Mit V2L PV-Anlage bei Blacklout am Leben halten?

Mit V2L PV-Anlage bei Blacklout am Leben halten?

Kova
  • Beiträge: 68
  • Registriert: So 6. Feb 2022, 05:29
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Moin Moin,
wegen der angespannten internationalen Lage kam mir für meine bevorstehende PV-Installation der Gedanke, dass eine Ersatzstromfähigkeit ja ansich ganz nett wäre.
Da ich nun bereits eine Anlage in Auftrag gegeben habe, die diese Funktion nicht unterstützt und mein Installateur auch nicht bereit ist auf andere Herstellerkomponenten umzusteigen. Kam mir folgender Gedanke:
Lässt sich mit V2L im Falle eines Stromausfalles der Wechselrichter quasi "austricksen", so dass dieser denkt, dass es kein Stromausfall gibt?
Anlass zu diesem Gedanke ist folgendes Video:

https://youtu.be/drtqZLXlAek

Gruß
Bestellt: 31.01.2022 Ionic 5 Basis, 72,6kwh RWD, Atlas White; vorr. Lieferung: 20.07.2022
Anzeige

Re: Mit V2L PV-Anlage bei Blacklout am Leben halten?

USER_AVATAR
read
Haben wir da nicht schon einen V2L-Thread in dem das auch ausführlich besprochen wird ? Dann solltest du dich vielleicht zunächst dort einmal einlesen und auch dort deine Fragen stellen ? Dort macht man es indem man einen PV-Eingang dafür zweckentfremdet und mit Netzteil einspeist.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
GesperrtGesperrt

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag