Realverbräuche

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Realverbräuche

wingwing
  • Beiträge: 606
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 975 Mal
  • Danke erhalten: 299 Mal
read
... heute um 23 kWh/100 km lt. BC (Anzeigen mehrfach zurückgesetzt und regelmäßig zw. 21 und 24, nach ca 130 km Strecke bei 23 kWh/100km)
Eckdaten:
- Sonniges Wetter
- Etwa 14 Grad Aussentemperatur
- Fahrweise mit HDA2 130 km/h Regeleinstellung und wenigen Schwankungen zw. 115 und 135 km/h
- auf recht leerer Autobahn A7 und A8 Richtung München
- "Messdauer" über ca. 1,5 Stunden
- Beladung mit ca. 250 Kg (all in - Personen und Gepäck)
- Ioniq 5 mit RWD und großem Akku

.
- - - - -
Nebenthema (...gibt es dazu schon etwas - ich bin dazu noch nicht fündig geworden):

Was mich wirklich enttäuscht: Bestehende Ladestationen werden NICHT angezeigt/berücksichtigt - obwohl doch sonst auch schon die Route online berechnet wird. Konkret heute 17.04.2022:
- EnBW : Dr.-Adolf-Schneider-Straße 20 73479 Ellwangen (Jagst)
- Allego : Hotel MontanaEllwangen (Jagst) gleich neben den Tesla SC

Über ABRP und goningelectric.de wusste ich von diesen Stationen
- Ioniq5-Routenberechnung kennt beide nicht
- habe daraufhin die Adresse selbst als Zwischenziel rechnen lassen
- mehrere Warnungen und dann ca 5 km vor der Ladestation auf "Suchen" getippt = OHNE entsprechende Ergebnisse

Die hochgehypte "Ladeplanung" brauche ich nicht, aber bestehende Stationen SIND EINFACH EIN MUSS!
Ohne die Info ausserhalb von Hyundai hätte ich deutliche Umwege fahren müssen.
... wie geht ihr mit solchen Erlebnissen um?
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR
Anzeige

Re: Realverbräuche

wingwing
  • Beiträge: 606
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 975 Mal
  • Danke erhalten: 299 Mal
read
Nachtrag:
Ladekurve am EnBW - aufgrund des launig-sonnigen Wetters hätte ich "etwas mehr erwartet",
bin nach einem Termometercheck (14 Grad) aber doch sehr zufrieden
(insbesondere nachdem ich die ca.-40-Minuten-Ladekurve des Enyaq gesehen hatte der kurz nach unserer Ankunft selbst weiterfuhr)
Bildschirmfoto 2022-04-17 um 21.24.24.png
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Realverbräuche

Helfried
read

smiffi20 hat geschrieben: Ab ca. 10Grad aufwärts sink der Verbrauch bis auf ca. 19 kwh pro Tag.
Wie meinst du das mit den kWh pro Tag?
Wie viel fährst du an so einem Tag?

Re: Realverbräuche

Dicker_Tanzbär
  • Beiträge: 346
  • Registriert: Fr 5. Jul 2019, 06:35
  • Hat sich bedankt: 315 Mal
  • Danke erhalten: 258 Mal
read
Hier mal ein sicher nicht repräsentatives Beispiel, was nach unten mit dem p45, 20er Allwetterreifen und voller Beladung auf der AB möglich ist. Man beachte auch die Werte des vergangenen Monats, von den 2000km sind gut 1500 Autobahn, der Rest Überland. Ich liege aktuell bei ziemlich genau 15kWh / 100km.
Allerdings muss ich auch sagen, dass das nur mit äußerst entspanntem Windschattensurfing funktioniert. Ich klemme mich dann bei Tempomat 107 hinter z.B ein Wohnwagengespann und lasse die Assistenten für mich fahren. Das geht prima, die Reichweite liegt dann bei fast 500km.

Alltäglich fahre ich so sicher nicht dauerhaft. Mich hat es aber gereizt, die zumutbare untere Grenze herauszufinden ;-) Und die liegt bei 18° Außen und 93 km/h Lkw-Surfing bei ca. 13 kWh/100km
Screenshot_20220418_004722.jpg
9,5kWp PV seit 2015
BMW i3 60ah BEV aus 12/2013
IONIQ 5 P45 seit 07/2021

Re: Realverbräuche

USER_AVATAR
read
😂 jedes Holländergespann zieht bald einen Ioniq 5 im Schlepptau hinter sich her. Abstandsstufe im HDA 1 Strich.
IONIQ 5 P45, PV 10kWp, OpenWB

Re: Realverbräuche

USER_AVATAR
read
wingwing hat geschrieben: Die hochgehypte "Ladeplanung" brauche ich nicht, aber bestehende Stationen SIND EINFACH EIN MUSS!
Ohne die Info ausserhalb von Hyundai hätte ich deutliche Umwege fahren müssen.
... wie geht ihr mit solchen Erlebnissen um?
Ladeplanung ist für mich auch überflüssig. Man kann an dieser Situation nichts ändern, wobei bei mir das fast gar nicht auftritt. Eine Meldung über neue Ladestellen ist meines Wissens nicht möglich.
Bei längeren Strecken habe ich immer 1-2 Apps noch am Start Mobility+ und Chargenrice. Darüber kann man sich natürlich aufregen, ist aber so, kein System ist fehlerfrei.
IONIQ FL Premium Phantom Black seit 01/2021
IONIQ 5 RWD LR Uniq Relax 20" 07/2021-08/2022
IONIQ 5 AWD LR Uniq Relax 19" seit 08/2022
9,48 kWp PV auf dem Dach/Überschussladen mit evcc.io

Re: Realverbräuche

wingwing
  • Beiträge: 606
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 975 Mal
  • Danke erhalten: 299 Mal
read
Das sind extrem niedrige Werte bzw. als Ergänzung:

Die Werte liegen nicht am Windschatten, den für Windschatten müsste man gefährlich nah aufschliessen (max. Abstand wenige Meter, danach ist man schon in den Verwirbelungen etc.) - so etwas macht kein HDA etc. mit - da kommt schon die Kolisionswarnung.
Der entscheidende Grund liegt hier in der Geschwindigkeit selbst und in der konstanten Fahrweise.
- Das tut den geil niedrigen Werten im Ergebnis aber keinen Abbruch

... auch wenn meine Gene eine Fahrweise mit 93 km/h über die Bahn schlicht nicht zulassen - ich bekommen ja schon bei 115 km/h (neulich mit Dachbox mit anderem Auto) unruhige innere Zustände :?

Dicker_Tanzbär hat geschrieben: ... Ich liege aktuell bei ziemlich genau 15kWh / 100km.
Allerdings muss ich auch sagen, dass das nur mit äußerst entspanntem Windschattensurfing funktioniert. Ich klemme mich dann bei Tempomat 107 hinter z.B ein Wohnwagengespann und lasse die Assistenten für mich fahren. Das geht prima, die Reichweite liegt dann bei fast 500km.

Alltäglich fahre ich so sicher nicht dauerhaft. Mich hat es aber gereizt, die zumutbare untere Grenze herauszufinden ;-) Und die liegt bei 18° Außen und 93 km/h Lkw-Surfing bei ca. 13 kWh/100km
...
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Realverbräuche

wingwing
  • Beiträge: 606
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 975 Mal
  • Danke erhalten: 299 Mal
read
... ich habe nun mal die Station an Hyundai (Kundenkontaktseite) gemeldet und gefragt wie sie damit umzugehen gedenken (Online Routenplanung aber keine aktuellen Daten - die Stationen sind schon länger in Betrieb). Ob das geändert wird? - Mutmasslich eher nicht. Die Karteninfos sind ja klassisch ausgelagert bzw. eben eingekauft.

Aber egal ob die Daten von HERE oder von TOM TOM kommen: Die Aktualität ist derzeit wirklich ein NACHTEIL:
WENN "alle" Stationen bekannt/ hinterlegt wären, DANN wäre die Funktion "Zeige Stationen in der Nähe" ein Killerargument. Mal sehen welcher Hersteller das als erstes für sich so sieht...

Auf die ganzen Zusatzarbeiten habe ich gar keinen Bock. In dieser Preisklasse möchte ich mich nicht mit dem Handy o.ä. beschäftigen! Das habe ich diesmal nur auch Neugier und auch zur Absicherung gemacht (ich bin erst wenige male Langstrecke gefahren)...
xxixus hat geschrieben:
wingwing hat geschrieben: Die hochgehypte "Ladeplanung" ...
Ladeplanung ist für mich auch überflüssig. Man kann an dieser Situation nichts ändern, wobei bei mir das fast gar nicht auftritt. Eine Meldung über neue Ladestellen ist meines Wissens nicht möglich.
Bei längeren Strecken habe ich immer 1-2 Apps noch am Start Mobility+ und Chargenrice. Darüber kann man sich natürlich aufregen, ist aber so, kein System ist fehlerfrei.
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Realverbräuche

USER_AVATAR
  • FM_GE
  • Beiträge: 140
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 19:47
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Du wirst keine Antwort bekommen.
Schließlich solltest du Hyundai nicht mit deinen Problemen belästigen. 😡
IONIQ 5, UNIQ, 72,6 kW, RWD, Atlas Weiß, Relax in schwarz

Re: Realverbräuche

USER_AVATAR
read
wingwing hat geschrieben:Auf die ganzen Zusatzarbeiten habe ich gar keinen Bock. In dieser Preisklasse möchte ich mich nicht mit dem Handy o.ä. beschäftigen!
.
Die Preisklasse hängt hier aber weniger an "Premium" als an "Elektro mit großer Batterie". Daran ändert auch nichts, dass Hyundai bei den Auto einige "Premium"-Features implementiert (im Detail teils aber schwach implementiert) hat. Das habe ich beim Kauf auch gewusst. Über jedes Gimmick, das funktioniert, freue ich mich als "nette Dreingabe", was nicht so perfekt funktioniert (da rede ich allerdings von Software und auch da nicht von den sicherheitsrelevanten Dingen) ist halt nicht perfekt, kann und muss ich mit leben.

Windschatteneffekte sind übrigens durchaus schon bei 50 m Abstand spürbar, nach der Faustregel "Abstand = halber Tacho" ist das für Tempo 90 völlig OK.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile