Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Udomann
  • Beiträge: 1305
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 635 Mal
read
@Zellhaufen Nein, du machst hier einen Fehler, wer postet denn hier im Forum? Ich denke mal (kanns nicht beweisen) eine eher verschwindend kleine Zahl von stolzen Besitzern dieses E-Autos, während die große Masse der Nutzer noch nicht mal von der Existenz dieses Forums Kenntnis hat, eine andere, nicht sehr kleine Anzahl an Besitzern, kennt dieses Forum zwar, schaut auch mal rein, meldet sich aber nicht an. Und wenn es dann hier im Forum so viele Fälle gibt, weist das darauf hin, dass die tatsächliche Ausfallquote noch viel höher sein muss.
Na ja, dass zufällig mein Händler mir gegenüber mal ehrlich war, indem er zugab, dass der Ausfall der ICCU kein Einzelfall ist, heißt für die Statistik rein gar nichts, das kann Zufall sein. Allerdings glaube ich nicht dem Kia-Händler, dass er nur einen einzigen Ausfall der ICCU in all der Zeit hatte, das kann nicht sein. Händler behaupten schon mal Unsinn, weil sie "ihr" Produkt natürlich nicht schlechtreden wollen, was verständlich ist. Der Händler, von dem ich das Auto gekauft hatte, behauptete mir gegenüber, dass es noch nie irgendwelche Probleme mit auch nur irgendeinem Hyundai-Auto gegeben hätte, Reklamationen kommen bei Hyundai nicht vor. Das habe ich dann mal unwidersprochen lassen, weil das offensichtlicher Unsinn und Marketing-BlaBla war.

Ja, der Wechsel GING dann in meinem Fall recht schnell, Montags traf das Ersatzteil ein und am Dienstag Mittag war das Auto fertig, einschließlich umfangreicher Updates, die man so nebenbei durchgeführt hatte. Wenn, wie du sagst, der Tausch dieses Teils recht umfangreich und kompliziert ist, weil man dazu das halbe Auto zerlegen muss (was heute wohl Standard im Autobau zu sein scheint, gleich ob E-Auto oder Verbrenner), deutet das also doch explizit darauf hin, dass die Leute damit Erfahrung hatten.

Klar ist das eine völlig aus der Luft gegriffene Aussage, die wahrscheinlich SO nicht stimmt, vielleicht sind nur 50% der Teile defekt, vielleicht aber auch nur 75%? Vielleicht schaffen 50% aller ICCUs die Garantiezeit? Und gehen erst danach kaputt? Das ist Spekulation, gewiss. Aber die Anzeichen deuten leider darauf hin, dass meine Aussage zwar reißerisch und übertrieben ist, aber doch für viele Ioniq 5-Besitzer traurige Relevanz besitzt.
Anzeige

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Helfried
read

Zellhaufen hat geschrieben: Es ist, entgegen deiner Vermutung, doch längst nicht jedes Bauteil schadhaft.
Zumindest liegt ein großer Konstruktionsfehler vor, wenn so dermaßen hohe Anteile dieser Autos ausfallen. Das wird sich rumsprechen.

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Gryphon
  • Beiträge: 294
  • Registriert: Mo 31. Jan 2022, 09:05
  • Hat sich bedankt: 294 Mal
  • Danke erhalten: 288 Mal
read
Kleine Einordnung:
In DE gibt es aktuell rund 1,3 Mio Elektroautos, AT 150.000 und CH 155.000.
Macht zusammen ganz grob 1.65 Mio Elektroautos.
In DE sind rund 35.000 Ioniq 5 zugelassen, für AT und CH hab ich leider keine Zahlen gefunden. Da "Gesamt BEV" ganz grob je ein Zehntel der Mengen wie in DE sind, würde ich für AT und CH nochmal je 10% der Anzahl von dt. Ioniq 5 annehmen.
Also 35.000 + 2 * 3.500 macht 42.000 Fahrzeuge in DACH.
Das sind dann rund 2,5% des Gesamtbestands an BEV.

goingelectric.de hat aktuell 78.758 Mitglieder. (memberlist.php)
Wenn sich die Marken/Modelle proportional zu den Zulassungszahlen verhalten, wären wir also 2,5% von 78.758, also 1.969 Ioniq 5 Fahrer hier im Forum.

Die 80 bisherigen Fälle sind 4% davon.

Allerdings sind bei den 80 auch ein paar Ioniq 6 und EV6 dabei...
Aber das ist ja mangels besseren Daten eh alles nur grobe Schätzerei.
Ioniq 5 SR RWD Dynamiq mit Wärmepumpe und el. Heckklappe in Digital Teal seit 23.02.2022

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Udomann
  • Beiträge: 1305
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 635 Mal
read
E-Master hat geschrieben: @Udomann
Das wäre das Best Case Szenario, dazu müsste es aber auch eine finale ICCU-Version geben, die jeglichen Ansturm von Spannung/Thermischen Schwankungen Stand hält.

So zumindest meine laienhafte Zusammenfassung aus den ICCU-Threads hier. Ich hoffe, das wenigstens im Ioniq 5 Facelift ab Sommer 2024, eine überarbeitete, deutlich zuverlässigere ICCU im Einsatz ist.
Das eben weiß hier keiner, auch nicht die Werkstätten oder gar Hyundai Deutschland, ob die Geräte, die man jetzt als Austauschteile einbaut, eine verbesserte Version des anfälligen Teils sind oder ab wann man solche Geräte hat herstellen lassen, wenn überhaupt. Ich befürchte, man hat da gar nichts geändert, auch in den neuesten Modellen nicht, man verbaut einfach die Geräte weiterhin, bis der Auftragsvorrat aufgebraucht ist. Kann mich allerdings täuschen.

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Udomann
  • Beiträge: 1305
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 186 Mal
  • Danke erhalten: 635 Mal
read
Gryphon hat geschrieben: Kleine Einordnung:
In DE gibt es aktuell rund 1,3 Mio Elektroautos, AT 150.000 und CH 155.000.
Macht zusammen ganz grob 1.65 Mio Elektroautos.
In DE sind rund 35.000 Ioniq 5 zugelassen, für AT und CH hab ich leider keine Zahlen gefunden. Da "Gesamt BEV" ganz grob je ein Zehntel der Mengen wie in DE sind, würde ich für AT und CH nochmal je 10% der Anzahl von dt. Ioniq 5 annehmen.
Also 35.000 + 2 * 3.500 macht 42.000 Fahrzeuge in DACH.
Das sind dann rund 2,5% des Gesamtbestands an BEV.

goingelectric.de hat aktuell 78.758 Mitglieder. (memberlist.php)
Wenn sich die Marken/Modelle proportional zu den Zulassungszahlen verhalten, wären wir also 2,5% von 78.758, also 1.969 Ioniq 5 Fahrer hier im Forum.

Die 80 bisherigen Fälle sind 4% davon.

Allerdings sind bei den 80 auch ein paar Ioniq 6 und EV6 dabei...
Aber das ist ja mangels besseren Daten eh alles nur grobe Schätzerei.
Ja gut, diese 4% sind aber doch nicht ALLE Ioniq5-Besitzer, die hier lesen oder registriert sind, viele sind nicht registriert, lesen nur manchmal mit, und die, die regstriert sind UND diesen Schaden haben, erklären sich nicht, bleiben stumm. Vor allem, wenn man sich bisher NUR voll des Lobes über seinen Ioniq 5 geäußert hatte und noch nie "was dran" war und damit rumgeprahlt hatte fällt es schwer, jetzt zu offenbaren, dass man nun doch ins Klo gegriffen hat.

Ich sehe das umgekehrt: Die Dunkelziffer der ICCU-Geschädigten ist in der Realität VIEL höher, als diese paar Meldungen hier vermuten lassen.
Und die Zeit schreitet voran, je mehr Zeit vergeht, umso mehr wird gefahren, umso höher die Ausfallwahrscheinlichkeit bei einem offenbar von Anfang an fehlerhaften Teil.
Wie gesagt: Diejenigen, die bis jetzt verschont geblieben sind, sollten sich darüber gar nicht freuen, dann ist die Ausfallwahrscheinlichkeit mit steigendem Alter und Laufleistung umso höher, bis die Garantiezeit vorbei ist, was bei den Käufern der ersten Stunde schon bald der Fall sein wird (4 Jahre). Und dann? Dann hat man noch die ominöse Anschlussgarantie, die jedoch nur bestimmte Teile umfasst und auch nur einen bestimmten Umfang der Reparaturkosten.

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Marcel2020
  • Beiträge: 704
  • Registriert: Mi 29. Nov 2023, 18:28
  • Hat sich bedankt: 541 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Alles Spekulationen ist mE das einzige was man sagen kann, 'hineininterpretieren' kann jeder (so auch ich)....wir wissen es nicht und nur Hyundai und Kia wissen was die genaue Zahl ist. Biss die beiden die Daten freigeben können wir uns die Finger wund schreiben, aber nur der eigene ICCU zählt und zwar ob der kaputt ist/geht oder nicht. Die 4%, die mE viel zu hoch, wissen wir aber nur wenn wir in einige Monaten hören dass alle 400 schon in D verbaut wurden....dann kriege ich auch Angst.
Ioniq 5 AWD 73KW Lounge 19" Shooting Star
Zaptec Go 11KW
7 KW PV

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Zellhaufen
  • Beiträge: 522
  • Registriert: Mi 9. Aug 2023, 16:19
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
Zellhaufen hat geschrieben: Es ist, entgegen deiner Vermutung, doch längst nicht jedes Bauteil schadhaft.
Zumindest liegt ein großer Konstruktionsfehler vor, wenn so dermaßen hohe Anteile dieser Autos ausfallen. Das wird sich rumsprechen.
Auch das ist wieder nur eine Vermutung.
Schon deshalb, weil tatsächlich nur eine verhältnismäßig geringe Anzahl an Fahrzeugen ausgefallen ist.
Alles andere ist nur künstliches aufbauschen.

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

chris_11
  • Beiträge: 788
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 13:42
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 802 Mal
read
Einige Monate halten die nicht. Im Mittel kommt alle ein bis maximal zwei Wochen ein Eukor Schiff. https://www.eukor.com/schedule-search Sollte mich wundern wenn die mehr als einige Wochen reichen. Das waren gut 5 Tonnen Fracht.

Bei solchen Fehlerraten liegt auf jeden Fall ein Konstruktionsfehler vor. Promillebereich ist schon viel zuviel. Sowas liegt normalerweise im ppm Bereich. Also eine Handvoll von den 600.000 Stück weltweit.

@Zellhaufen. In welcher Branche arbeitest du?
Ioniq 5 AWD 72kWh Uniq 11kW go-e WB mit 22kWp PV. bei 43TKm neue ICCU

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Blueskin
  • Beiträge: 1769
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 4507 Mal
  • Danke erhalten: 898 Mal
read
Udomann hat geschrieben:
Ja gut, diese 4% sind aber doch nicht ALLE Ioniq5-Besitzer, die hier lesen oder registriert sind, viele sind nicht registriert, lesen nur manchmal mit, und die, die regstriert sind UND diesen Schaden haben, erklären sich nicht, bleiben stumm. Vor allem, wenn man sich bisher NUR voll des Lobes über seinen Ioniq 5 geäußert hatte und noch nie "was dran" war und damit rumgeprahlt hatte fällt es schwer, jetzt zu offenbaren, dass man nun doch ins Klo gegriffen hat...
... Und vor allem, wenn man befürchtet, dass man keinen Käufer mehr für die tickende Zeitbombe findet, wenn sich die Thematik erst mal auf breiter Front herumgesprochen hat.
Da wird man wohl nur ungern auch noch selbst dazu beitragen wollen.

Aus dem Grund schätze auch ich die tatsächliche Anzahl sehr hoch ein.

Re: Defekte ICCU / Lieferzeit von ICCU

Benutzeravatar
  • benwei
  • Beiträge: 4198
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 505 Mal
  • Danke erhalten: 1478 Mal
read
Ganz schön viel Mutmaßungen hier… gehen wir einfach davon aus, dass 100% der ICCUs defekt werden. Nur halt ohne Zeithorizont 😉
Ich habe dieses Wochenende die 40.000 km voll gemacht, noch läuft die ICCU… aber da meiner ja einer der ersten P45 ist, wird’s wohl irgendwann passieren.
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag