Ioniq 5 im Schnee

Ioniq 5 im Schnee

tw.ghost
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Sa 14. Aug 2021, 12:03
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Hallo

bin jetzt 10500 km im Io5 unterwegs (seit Nov).
Heute erstmals bei leichtem Schneetreiben.
Ich bin verwundert, wie schnell das Frontradar aussteigt (und damit auch der Tempomat und die intelligente Reku) und wie schlecht das (ohnehin ja nicht so pralle) Licht bei Schnee wird. Offensichtlich sorgt die senkrechte Front dafür, das hier sehr schnell Schnee anpappt. Von meiner E-Klasse kenne ich das so nicht … da musste es schon heftigst schneien, dass das Radar ausstieg.
Könnt ihr diese Beobachtung bestätigen?

Grüße,

Th.
Ioniq 5, LR, AWD, Uniq, 19“, „digital teal“, Relax.
Mercedes Old- und Youngtimer: W123, C123, A124, W124, W126, R129, C140, R171, W201, V220, W460
Anzeige

Re: Ioniq 5 im Schnee

Maddin33
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Ja, kann ich.
Bei Schnee ist der Radar tot.
Ioniq 5 RWD LR Techniq

Re: Ioniq 5 im Schnee

USER_AVATAR
read
Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Ob das dem Design oder der Software geschuldet ist kann ich nicht beurteilen. Ich hoffe aber das es an der Software liegt und in absehbarer Zeit behoben werden kann. Diese Assistenten sind ja besonders bei schlechtem Wetter ein Helfer. Wenn`s schön ist brauch ich die eigentlich nicht.

grüßle
holgi
seit 5.1.2021 eGolf 300
seit 27.12.2021 IONIQ5
26.4.2022 IONIQ5 Basis bestellt

Re: Ioniq 5 im Schnee

intrinsicElectric
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Sa 4. Nov 2017, 14:52
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Ja, heute schon bei leichtem Schneeregen ausgefallen und hat sich dann auf der Fahrt nicht mehr "erholt". Eigentlich erstaunlich. Technisch sollte Radar doch eigentlich robust sein in der Auswertung. Schiffe sind auch nicht immer bei Sonnenschein unterwegs.

Gesendet von meinem LM-G710 mit Tapatalk

Re: Ioniq 5 im Schnee

USHOME
  • Beiträge: 220
  • Registriert: So 7. Nov 2021, 10:08
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 185 Mal
read
Ja, kenn ich. Aber jedes Auto hat bei Schneefall mit den Assis Probleme. Bei unserem Daimler (leasing-Ende vor 3 Wochen) war die Sensorik nach 5 Min. im Schneetreiben ebenso ausgefallen. Auch bei unserem Ford Puma ist es so. Der Puma und der Daimler haben bzw hatten auch LED-Scheinwerfer, ohne Reinigungsanlage, da ist das Licht auch immer schnell abgedeckt. Tja, fehlende Abwärme, einen Tod muss man sterben.

Das ist ein Systemfehler, nicht ein Ioniq5-Fehler.

Das ist halt so.
IONIQ 5 - RWD LR 217 PS, Cyber Gray, Techniq-Paket, 20", elektr. Heckklappe - seit 12. Nov. 2021
Ford Puma ST-Line X 155 PS Hybrid Lucid-Rot seit 09.2020

Re: Ioniq 5 im Schnee

USER_AVATAR
  • Schalker
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Sa 22. Jan 2022, 15:22
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
tw.ghost hat geschrieben: Hallo

bin jetzt 10500 km im Io5 unterwegs (seit Nov).
Heute erstmals bei leichtem Schneetreiben.
Ich bin verwundert, wie schnell das Frontradar aussteigt (und damit auch der Tempomat und die intelligente Reku) und wie schlecht das (ohnehin ja nicht so pralle) Licht bei Schnee wird. Offensichtlich sorgt die senkrechte Front dafür, das hier sehr schnell Schnee anpappt. Von meiner E-Klasse kenne ich das so nicht … da musste es schon heftigst schneien, dass das Radar ausstieg.
Könnt ihr diese Beobachtung bestätigen?

Grüße,

Th.
Und dann musstest du "alleine" fahren? Unglaublich.
Wie sind wir früher nur durch den Winter gekommen....

Re: Ioniq 5 im Schnee

tw.ghost
  • Beiträge: 99
  • Registriert: Sa 14. Aug 2021, 12:03
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
Hallo,

genau, ich musste bei schlechten Sichtverhältnissen allein fahren … eigentlich unter den Bedingungen, wo man sich über technische Assistenzsysteme und gutes Licht freut. Aber ich bin ja schon beruhigt, dass ich mit diesem Luxusproblem nicht allein auf der Welt bin.
„Fahrtechnisch“ finde ich das Auto übrigens sonst sehr gut, bin im „snow“ Modus gefahren. Fühlt sich gut an…..

Grüße,

Th.
Ioniq 5, LR, AWD, Uniq, 19“, „digital teal“, Relax.
Mercedes Old- und Youngtimer: W123, C123, A124, W124, W126, R129, C140, R171, W201, V220, W460

Re: Ioniq 5 im Schnee

USER_AVATAR
read
Schalker hat geschrieben:
Und dann musstest du "alleine" fahren? Unglaublich.
Wie sind wir früher nur durch den Winter gekommen....
Darum gehts nicht. Mit meinem Käfer in ich auch super durch den Winter gekommen.
Der hat aber damals ca. 5000,- DM gekostet.

Wir (IONIQ5 Besitzer) haben uns hier ein Auto für 40.000,- bis 60.000,- € gekauft. Und im Prospekt sind einige Assistenten beschrieben die wir ja auch bezahlt haben.
Da ist es nicht verwerflich wenn man sich fragt ob das nicht bei schlecht Wetter auch funktionieren sollte, oder?
Ja - ist dem System ansich geschuldet, nicht Markenabhängig. Aber es wäre halt schön wenn diese Systeme funktionieren - gerade wenn es mal schlechtere Aussenbedingungen sind. Weil genau da wären sie am nötigsten! Nebenbemerkung - andere Hersteller bekommen das teilweise besser hin...

Erklär doch mal einem Airbus Piloten das er bei Schlechtwetter halt selber fliegen muss. Hat er doch früher mit der JU52 auch gemacht. Soll er sich mal nicht so anstellen.

Ich fahre gerne Oldtimer. Einzige Assistenten die ich nicht missen möchte sind der Bremskraftverstärker und die Servolenkung. Aber bei einem modernen Auto sollten die Assistenten bitte bei jedem Wetter funktionieren. Zumindest bei den Wetterlagen die wir hier so haben (mildes Klima). Wenn mal was nicht tut ist das kein Beinbruch, aber mir ist eben aufgefallen das schon ein ordentlicher Regen reichen kann um diverse Systeme lahm zu legen. Das ist halt blöd. Oder sind diese neuen Autos nur Schönwetterfahrzeuge? Warum funktioniert das bei z.B. Flugzeugen? Ist das wirklich so viel teurer im Flieger?

Da es bei uns heute auch geschneit hat und das bis morgen noch anhalten soll werd ich mich auch auf eine kleine Rundreise begeben und mal den SnowMode testen. Bin gespannt was sonst noch alles an Überraschungen auf mich wartet....


grüßle
holgi
seit 5.1.2021 eGolf 300
seit 27.12.2021 IONIQ5
26.4.2022 IONIQ5 Basis bestellt

Re: Ioniq 5 im Schnee

intrinsicElectric
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Sa 4. Nov 2017, 14:52
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Schalker hat geschrieben:
tw.ghost hat geschrieben: Hallo

bin jetzt 10500 km im Io5 unterwegs (seit Nov).
Heute erstmals bei leichtem Schneetreiben.
Ich bin verwundert, wie schnell das Frontradar aussteigt (und damit auch der Tempomat und die intelligente Reku) und wie schlecht das (ohnehin ja nicht so pralle) Licht bei Schnee wird. Offensichtlich sorgt die senkrechte Front dafür, das hier sehr schnell Schnee anpappt. Von meiner E-Klasse kenne ich das so nicht … da musste es schon heftigst schneien, dass das Radar ausstieg.
Könnt ihr diese Beobachtung bestätigen?

Grüße,

Th.
Und dann musstest du "alleine" fahren? Unglaublich.
Wie sind wir früher nur durch den Winter gekommen....
Wirklich ein sinnloser Kommentar auf dem Niveau von "Früher haben die Leute Ochsenkarren verwendet." Stimmt, aber nicht das Thema.

Gesendet von meinem LM-G710 mit Tapatalk

Re: Ioniq 5 im Schnee

steve65
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Fr 5. Mai 2017, 17:20
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
holgi5 hat geschrieben:

Erklär doch mal einem Airbus Piloten das er bei Schlechtwetter halt selber fliegen muss. Hat er doch früher mit der JU52 auch gemacht. Soll er sich mal nicht so anstellen.




grüßle
holgi
Hi,

Ich bin sicher das weiß der. Bei Vereisung muss er sehr gut aufpassen, da die Systeme ausfallen. Im Flugzeug passieren da noch andere Dinge die Wichtig sind, damit das Ding oben bleibt. Ich bin da aber auch nur ein Unwissender.

Das Problem hat ein Ioniq 5 zum Glück nicht.
Beim Ioniq fällt der Notbremsassistent auch nach kurzem Schneefall aus. Den Schnee vor dem Radar entfernen hilft, für kurze Zeit.

Autos, die das besser können heizen den Teil vielleicht?

Gruß
Steve
wer die Schwächen seines Fahrzeuges kennt, kann seine Stärken voll ausfahren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag