Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

bendel80
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:28
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Die Beweislast kehrt sich m. W. nach 6 Monaten in der Gewährleistungsfrist um. Hier geht es ja um die 8-Jahre-Hyundai-Garantie. Klar, Verschleißteile sind ausgenommen. Ging mir um technische Argumente. Will nicht klagen, ggf. wäre das eher Kulanz oder eben indirekter Garantiefall (weiß nicht, wie Folgeschäden darunter fallen).
Ioniq 5, 72,6 kWh, Basis, Mystic Olive
PV mit 11,1 kWp und Fronius Wallbox
Anzeige

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Hanno 2
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Mi 13. Jan 2021, 13:49
  • Wohnort: Region Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Nur zur Klarstellung: Beweislastumkehr ist nach 12 Monaten (außer bei Tieren ;-)). https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__477.html
- 2 Jahre Superb iV ; easee charge in MFH ; Ioniq 5 LR RWD Dynamiq seit 2022-Dez
- Wer glaubt, dass Verbrauchsanzeigen Verbräuche anzeigen, glaubt wohl auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Ioniq1234
  • Beiträge: 2180
  • Registriert: Di 31. Aug 2021, 09:55
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 637 Mal
read
Oh schon nach 12 Monaten.

Bei einer defekten 12V Batterie nach 2 Jahren war definitiv was faul. Normalerweise halten die 5-8 Jahre. Hatte in meinen letzten 4 Fahrzeugen nie nach 6-7 Jahren ein Problem, obwohl das auch alles BEV oder Hybride waren mit kleinem 12V Akku.

Da die ICCU auch für das Laden der 12V Batterie zuständig ist, wird es nicht schwer sein das als Folgeschaden zu beweisen. Aber wie gesagt muss man da vor Gericht, wenn es nicht auf Kulanz geht. Und wegen grob 100€, keine Ahnung ob man sich das antun will.

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

bendel80
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:28
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Ich find's viel schlimmer, dass Hyundai dreist behauptet, das hätte nichts miteinander zu tun...
Ioniq 5, 72,6 kWh, Basis, Mystic Olive
PV mit 11,1 kWp und Fronius Wallbox

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Benutzeravatar
read
Hat es vermutlich auch nicht. Nur wenn der DC/DC-Wandler der ICCU kaputt ist, wird die 12V-Batterie leer. Dann geht aber gar nichts mehr, weil sie vom Fahrzeug nicht mehr geladen werden kann (eben weil der Hochvolt zu 12 V Wandler kaputt ist). Selbst wenn du dann mit einem 12V-Ladegerät die Batterie lädst, hält sie kaum durch. Das ist wie eine kaputte Lichtmaschine beim Verbrenner. Wenn die Werkstatt also den Wagen an macht, und 14,8 V anliegen, ist der DC/DC-Wandler von der ICCU noch in Ordnung.

Hier hatte ich mal zusammenfassend geschrieben, was die 12V-Batterie in die Knie bringt und einen Austausch erforderlich macht:
viewtopic.php?p=2155998#p2155998
07.2018-01.2023: Ninebot One E+ 320Wh (RIP)
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solar 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

feldstärke
read
Hanno 2 hat geschrieben: Nur zur Klarstellung: Beweislastumkehr ist nach 12 Monaten
Nitpick:

Seit 01.01.2022. Bei einem 72 kWh Ioniq 5 kann der Kaufvertrag noch davor liegen und dann wären es nur 6 Monate.
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) | 20 Zoll | AWD | 72 kWh | 50.200 km | 1. ICCU bis Kilometer 50.162
Ioniq 6 UNIQ Nocturne Grey / Schwarz (EZ 03/2023) | 18 Zoll | RWD | 77 kWh, 29.000 km | 1. ICCU
Tibber Einladungscode: x73a2fp1

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

bendel80
  • Beiträge: 389
  • Registriert: Sa 27. Mär 2021, 11:28
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Genau das was Gearsen beschreibt, war hier der Fall: nicht (nur) das Laden war das Problem, sondern Fehlermeldung und Anhalten-Aufforderung. Kurze Zeit später hatte die Batterie nur noch 3 Volt.
Und wenn die ICCU für das Laden der Starterbatterie verantwortlich ist, besteht doch klar ein Zusammenhang.

Und ja: Kauf war vor 2022.
Ioniq 5, 72,6 kWh, Basis, Mystic Olive
PV mit 11,1 kWp und Fronius Wallbox

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

chris_11
  • Beiträge: 788
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 13:42
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 802 Mal
read
Nur beweiß mal, das sie deshalb platt ist. Meine 12V Batterie hat Hyundai, nachdem sie wochenlang Tief entladen gestanden hat, mit einem Pulser wieder belebt. Ich hab sie dann getestet und sie hatte noch gerade halbe Nennkapazität. Die Orginal 60Ah Hyundai Batterie ist auch eher von der preisgünstigeren Sorte. Die Spannungslage war voll ganz o.k. Mit dem Hyundai Spezialtester sicherlich als i.o. getestet. Ich hab nicht lange rum gemacht und auf eigene kosten für 120 Euro eine AGM von Exide gekauft und eingebaut. Das Generve irgendwo zur Unzeit liegen zu bleiben, war mir das Geld wert.
Ioniq 5 AWD 72kWh Uniq 11kW go-e WB mit 22kWp PV. bei 43TKm neue ICCU

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

niho_de
  • Beiträge: 1253
  • Registriert: Fr 18. Mär 2022, 17:13
  • Wohnort: 21407 Deutsch Evern
  • Hat sich bedankt: 1005 Mal
  • Danke erhalten: 731 Mal
read
Höchstwahrscheinlich hängt die tote 12V-Batterie mit der defekten ICCU zusammen. Der Nachweis ist aber praktisch unmöglich, da ea zig andere Gründe für eine entladene 12V-Batterie gibt.
Aber mal ehrlich: Würde sich der Aufwand für die ganze Mühe und Streitereien am Ende lohnen?
Einfach eine neue -wenn gewünscht bessere - kaufen und sich keine großen Gedanken machen.
Vorteil: Du kannst die Batterie einbauen, wenn Du Zeit und Lust hast. Kein Werkstattbesuch.
(Seit 8.3.22 IONIQ5 UNIQ AWD großer Akku 20" Prod.: 3.9.21, schwarz/schwarz,
Wallbox: Sungrow AC011E-01)

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

kanae
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 241 Mal
read
Moin zusammen,
Ich glaube mich hat es auch erwischt. Hab hier bissel was überflogen.
Mein ioniq 5 72 hat die 30er Aktion schon letztes Jahr bekommen.
Jetzt wollte ich auf Langstrecke und ihn auf 100% laden bei 96% Abbruch beim AC laden.

Abstecken wieder angesteckt sehe ich im Display wie er kurz mit 0.1 kwh läd für paar Sekunden dann Abbruch unerklärlichen Fehler oder so in Bluelink App.

Keine Warnung im Display von wegen Elektronik Prüfen etc.

Sind dann in den Urlaub mir dem verbrennen gedüst.

Hab jetzt nicht weiter getestet ob DC Ladung noch geht.
Sind das die Symptome der defekten Iccu?

Hab jetzt den thread nicht komplett gelesen oder hat einer nen link post nummer für die Symptome?

Grüße
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag