Höhe Dachträger

Höhe Dachträger

Timmy13
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 21:44
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hi zusammen!

Ich bin dabei, uns einen IONIQ 5 zu bestellen und versuche, eine Dachbox zu planen, sodass ich auf einem Autoreisezug mitfahren kann. Dabei ist die maximal zulässige Höhe 196cm.

Mir ist klar, dass das sehr sportlich wird, aber die online offenbar schwer zu beantwortende Frage: Wieviel zusätzliche Fahrzeughöhe verursachen eure Dachgrundträger?

Da der IONIQ 5 ja ein in der Mitte hochgewölbtes Dach hat kann es evtl. auch sein, dass die Träger z. B. 4cm hoch sind, dennoch die Fahrzeughöhe (in der Mitte) nur um 2cm wächst.

Hat jemand einen Dachträger? Wenn ja: Welchen, und wie sieht es mit der Höhe aus?

Vielen Dank, und schöne Grüße!

Timmy13
Anzeige

Re: Höhe Dachträger

wingwing
  • Beiträge: 656
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 1110 Mal
  • Danke erhalten: 325 Mal
read
Timmy,
ich versuche mal nachzumessen - kann aber leider etwas dauern (zum WE hin).
Vorab:
- Die genannten 4cm sind aber definitiv viel zu wenig - ich schätze um die 15cm wird die obere Kante der Trägerrahmen über dem Dach sein.
- Und die Wölbung macht auch nicht wirklich viel aus (zumindest nicht im Kontext eines "Niedrig-rechnen-hoffen-sollen").
Konkrete Daten folgen...
VG,
Holger
Ioniq-5 UNIQ 72,6 RWD AtlasWeiss 19er GJR & gern benutzen:
Referral-Code für THG https://geld-fuer-eauto.de/ref/O6YUMMAX
für https://www.joinbonnet.com = RPEYRX gibt 17,55 € für uns beide

Re: Höhe Dachträger

USER_AVATAR
read
Nur um es mal angesprochen zu haben. Mit einer Dachbox erhöhst du deinen Langstreckenverbrauch immens. Nicht vergleichbar mit dem Mehrverbrauch bei Benzinern/Dieseln, die nur 20% des Kraftstoffs für Vortrieb verwenden und dann 2-3 Liter mehr verbrauchen auf 100 km. Wir sprechen hier von 30% - 50% Mehrverbrauch mit Dachbox auf einem E-Auto auf der Autobahn bei gewohnt deutschen Geschwindigkeiten.

Wenn du eine Dachbox benötigst, weil du dich mit 5 großen Menschen + Gepäck bewegen willst, solltest du vielleicht eine andere Fahrzeugkategorie wählen. Zum Beispiel einen Mercedes EQV.
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Höhe Dachträger

olfi2k
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 28. Jan 2022, 09:36
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Woher hast du den Wert 30-50%? Das wäre dann richtig unattraktiv. Hatte die Dachbox eigentlich für den nächsten Urlaub eingeplant, aber 800km mit Reichweite ~150km macht dann keinen Spaß mehr
Ioniq 5 / Akku 58kwh / RWD / Dynamiq / Wärmepumpe

Re: Höhe Dachträger

USER_AVATAR
  • hybrid
  • Beiträge: 434
  • Registriert: Do 19. Mär 2020, 09:05
  • Wohnort: bei Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 189 Mal
  • Danke erhalten: 193 Mal
read
Ein Mehrverbrauch von 30-50% kommt mir arg hoch vor. Ich habe zwar keine Werte für den Ioniq 5 gefunden, aber z.B. 18% bei einem Model Y und 10% bei einem ID.4: https://technikblog.ch/2022/01/dachbox- ... Wh%2F100km.

Re: Höhe Dachträger

sealpin
  • Beiträge: 1862
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 592 Mal
  • Danke erhalten: 894 Mal
read
evtl. ist es besser eine Transportbox hinten auf die AHK zu packen. Das sollte verbrauchstechnisch besser sein (wird aber auch mehr verbrauchen).

Nur mal so als Idee...
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild

Re: Höhe Dachträger

USER_AVATAR
read
olfi2k hat geschrieben: Woher hast du den Wert 30-50%? Das wäre dann richtig unattraktiv. Hatte die Dachbox eigentlich für den nächsten Urlaub eingeplant, aber 800km mit Reichweite ~150km macht dann keinen Spaß mehr
Im Kopf gewürfelt. :-D Dann lass es halt 20% (100 km/h) oder 40% (160 km/h) mehr sein. Ist trotzdem unbefriedigend auf Langstrecke wegen 2 Koffern in der Dachbox 2x öfter zu laden...

Es ist halt schlecht bei E-Autos die Stirnfläche zu vergrößern, besonders auf Langstrecke. Müsst ihr selber wissen.
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Höhe Dachträger

Timmy13
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 21:44
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für die Rückmeldungen!

Wir brauchen selten so viel Platz, die Dachbox wäre wohl nur für 1x im Jahr in den Urlaub zu fahren, und ich dachte, der Ioniq 5 wäre dafür eine gute Wahl, denn selbst bei höherem Verbrauch werden die Nerven durch die kurzen Ladezeiten wenig belastet.
Wir fahren eher gemütlich und kaum mehr als 100 km/h im allgemeinen. Fahrräder nehmen wir auf dem Träger auf der AHK mit.

Mercedes EQV wäre uns viel zu teuer und im Alltag bei 2 Kindern unnötig groß; soviel würde ich die Stirnfläche nicht ganzjährig vergrößern wollen :)

Mich interessiert derzeit nur die Höhe.

Cu!

Re: Höhe Dachträger

wingwing
  • Beiträge: 656
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 1110 Mal
  • Danke erhalten: 325 Mal
read
... das schnelle Laden macht sehr viel aus (positiv).

Die Mehrverbräuche dürften nicht so hoch werden, wenn du deutlich unter 120 km/h bleibst (also analog der anderen Werte im Verbrauchsverhalten) bei den von dir genannten "unter 100 km/h" habe ich zwar keine Praxiswerte - rate/schätze hier mal um 10% Verbrauchserhöhung.

Bis wann willst du deine Entscheidung treffen?
(messen will ich ja nochmal)
(testen könnte ich evtl. in drei Wochen und berichten)
Ioniq-5 UNIQ 72,6 RWD AtlasWeiss 19er GJR & gern benutzen:
Referral-Code für THG https://geld-fuer-eauto.de/ref/O6YUMMAX
für https://www.joinbonnet.com = RPEYRX gibt 17,55 € für uns beide

Re: Höhe Dachträger

Timmy13
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Di 26. Apr 2022, 21:44
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Entscheidung steht noch lange nicht an, ich habe das Auto gerade erst bestellt, muss mal erst Monate warten ob/bis es kommt.

Testen ist für mich auch nicht so wichtig, mit dem Verbrauch werde ich schon klarkommen. Nur Messen der Höhe verschiedener Grundträger wäre fein für mich, die Info findet man online nicht. Die Höhe verschiedener Dachboxen hingegen ist gut dokumentiert.

Thx!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag