Vorkonditionierung!

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Vorkonditionierung!

USHOME
  • Beiträge: 226
  • Registriert: So 7. Nov 2021, 10:08
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
Aber das hätte dem Tesla auch nicht genützt, hast Du den direkten Vergleich der Fahrwerksbewegungen gesehen 😂😂😂

Und beim Laden hat der ja noch nicht mal die 150 kW erreicht 😂😂😂 da wäre es auch nicht anders ausgegangen an nem neueren ….
IONIQ 5 - RWD LR 217 PS, Cyber Gray, Techniq-Paket, 20", elektr. Heckklappe - seit 12. Nov. 2021
Ford Puma ST-Line X 155 PS Hybrid Lucid-Rot seit 09.2020
Anzeige

Re: Vorkonditionierung!

Snoupy
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 4. Apr 2022, 21:04
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
USHOME hat geschrieben: Snoupy, dberner, Reddevil -> Zitat: “Alle Themen sind einfach voll mit Müll. Wichtige Beiträge werden übersehen, da auf ein Beitrag, 20 mit Schrott kommen.”
3 x Schrott, noch Fragen?

Bitte bleibt im Thema, statt Erziehungsarbeit zu leisten, die Ihr anderen wieder vorwerft, so kommt Schrott zu Schrott und ein Forum stirbt.
Und wieso implizierst du, dass ich in irgendeiner Weise etwas mit dem Zitat zu tun habe?

Ich fände eine optionale Vorkonditionierung super. Mir ist das doch komplett egal wie langsam oder schnell andere laden, mir geht es nicht darum schneller als die anderen zu sein. Wir sind hier doch nicht bei einem Wettbewerb. Ich möchte einfach die Möglichkeit haben so schnell zu laden wie möglich und eine Vorkonditionierung in Kombination mit dem 800V System usw. bietet mir diese Möglichkeit, du kannst die Vorkonditionierung dann ja gerne aus lassen.

Und natürlich gibt es viel wichtigere Punkte bei dem Auto und es ist trotzdem ein tolles Fahrzeug, das heißt ja aber nicht, dass es da kein Potential zur Verbesserung gibt.

Re: Vorkonditionierung!

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3821
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 411 Mal
  • Danke erhalten: 1227 Mal
read
Ich bin mittlerweile gespannt, ob eine Vorkonditionierung bei Bestandsfahrzeugen überhaupt möglich sein wird. Ich befürchte, dass das Thermaldesign da nicht unbedingt hilfreich ist. Beim ersten Schnellladen habe ich meist Zelltemperaturdifferenzen von 10 K. Da wird mit Software nicht viel zu holen sein, wenn der Akku so ungleichmäßig Wärme abbekommt.
06/2020 ZOE ZE50 INTENS (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV (190° SSW)

Re: Vorkonditionierung!

Udomann
  • Beiträge: 1021
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 495 Mal
read
benwei hat geschrieben: Ich bin mittlerweile gespannt, ob eine Vorkonditionierung bei Bestandsfahrzeugen überhaupt möglich sein wird. Ich befürchte, dass das Thermaldesign da nicht unbedingt hilfreich ist. Beim ersten Schnellladen habe ich meist Zelltemperaturdifferenzen von 10 K. Da wird mit Software nicht viel zu holen sein, wenn der Akku so ungleichmäßig Wärme abbekommt.
Nun wartet doch mal ab, Hyundai hat das versprochen, dass noch in diesem Sommer (irgendwann) die Vorkonditionierung per Weichware-update kommen wird.

Warum sollten die Bestandsfahrzeuge denn nicht updatefähig sein? Es geht doch nur darum, die bereits vorhandene Akkuheizung vorzeitig einzuschalten. Modell ohne Batterieheizung (gibt es überhaupt welche?) sind natürlich nicht per Software updatefähig.

Mach dir mal um die Zelltemperaturdifferenzen keine Sorgen, Hyundai wird das schon irgendwie hinbekommen, geht ja bei anderen Herstellern auch. Meist geht es doch nur um die Erhöhung der Akkutemperatur um wenige Grad, etwas warm wird der Akku schon im Betrieb.

Es kann aber sein, dass durch die Vorkonditionierung erheblich mehr Strom verbraucht wird, als man jetzt meinen könnte, denn bislang zieht ja auch die Wärmepumpe (sofern vorhanden) der Akku-Kühlflüssigkeit Wärme, um den Innenraum möglichst sparsam aufheizen zu können, dieser Wärmeentzug würde natürlich einer Erwärmung durch eine Akkuheizung zuwiderlaufen, also wird man für den Zeitraum der Aufheizung des Akkus auf diese Wärmeentnahme verzichten müssen, was die Innenraumheizung unwirtschaftlicher macht.

Dennoch möchte ich so eine Vorkonditionierung, unbedingt sogar, und wenn ich die nur zwei Mal im Jahr wirklich brauchen würde, wenn meine Frau mitfährt, ihr Gemecker über die im Winter allzu lange Wartezeit ist einfach unerträglich und versaut mir und meiner Frau den ganzen Tag, da würde ich liebend gerne 5 oder auch mehr Kilowatt mehr verbrauchen, um das nicht mehr ertragen zu müssen, es ist ja nicht nur das verbale Gemecker, sie schaut dann, als ob Blicke töten könnten.

Re: Vorkonditionierung!

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3821
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 411 Mal
  • Danke erhalten: 1227 Mal
read
Den zu erwartenden Verbrauchszuschlag kann man zB mit CarScanner Pro jetzt schon ganz gut ablesen. Am HPC wird häufig mit rund 7 kW zusätzlich der Akku geheizt.
06/2020 ZOE ZE50 INTENS (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV (190° SSW)

Re: Vorkonditionierung!

Udomann
  • Beiträge: 1021
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 145 Mal
  • Danke erhalten: 495 Mal
read
benwei hat geschrieben: Den zu erwartenden Verbrauchszuschlag kann man zB mit CarScanner Pro jetzt schon ganz gut ablesen. Am HPC wird häufig mit rund 7 kW zusätzlich der Akku geheizt.
Aha, doch so viel? Na, das erklärt dann ja auch die geheimnisvollen "Ladeverluste" zum Großteil.

Re: Vorkonditionierung!

Farsund
  • Beiträge: 802
  • Registriert: Di 8. Sep 2020, 19:14
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 322 Mal
read
Udomann hat geschrieben: Dennoch möchte ich so eine Vorkonditionierung, unbedingt sogar, und wenn ich die nur zwei Mal im Jahr wirklich brauchen würde, wenn meine Frau mitfährt, ihr Gemecker über die im Winter allzu lange Wartezeit ist einfach unerträglich und versaut mir und meiner Frau den ganzen Tag, da würde ich liebend gerne 5 oder auch mehr Kilowatt mehr verbrauchen, um das nicht mehr ertragen zu müssen, es ist ja nicht nur das verbale Gemecker, sie schaut dann, als ob Blicke töten könnten.
Du solltest Deine Herzdame dahingehend animieren, dass sie sich während des HPC-Ladens im Winter mit anderen, ablenkenden, schönen Dinge beschäftigt. Z.B. ein Buch lesen, stricken/häkeln oder im I-Net surfen. Dann vergeht auch für sie die Zeit wesentlich schneller und senkt das zwischeneheliche Frustlevel deutlich 😉

Re: Vorkonditionierung!

USER_AVATAR
read
Udomann hat geschrieben: denn bislang zieht ja auch die Wärmepumpe (sofern vorhanden) der Akku-Kühlflüssigkeit Wärme, um den Innenraum möglichst sparsam aufheizen zu können,
Ist das beim Ioniq5 so?
Beim EV6 nämlich ist es nicht so. Eine Strecke an zwei verschiedenen Tagen gefahren, Akku Temperatur bei Start war gleich, am Ziel ebenso. Eine Fahrt mit Heizung, eine ohne.
Nach dem Schnellladen wird die Wärme der Akkukühlflüssigkeit genutzt um das Klimagas zu erwärmen und damit weniger Leistung für die WP. Da stehen dann Werte um 300W in der Anzeige.
benwei hat geschrieben: Den zu erwartenden Verbrauchszuschlag kann man zB mit CarScanner Pro jetzt schon ganz gut ablesen. Am HPC wird häufig mit rund 7 kW zusätzlich der Akku geheizt.
Und dann kommt noch die anschließende Akkukühlung mit 4kW on top auf den Verbrauch.

Re: Vorkonditionierung!

USER_AVATAR
read
Vor allem möchte ich eine haarkleine Beschreibung aus Korea, was die Trade offs sind, die eine Vorkonditionierung bedeuten. Wer Tesla als Vorbild nimmt, muss auch anerkennen, daß nicht jedes Update für jedem ein Gewinn sind. Vorallem gibts meist kein Weg zurück.

Die Temperaturspreizung führt zu unterschiedlichen SOH innerhalb des Pack & Zelle. Schöne Beispiele gibts bei Nissan zu sehen. Innen Fui…aussen Hui. Nach 7 Jahren zählt auch der SOH. Wenn Korea auf Verschleiß setzt, nur um 18min als Duftmarke zu setzten, dann können Sie gerne schon mal anfangen ein Refurbished Battery Programm aufzulegen.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Vorkonditionierung!

Smiljan
  • Beiträge: 615
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 777 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
@Jens.P, du beantwortest deine Frage an @Udomann schon zum Teil selbst.
"Nach dem Schnellladen wird die Wärme der Akkukühlflüssigkeit genutzt um das Klimagas zu erwärmen und damit weniger Leistung für die WP. Da stehen dann Werte um 300W in der Anzeige."
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku mit 40 Ah, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag