ICCU Defekt Statistik

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ICCU Defekt Statistik

chris_11
  • Beiträge: 788
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 13:42
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 802 Mal
read
Ich möchte den Optimismus in Sachen ICCU Software fix eigentlich nicht bremsen, aber bei allem, was ich bisher herausgefunden habe ist eine Hardwareänderung unausweichlich. Die ICCU sieht zu 99% gut aus aber es sind IMHO einige Änderungen nötig, um die ICCU zuverlässig zu machen.

Der interne Noise Level ist wegen fehlender Halbbrückenblockung viel zu hoch. Mit ca. 30nH "Round trip" Inductance für die Blockung erst auf der nächst höheren Platine gibt es Ringing >50Vpp im VHF Bereich. Die Halbbrückentransistoren sind auch nicht alle mit minimalem Abstand paarweise angeordnet sondern teilweise z.B beim PFC Booster mit maximalem Abstand. Die HF geschlossene Dose der ICCU ergibt eine ideale Umgebung für Resonanzfilter hoher Güte. Gerade für den VHF Bereich, wo es Ringing gibt.
Die mit über 1000V und 10A RMS belasteten LLC Koppelkondensatoren sind Keramik Typ2. (33n each 5s3p macht 20nF). Typ2 Kondensatoren verlieren einen Teil ihrer Kapazität besonders schnell mit Bias Spannung im 1000h Bereich (Grössenordung 20%) Die für gleiche Leistung der beiden DCDC nötige Frequenz (um 200kHz) wandert also mit der Betriebsdauer nach oben. Da kann schnell eine Resonanz getroffen werden, die es im Neuzustand an der Stelle noch nicht gab. Die isolierten Treiber haben nur ein endliches dV/dt Rating. Eine verpasste Ausschaltperiode, und der zugehörige MOSFET ist defekt. Einen shot trough überlebt eine Halbbrücke keine 5us. Also keine Periode bei 200kHz Schaltfrequenz.

Die bisherigen Informationen zeigen, das SiC MOSFETs an unterschiedlichen Stellen sterben. u.A. der 1700V Schalter für den 12V LVDC (30A HV Sicherung löst aus). MOSFETs in dem PFC, Wallbox Sicherung und teilweise auch FI löst wegen Vollkurzschluß aus. MOSFETs in der Primärseite der DCDC. 12V LVDC geht noch aber AC-Ladung nicht mehr. Oder MOSFET auf der Gleichrichterseite der DCDC, keine volle Ladeleistung mehr und 230V Steckdose geht nicht.

Man kann argumentieren das die MOSFET selbst Zuverlässigkeitsprobleme haben, aber dafür gibt es IMHO viel zu wenig Frühausfälle.

Viele Dinge sind in der ICCU perfekt gelöst, deshalb bin ich verwundert, das an wenigen Stellen so extreme Kompromisse vorhanden sind. Mit 700V DC und 200kHz Betrieb mit SiC MOSFETs ist man technologisch sehr weit vorgeprescht. Dort verzeiht die Natur keine großen Fehler.
Ioniq 5 AWD 72kWh Uniq 11kW go-e WB mit 22kWp PV. bei 43TKm neue ICCU
Anzeige

Re: ICCU Defekt Statistik

E-Master
  • Beiträge: 382
  • Registriert: Do 28. Jan 2021, 16:01
  • Hat sich bedankt: 769 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Eigentlich eine vertane Chance, daß e gmp noch kein volles OTA kann.
Ioniq 5 Facelift soll es doch können, oder?

Re: ICCU Defekt Statistik

ninox
  • Beiträge: 422
  • Registriert: Fr 8. Dez 2023, 10:33
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
Schon irgendwie wenig vertrauensbildend, dass das bei Hyundai entweder noch keiner rausgefunden hat – was ich eigentlich nicht glauben kann – oder man es anscheinend versucht auszusitzen. Aber vielleicht schätzt man einfach ab und hofft, mit Software-Update und Inkaufnahme von "gelegentlichen" Ausfällen günstiger wegzukommen als Hardwareanpassung + globaler Rückruf.
Ioniq 6 RWD, 77.4 kWh, Techniq-Paket, 20''/18'' im Sommer/Winter

Re: ICCU Defekt Statistik

ninox
  • Beiträge: 422
  • Registriert: Fr 8. Dez 2023, 10:33
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
E-Master hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: Eigentlich eine vertane Chance, daß e gmp noch kein volles OTA kann.
Ioniq 5 Facelift soll es doch können, oder?
Der 6er angeblich ja auch schon, zumindest wurde damit Werbung gemacht, aber für den Software-Anteil von 30D079 muss man z.B. trotzdem in die Werkstatt. Und laut meinem Händler gibt es auch noch ein paar andere Updates, die im Prinzip über OTA gehen würden, aber dennoch in der Werkstatt gemacht werden.
Ioniq 6 RWD, 77.4 kWh, Techniq-Paket, 20''/18'' im Sommer/Winter

Re: ICCU Defekt Statistik

chris_11
  • Beiträge: 788
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 13:42
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 802 Mal
read
ninox hat geschrieben: Schon irgendwie wenig vertrauensbildend, dass das bei Hyundai entweder noch keiner rausgefunden hat – was ich eigentlich nicht glauben kann – oder man es anscheinend versucht auszusitzen. Aber vielleicht schätzt man einfach ab und hofft, mit Software-Update und Inkaufnahme von "gelegentlichen" Ausfällen günstiger wegzukommen als Hardwareanpassung + globaler Rückruf.
Keine Chance. Das brennt denen so unterm Kittel, die würden sofort eine Änderung machen, wenn sie denn Erfolg verspricht. Du mußt nur mal die Kosten hoch rechen, die Hyundai mit jeder zusätzlichen noch ausfallenden ICCU hat, die sie gerade noch ausliefern.
Selbst bei 1% schon katastrophal, Wären 6000*4500 Euro aber da kommt man bei weitem nicht mit hin. NHTSA und die anderen Zulassungsbehörden werden sie auch weiterhin nicht in Ruhe lassen.
Das grösste Problem ist die mit der Zeit ansteigende Ausfallrate. Das steigert das Risiko bis zu Komplettaustausch aller ausgelieferten ICCUs. Die ersten hier hatten schon mehrfach das Vergnügen. Aussitzen wird nicht funktionieren und das wissen sie auch. Bei 8 Jahren Garantie und einer mittleren ICCU Überlebensrate im 30-50Tkm Bereich.
Ioniq 5 AWD 72kWh Uniq 11kW go-e WB mit 22kWp PV. bei 43TKm neue ICCU

Re: ICCU Defekt Statistik

Danimal
read
@chris_11 schick doch Deine Erkenntnisse mal an den CEO von Hyundai. Vielleicht schauen deren Techniker einfach an der falschen Stelle oder sind betriebsblind - das kann auch echt guten Leuten passieren!
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold
Kona Elektro 2022 39kWh select 11kw phantom black

Re: ICCU Defekt Statistik

Marcel2020
  • Beiträge: 716
  • Registriert: Mi 29. Nov 2023, 18:28
  • Hat sich bedankt: 545 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
Das funktioniert wohl eher nicht, in Asien werden solche Entscheidungen durch das 'Team' getragen und vorgeschlagen, dann vom Boss gesegnet.
Betriebsblind oder zu wenig Erfahrung kann sein, der Eingang ist über die Leuten die das Zeug bauen, nicht über der CEO.
Ioniq 5 AWD 73KW Lounge 19" Shooting Star
Zaptec Go 11KW
7 KW PV

Re: ICCU Defekt Statistik

Nuvirus
  • Beiträge: 250
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 18:06
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
wie lang ist auf die ICCU jetzt wirklich Garantie?
Die 5 Jahre Basisgarantie oder die erweiterte 8 Jahre Garantie für ua. dem Akku?

Das OTA erst mit dem Refresh kommt wäre natürlich ein Grund noch zu warten ggf. wäre so auch das ICCU Thema weiter, ich würde vor. 10-15k im Jahresschnitt fahren da dauert es schon etwas um in den Bereich zu kommen da wäre eine noch greifende Garantie schon wichtig besonders wenn es mehrmals passieren kann.

Re: ICCU Defekt Statistik

Benutzeravatar
read
Garantie? Der Software fix ist quasi der Freibrief, daß es zu keinem Rückruf später kommen wird. Der Nutzer wird fast immer einen sicheren Abstell-Ort finden, wenn die Meldung "12 V low" kommt. Nur wenn er die ignoriert, dann wird es schnell brenzlig. Der Wackelkandidat ist wohl der Zustand der 12V nach 3 Jahren Betrieb.

Beim Soul gibt es akut einen Akkurückruf. Weil Sicherheitsrelevant sogar gratis nach Garantien.

Ich möchte auch für mein Gewissen, wenn ich den Wagen an jemanden anderes Verkaufe, eine reine Weste. Der Fehler ab Werk gehört beseitigt.
Das ist bislang die Beste Plattform für EV....trotz der vielen Schwächen TMS/WP. Wäre dumm es wegen der ICCU zu versemmeln.
Japan hatte den Airbag....Europa Diesel....Korea ICCU/Akku -Skandal?
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: ICCU Defekt Statistik

Gerrit
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 3. Jul 2014, 17:26
read
Gerrit | Ioniq 5 | 72 kWh | 69.000 km | Erstzulassung 11/21 (VIN nicht zur Hand)| 12V Batterie wiederholt morgens platt bei Hochvoltbatterie <30%| 07.04.2024
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag