher an der Hausinstallation als an einem systematischem Fehler des Ioniq 5 liegt. Das Fehlerbild ist symptomatisch für einen Nulleitererdschluss, also irgendwo im Haus gibt es eine versteckte Verbindung zwischen Neutralleiter und Schutzleiter. Das kann eine Deckenlampe sein, eine Steckdose, eine Abzweigdosen, ein Isolationsfehler in einer Leitung etc. etc.. Oft kommt sowas in älteren Anlagen vor, bei denen ein FI nachgerüstet wurde. Alles funktioniert so lange bis mittels eines stärkeren Verbrauchers das Spannungsniveau des Nulleiters angehoben wird und dann wird der Erdschluss zwischen Neutralleiter und Schutzleiter wirksam und der FI löst aus.

Gut möglich, dass der Ioniq5 einen kleinen Anteil am Fehlerstrom hat, aber wenn dann ein zweiter Fehler im Haus „das Faß zum Überlaufen“ bringt, dann fliegt der FI. Für sich alleine würde der Ioniq 5 den FI nicht auslösen, in Verbindung mit der nicht ganz „sauberen“ Hausinstallation schon. Das würde erklären, warum andere Ioniq 5 Besitzer davon nichts merken.
Oktober 21 bestellt: Hyundai Ioniq 5, Uniq, RWD, großer Akku, Digital Teal, Innen Schwarz, AHK, 19 Zoll
Produktion 05.04.22, Bremerhaven Anfang Juni 22, Beim Händler 24.06.22, Übergabe am 08.07.22

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

USER_AVATAR
  • hupala
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Mi 3. Mär 2021, 01:16
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Ich habe in meinem Haus 3 FI verbaut die alle Parallel mit einer eigenen Nullschiene verbaut
sind.

1 * 30mA für beide Badezimmer.
1 * 300mA für den Rest des Hauses
1 * 30mA nur für die Wallbox

Da kann sich der Fehlerstrom der durch die Wallbox erzeugt wird, nicht mit den anderen im Haus, wenn es die geben würde aufaddieren.

Das passiert nur wenn man nur einen FI hat oder FI ' s in Reihe schaltet, oder die Nulleiter vermischt.

Ich werde das Problem nächste Woche bei meinem FHH ansprechen, wenn das Brems Update eingespielt wird.

Gruß
Torsten
P45 black / black seit 9 Juli 2021. FIN 003xxx
Wallbox: Tinkerforge Warp Pro

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

chris_11
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 13:42
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Hallo SnoopyWTM,

was für einen FI (RCD) nutzt Du in deiner 32A Ladeinstallation (Foto ?). Die Installation bei mir ist einwandfrei. Ein TT System und der FI sieht nur die mit 3x16A LSS B abgesicherte go-eCharger Wallbox, Die ist über 18m NYM 5x6 angeschlossen, aber das sollte hier keine Rolle spielen.
Ein Neutralleiter-PE Schluß müsste hinter dem Fi liegen. Das kann ich bei der nagelneuen Installation ausschliessen.
Ionic 5 AWD 72kWh Uniq

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

USER_AVATAR
read
Der FI :
FI.jpg
Die 32A Sicherung im Hauptsicherungskasten :
C32A.jpg
Der Zwischenkasten in der Garage :
Schrank.jpg
Der Zähler ( die 16A Sicherungen sind für eine 16 A CEE-Dose gedacht ;) )
Zähler.jpg
chris_11 hat geschrieben: ...Ein Neutralleiter-PE Schluß müsste hinter dem Fi liegen. Das kann ich bei der nagelneuen Installation ausschliessen...
Hast Du die Installation gemacht oder eine "Fachfirma" ?

Bei 230 Volt reicht eine "Leistung" von knapp 7 W, um einen 30mA FI zur Auslösung zu bringen... ( bzw. bei einem N-PE-Schluß knapp 14 W )
Grüße aus Ostfriesland

Ioniq5 LR, Cyber-Grey, RWD, 20", UNIQ, Relax, AHK...seit 27.08.2021 ;)

VIN : 0010xxx, Softwarestand 02/22

Bild ( BRUTTO, d.h. Angabe des Stromzählers )

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

USER_AVATAR
  • JDe
  • Beiträge: 1324
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 15:46
  • Hat sich bedankt: 334 Mal
  • Danke erhalten: 920 Mal
read
HAL01 hat geschrieben: Ich denke auch, dass es eher an der Hausinstallation als an einem systematischem Fehler des Ioniq 5 liegt. ...
...und ich denke, dass die diversen Berichte alleine in diesem Forum reichen sollten, um den Ioniq5 ziemlich sicher als Übeltäter benennen zu können.
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // THG-Prämie +25€ Bonus von mir nach PN // BONNET Referral Code: RGMGA9

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

chris_11
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 13:42
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Die gesamte Leitung ist selbst verlegt von einer nagelneuen Rolle NYM 5x6. Alles in Kabelkanälen. Diese Leitung ist relativ dick (D=18mm) und auch von der Leiterisolation recht robust. Da sich keinerlei Abzweigstellen ausser dem go-eCharger daran befinden, kann ich einen N-PE Schluß ausschliessen.

Danke für die Bilder.
Ionic 5 AWD 72kWh Uniq

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

Ako3004
  • Beiträge: 1
  • Registriert: So 13. Sep 2020, 02:34
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich wollte mich der Vollständigkeit halber auch hier im Thread verewigen, ich hab das selbe Problem, aber mit dem Kia EV6.
Ioniq5 und EV6 sind hinsichtlich Ladeelektrik baugleich.

- FI fliegt beim beenden der Ladung sporadisch (wirklich selten).
- FI wurde getauscht, auch der Hersteller (ABB -> Schneider)
- FI dient nur dem GoE Charger (v3)
- Typ2 Kabel wurde ebenfalls gewechselt.
- Es trat einmalig bei meinem alten Auto (Kia Soul EV) auch auf. Die 8 Monate zuvor seit der Anschaffung dieses GoE hatte ich keinerlei Probleme.

Da es bei meinem alten Auto auch auftrat, ist im Moment ein Tausch des GoE angedacht. Ich hoffe das wird bei mir helfen.
Ansonsten bin ich im Kontakt mit Mitgliedern unseres E-Fahrer Stammtischs und hab noch jemand gefunden, der das Problem auch schon hatte.
Ich meld mich mit Feedback ob das Problem bei mir so beseitigt wird, aber das kann eine Weile dauern...

Hoffe es tun sich für alle Betroffenen Lösungen auf.

Re: Fi A vor der Wallbox löst aus.

USER_AVATAR
read
Ich habe den Thread gesucht und nicht gefunden - hier ist noch ein Exemplar mit FI-Problemen.
Konkret ist der FI am Samstag das erste mal geflogen, als der go-e V3 aufgrund von PV-Überschussladen auf 3-phasiges Laden umgeschaltet hat. Hierbei wird ja technisch gesehen die Ladung beendet, umgeschaltet und neu gestartet. Bis zum Beenden hat das funktioniert, im Gegensatz zu mehreren vorangegangenen Umschaltungen seit der Abholung hat der Rest (umschalten und neustarten) mangels eingeschaltetem FI nicht mehr funktioniert.

Kurz: Phasenumschaltung hat den FI ausgelöst, bisher nur einmal passiert. Ich bin gespannt ob es erneut auftreten wird und wenn es erneut auftritt, wie oft das passieren wird.
Das TSB hat keine Verbesserungen gebracht?
IONIQ vFL seit 10.2018 | Hyundai IONIQ5 uniq seit 05.2022 | go-e V3 | E3DC S10E Pro
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag