WLTP Werte enttäuschend?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

WLTP Werte enttäuschend?

Smart71
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Fr 9. Apr 2021, 09:50
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Nachdem die erste Euphorie ein wenig verflogen ist und nun nach in nach einige Werte durchsickern, bin ich mir gar nicht mehr so sicher, ob ich meine Option noch in eine Bestellung umwandeln will. Am Anfang dachte ich oh technisch vorne den kannst auch kaufen 8 Jahre Garantie super technische Werte den wirst gebraucht nach 4 Jahren auch super wieder los aber nun???

Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert für den Hyundai IONIQ Elektro: 13,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai KONA Elektro: kombiniert 14,7–14,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 5: kombiniert 18,8–16,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+.

ID.4 WLTP 16,9 - 16,2 (der ist Besser? Und dazu noch ein etwas größerer Akku mit 77...)

Irgendwo gab es hier im Forum auch ein Prospekt da war der CW Wert des Ioniq 5 auch nicht so prall im Vergleich zum Skoda Enyaq (das würde die Reichweite auf der Autobahn doch auch noch verschlechtern).

Wie ordnet ihr das ein?
Sind die WLTP Werte von Hyundai näher an der Wahrheit und VW lügt sich halt mehr ins Prospekt?
Oder ist es halt so und der Ioniq 5 kann zwar schnell laden ist aber nicht sehr effizient (selbst der Kona müsste weiter kommen).
Anzeige

Re: WLTP Werte enttäuschend?

USER_AVATAR
read
Ich finde die Werte in der Tat enttäuschend, vor allem wenn aus Korea dann auch noch WLTP-Reichweiten von nur 405 km für die Variante mit Heckantrieb und großer Batterie auftauchen (siehe anderer Thread). Das ist ID.3 Niveau (mit seinen 58 Netto-kWh).

Ich möchte dann gar nicht erst wissen, was dann beim Allrad übrigbleibt. So gut der Ioniq 5 aussieht: Hatchback ist eben aerodynamisch bescheiden.

Für mich riecht das zu sehr nach Polestar 2: Auch mit 500 km WLTP angekündigt von denen dann um die 400 übriggeblieben sind, im Realbetrieb noch einiges weniger.

Also, wenn das so bleibt: Dann heißt das für mich auch (mit weinendem Auge): Nein zum Projekt 45. Dann warte ich lieber auf Heckantrieb, echte Erfahrungswerte und ggf. auch auf neue, aerodynamischere Fahrzeuge.
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45

Re: WLTP Werte enttäuschend?

Nozuka
  • Beiträge: 1781
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 477 Mal
read
Bei VW gibt es aber die Allrad Varianten noch nicht. Der Wertebereich dürfte dann ähnlich, bzw eher sogar schlechter sein, weil gemäss bisherigen Angaben Hyundai den effizienteren Allradantrieb hat.

Re: WLTP Werte enttäuschend?

USER_AVATAR
read
Im Bezug auf die P45-Edition: Wenn der Allrad beim "Eco"-Mode ausbleibt, wäre nur noch das Mehrgewicht durch den 2. Motor und die 20-Zoll-Poser-Felgen reichweitenhemmend. Insofern: wenn der Händler (von mir aus auch zeitversetzt) gegen 19-Zoll-Felgen tauscht, bliebe das P45 im Rennen...

Was sich mir allerdings nicht ganz erschließt ist, warum der EV6 eine größere Batterie haben soll, obwohl der Radstand kürzer ist. Da muss ich mal die Garantiebedingungen zur Batterie durchflöhen, mir scheint ja eher dass Hyundai schlicht einen größeren "Top-Buffer" vorgesehen hat und die Brutto-Größen womöglich gleich sind.

Man wird halt alle Infos erst haben, wenn die Frist zum Kaufvertrag abgelaufen ist... Grrr. :x
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45

Re: WLTP Werte enttäuschend?

Konania
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Noch gibt es keine offiziellen WLTP-Angaben. Die Koreawerte sind ja völlig andere, da es da um Vergünstigungen/Subventionen für Hyundai geht.
Die Zahlen die da durchs Dorf getrieben werden sind erstens nicht final und zweitens für uns irrelevant.
Nächste Woche soll die Homologation durch sein, dann wissen wir es final.

Also immer locker durch die Hose atmen und sich dabei an den französichen, norwegischen oder belgischen (vorläufigen) WLTP-Zahlen erfreuen.
;-)
...
Norwegen:
AWD 20" = 430km,
AWD 19" = 460km,
RWD 20" = 451km,
RWD 19" = 481km.

Re: WLTP Werte enttäuschend?

Wudelschnitzerin
  • Beiträge: 364
  • Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 182 Mal
  • Danke erhalten: 159 Mal
read
@Konania...
Danke :-)

Genau so ist es. Auch über dieses Thema wird wild spekuliert und irgendwelche einzelne (Fehl.-) Infos uminterpretiert, gedeutet, für Fakt gehalten etc.
Jedenfalls ist es in der Tat so, dass Hyundai bei seinen Angaben (meiner Erfahrung nach) sehr konservativ und nahe an den Praxiswerten ist.
So ging es mir beim Ioniq und jetzt beim Kona. Da komme ich bei E-Auto typischer 'Antiraserattitüde', ohne zu schleichen, gut an die angegebenen Werte.
Isofert juckt mich das nicht, was für WErte auf dem Papier stehen.
....
Funfact am Rande.
Der Kona 64kWh hatte anfangs eine WLTP-Reichweite von 445km, diese wurde dann (seit Fertigung in Tschechien) auf 485km nach oben korrigiert.
Der Tschechenkona hat lediglich Michelin statt Nexen drauf und es wurden miminale Änderungen am Fahrwerk vorgenommen.
Wir haben beide Konas und in der Praxis ist kein Unterschied wahrzunehmen.
Kona Premium - Ab Juli P45/Digital green - black :-)

Re: WLTP Werte enttäuschend?

kanae
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Ganz ehrlich, die ganzen Angaben sind doch eh Erstunken und erlogen. Wenn ich dran denke, mein Model 3 SR+ hatte 409km WLTP. Fahrt 1000km nach Italien im Winter hieß dann 8 mal Laden bei 14.5 Std Reisezeit. Als ich das meiner Frau gesagt habe fragte sie mich, ob ich noch alle Tassen im Schrank habe. Da kam direkt das GO SR+ in den Verkauf und LR her. Nun bin ich aber auf der Ioniq 5 Schiene. Verfolge die Daten die Rein kommen und auch hier sehe ich wie diese immer weiter runter korrigiert werden.

Was für mich Zählt wie Lange brauche ich für knapp 1000km wenn ich "normal Fahre" 150 km/h wenns geht

Ich habe nun ABRP genommen da ist ja der Ioniq 5 nun drin und verglichen mit Tesla Model 3 SR+ 2020, SR+ 21, LR 21, Model Y LR

Einstellungen sind: Geschwindigkeit 150km/h keine Anpassung zum Erreichen einer Station, erlaubte Geschwindigkeit 110%, Temp 0°, Straße Regen/Schnee

Das ist halt die Strecke die ich 2-3 mal im Jahr fahre, ich rechne extra mit schlechteren Bedingungen, wenn es dann besser wird um so besser.

Wie man hier sieht kann der Ioniq 5 durch sein Ladetempo wieder viel Wett machen. Nun müssen dann nur noch die Stationen frei und funktionieren ;-)
Er bleibt bei mir im Rennen, wobei ich für mich entscheiden muss ob ich den größeren Wagen im Vergleich zum M3 haben möchte.
Der Rest ist Zocken wie an der Börse mal gewinnt man mal verliert man.
ioniq 5 ac it.png
Ioniq 5 Gesamtzeit: 11:13h, 6 Ladungen 1h36m
Model Y ac it.png
Model Y LR Gesamtzeit: 11:17h, 5 Ladungen 1h41m
Model 3 2020 sr+ ac it.png
Model 3 SR+ 2020 Gesamtzeit: 13:04h, 8 Ladungen 2h36m
Model 3 2021 sr+ ac it.png
Model 3 SR+ 2021 Gesamtzeit: 12:08h, 7 Ladungen 2h04m
Model 3 2021 lr ac it.png
Model 3 LR 2021 Gesamtzeit: 10:54h, 5 Ladungen 1h18m

Just my 2 cent

Re: WLTP Werte enttäuschend?

Eschlecktrönchen
  • Beiträge: 137
  • Registriert: So 1. Mär 2020, 09:57
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
"....Verfolge die Daten die Rein kommen und auch hier sehe ich wie diese immer weiter runter korrigiert werden..."

Bisher wurde noch nix korrigiert da es noch keine offiziellen Werte gibt.
Einige User korrigieren/spekulieren die nicht vorhandenen Zahlen nach unten!
:ugeek:

Re: WLTP Werte enttäuschend?

kanae
  • Beiträge: 139
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Da hast du recht meine aber es wurden 480km mal auf der Homepage im Zusammenhang mit dem Ioniq 5 P45 gezeigt. Dann 460 habe ich noch im Kopf und nun 430. Natürlich immer unter Vorbehalt etc das stand schon bei.

Re: WLTP Werte enttäuschend?

Eschlecktrönchen
  • Beiträge: 137
  • Registriert: So 1. Mär 2020, 09:57
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Auch diese Werte waren nur Annahmen. Selbst auf den hyundaieigenen-Länderwebseiten waren unterschiedliche Angaben zu lesen.
So stand auf der niederländischen 500km, auf der deutschen 480km, auf der norweigschen 485 etc.
Ergo, nächste Wochen wissen wir's dann hoffentlich endlich.
:-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag