Dashcam Einbau

Dashcam Einbau

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Ich habe mich entschieden eine Dashcam einzubauen. Bei meinen Recherchen im Vorfeld habe ich festgestellt, dass irgendwie niemand den Einbau dokumentiert hat. Zumindest habe ich nichts gefunden. Daher habe ich mir gedacht ich mache hier mal einen Thread auf und zeige, wie ich das gelöst habe. Möglicherweise hilft das ja jemanden ... wenn nicht, auch ok 😉

Hier erst mal das Material, das ich verbaut habe. Allerdings habe ich nur die Front- und Heckkamera eingebaut, die Dritte, die ins Auto rein filmt habe ich erstmal weggelassen. Die nachträglich einzubauen ist dann wirklich kein Problem mehr.
01.jpeg
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold
Anzeige

Re: Dashcam Einbau

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Vom Rückspiegel aus, kann man die Kabel unter den Dachhimmel schieben, und dann oben weiter hinter die Abdeckung der A-Säule. Ausbauen muss man da nichts.
07.jpeg
02.jpeg
Nachdem man die Türdichtung entfernt hat, kann man das Stromkabel runter zum Sicherungskasten führen, das Kabel für die hintere Cam weiter hinter der Türdichtung Richtung B-Säule. Hier ist etwas Vorsicht geboten, weil hinter Abdeckung und Dachhimmel der Airbag sitzt.
04.jpeg
03.jpeg
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: Dashcam Einbau

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Die Abdeckung seitlich am Armaturenbrett ist leicht zu entfernen. Dort kann man das Kabel einführen, Erdung unter eine Schraube anschrauben und die beiden Kabel mit Stromdieben anschliessen.
05.jpeg
Dauerstrom habe ich bei der Sicherung für die Sitzverstellung des hinteren linken Sitzes genommen. Dauerstrom brauche ich, damit die Cams auch laufen wenn das Auto parkiert ist. Über Bewegungs und G-Sensoren startet die Aufnahme wenn um das Auto rum irgendwas passiert. Bewegungen oder ein Stoss ans Auto.
Das andere Kabel ist im Slot für den USB Charger, der hat nur Strom wenn das Auto läuft.
Beide abgesichert mit 5A.
06.jpeg
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: Dashcam Einbau

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Das Kabel geht dann weiter dem Dachhimmel entlang, unter der Verkleidung der B-Säule und der C-Säule. Auch hier muss nichts entfernt werden.
08.jpeg
09.jpeg
Unter der Dichtung der Heckklappe kommt das Kabel wieder raus. Hier ist etwas Vorsicht geboten. Unter der Dichtung ist irgendein schwarzer, klebriger Kitt. Wenn man das Zeug an die Finger bekommt sollte man nicht mehr am weissen Dachhimmel rumwerkeln. Gibt sicher hässliche Flecken die man nie wieder weg bringt.
10.jpeg
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: Dashcam Einbau

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Jetzt beginnt der knifflige Teil. Hier muss nun ein Panel der die Heckklappe entfernt werden. Das geht mit dem richtigen Werkzeug noch recht gut. Knallt zwar beängstigend, wenn sich die Kunststoffnoppen lösen, passieren kann aber eigentlich nichts. Ein Plastikwerkzeug war bei meiner Kamera dabei. Eine Art Spachtel mit dem man das Panel anheben kann.
13.jpeg
14.jpeg
Den Schlauch für die Kabelführung von der Karosserie in die Heckklappe lässt sich leicht abziehen. Das Kabel der Cam habe ich an einen Kabelbinder fixiert. So lässt es sich besser durchführen. Ist aber auch so recht mühsam. Im Kabelschlauch hat es ein sehr dünnes Kabel. Darauf sollte man achten, ich denke das zerreisst es recht leicht, wenn man nicht aufpasst.
12.jpeg
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: Dashcam Einbau

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Jetzt weiter durch die Heckklappe bis in die Mitte. Die ausgestanzten Löcher haben recht scharfe Kanten. Auch im Inneren des linken Loches hat es so eine Kante. Die habe ich mit Iso-Band abgeklebt, damit es nicht das Kabel zerscheuert. Jetzt noch das Kabel mit Kabelbinder und Tape fixieren, damit es beim Fahren nicht klappert.
15.jpeg
Panel wieder drauf und fertig. Dort wo das Kabel raus kommt, habe ich mit einer Rundfeile eine Rille ins Panel gefeilt, um das Kabel nicht einzuklemmen. Jetzt noch die Cam an die gewünschte Stelle kleben und fertig.
16.jpeg
17.jpeg
Zuletzt geändert von Ändu am Mi 19. Jan 2022, 20:28, insgesamt 2-mal geändert.
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: Dashcam Einbau

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
So montiert sind die Kameras recht unauffällig, und behindern die Sicht in keinster Weise. Die vordere Cam sieht man vom Fahrersitz hinter dem Rückspiegel praktisch nicht.
19.jpeg
18.jpeg
20.jpeg
Das wars dann auch schon. Ich hoffe ich habe euch nicht allzu sehr gelangweilt ... 😉
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: Dashcam Einbau

wingwing
  • Beiträge: 528
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 804 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
@Ändu :

- SUPER beschrieben und herzlichen Dank für die Bilder und die Ausführlichkeit!
- Ich habe es ähnlich vor, warte aber noch auf wärmeres Wetter.

VG
Holger

PS: Die hintere Scheibe wird quasi ganzflächig bei schlechtem Wetter verschmutzt - ich bin gespannt ob sie "länger" bzw. "besser" frei bleibt als die Originale...
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Dashcam Einbau

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 268 Mal
read
Hier noch zwei Bilder, um das Sichtfeld zu zeigen. Aufgenommen mit den DefaultSettings. Schon mal gar nicht schlecht wie ich finde. Die Rückfahrkamera ist etwas körniger, hat aber auch eine geringere Auflösung.

Frontkamera: 2560 x 1440P 60fps
Rückfahrkamera: 1920 x 1080P 30fps

Über die App auf dem Handy lässt sich aber noch jede Menge einstellen und optimieren. Da werde ich jetzt noch etwas rumprobieren.
001.JPG
002.JPG
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: Dashcam Einbau

VSC
  • Beiträge: 251
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 18:19
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
Sehr gute Bilder!
Könntest du auch mal Aufnahmen während der Dunkelheit von beiden Kameras einstellen?
Die cams im I5 (Spiegel und Heck) taugen leider nix im Dunkeln.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag