Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

ElektroSchinken
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 18. Dez 2021, 16:29
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Hallo zusammen,

seit etwas mehr als einer Woche bin ich nun auch stolzer Fahrer eines Ioniq 5 RWD 72 mit Uniq Paket und Panoramadach. Komme aus der Stadt und aktuell habe ich zuhause noch keine direkte Auflademöglichkeit. Diese wird erst Mitte des Jahres gegeben sein, sobald wir unsere neue ETW beziehen können. Insgesamt bin ich als Elektro PKW Neuling trotzdem begeistert vom Fahrzeug. Die negativen Rückmeldungen, welche hier teilweise zum Ioniq 5 verfasst wurden kann ich so nicht bestätigen. Die Fahrassistenzsysteme funktionieren für mein Empfinden genau so wie es zu erwarten ist. Da hatte ich bei Probefahrten diverser Hersteller schon ganz andere Eindrücke was die Zuverlässigkeit der Assistenzsysteme angeht.

Spannend finde ich, wie sehr der Wagen die Leute anzieht. Bis vor kurzem habe ich einen alten Lotus gefahren, so wie jetzt beim Io5 habe ich es aber noch nicht erlebt, dass die Leute mir (zumeist positive) Rückmeldungen zum Auto geben. Egal ob auf dem Supermarktparkplatz oder im Parkhaus, es dauert keine 2 Minuten, ohne dass nicht irgendjemand sich das Auto genauer anschaut oder mir Fragen dazu stellt, welche ich mangels Erfahrung allerdings noch gar nicht richtig beantworten kann.

Meine Erwartungen zum Ioniq 5 wurden jedenfalls nicht enttäuscht. Positiv finde ich insbesondere:

- Das enorme Platzangebot und die wohnliche Atmosphäre. Deutsche Autos sind ja auch gemütlich, allerdings eher in einem höhlenartigen Sinne. Der Hyundai ist ein fahrendes Wohnzimmer.

- Bluelink Services sind Klasse. Von einer Standheizung hatte ich immer geträumt, so schnell wie das Auto den Innenraum aufheizt und alle Scheiben und Spiegel enteist ist einfach klasse. Sowas kenne ich in der Geschwindigkeit nur von Oberklassefahrzeugen.

- Auch ohne AWD ist der Vortrieb mehr als ausreichend für die Größe des Fahrzeuges. Ich komme von einem BMW M140 mit 340 PS, klar merkt man den Unterschied aber der Fahrkomfort macht das mehr als wett. Hier hatte ich die größten Bedenken, da ich sportliche Autos gewohnt bin. Dies soll natürlich nicht bedeuten, dass der Ioniq 5 ein in diesem Sinne sportliches Auto ist. Für das Gewicht aber überaus agil und entsprechend der elektronisch abgeriegelten Endgeschwindigkeit von 185 km/h schon als RWD ausreichend motorisiert.

- Assistenzsysteme hatte ich ja schon angesprochen. Alles läuft so wie es soll, selten fühle ich mich durch die Assistenzsysteme bevormundet und das obwohl ich wirklich ausnahmslos alle Optionen aktiviert habe. Mein ausliefernder Händler hatte mich vor der automatischen Heckklappe bei Herantreten gewarnt und diese Funktion vorsichtshalber deaktiviert. Kann dies nicht nachvollziehen, man hat genug Zeit beim Herantreten des Fahrzeuges um zu entscheiden, ob die Klappe wirklich geöffnet werden soll oder nicht.

Panoramadach Wenn ihr noch vor der Bestellung eines Ioniq5 steht und euch fragt, ob das Panoramadach den Mehrpreis Wert ist: ganz klares Ja. Selbst jetzt im grauen Winter sind die (zugegeben primär Beifahrer) begeistert von der Aussicht. Der Fahrer bekommt davon leider nicht soviel mit, da wir (noch) nicht in der Sahara leben würde ich dem Panoramadach aber gegenüber dem Solardach immer den Vorzug lassen.

Die wenigen Kritikpunkte möchte ich euch nicht vorenthalten. Dies sind aber alles Themen, die den Fahrspaß nicht negativ beeinflussen:

- Der Wendekreis ist schon erheblich. Eine Allradlenkung würde diesem Fahrzeug gut tun, vielleicht beim Nachfolgemodell. Der EQS zeigt ja, wie praktisch ein kleiner Wendekreis eines großen Autos sein kann.

- Schmutz: Das Thema Autopflege sollte man nicht verschweigen. Der Ioniq 5 sieht sehr schnell dreckig aus. In einer Woche war ich mit dem Wagen nun schon das 2x Mal in der Waschbox, gut es gab einen Schneetag aber auch sonst sieht man dem Auto Schmutz leider aufgrund der vielen unterschiedlichen Farben und Materialien des Fahrzeuges schnell an. Wenn es nicht die Optik ist, die einem zur Waschbox/Waschanlage treibt werden es spätestens die verdreckten Kameras sein, die dazu führen, dass gewisse Funktionen des Fahrzeuges nicht mehr ordentlich gegeben sind. Schmutz auf den Kameras führt zum Beispiel dazu, dass die 360 Grad Ansicht nur noch verwaschen dargestellt wird. Da man nie weiß, welche Kamera gerade dreckig ist, reinigt man am besten das gesamte Auto.

- Ladegeschwindigkeit im Winter: Aufgrund der bei mir noch vorherrschenden Ladepanik, habe ich schon einige Ladepunkte HPC sowie AC ausprobiert. Die Ladegeschwindigkeit eines kalten Ioniq 5 ist wirklich nicht so, wie es die vielen Youtube Videos Glauben machen wollen. Habt Geduld und stellt Euch gedanklich darauf ein, dann ist das Warten halb so schlimm. Nach einer Woche bin ich aber sicher, selbst als Teilzeitlaternenparker, mit der gegebenen Ladeinfrastruktur zurecht zu kommen. Länger als ein halbes Jahr ohne eigene Wallbox zu fahren ist mit Kompromissen verbunden, die sicherlich nicht jeder EV-Umsteiger bereit wäre zu akzeptieren.
Zuletzt geändert von ElektroSchinken am Mo 17. Jan 2022, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

E-Dreamer
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Do 2. Sep 2021, 07:18
  • Wohnort: Südbaden
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Gratuliere zu deinem Ioniq 5. Schöner Bericht über dein Fahrzeug, alles wichtige zusammengefasst. Ich hoffe mein künftiger wird auch so "störungsfrei" sein. Weiterhin gute fahrt mit dem Raumschiff :-)
72kWh - RWD - Uniq - 19" - Digital Teal - Relax (schwarz) - Solar - **Status: Wartend, Bestellt September ´21**

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

pnyce
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 3. Nov 2021, 13:10
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Ich hatte da zu meinen ersten 4000 Kilometern auch mal ein bisschen was zusammengefasst.
https://kursikowski.com/2021/10/25/4000 ... ai-ioniq5/
Mittlerweile auch schon mal Bekanntschaft mit dem ADAC gemacht.
https://kursikowski.com/2021/12/12/beka ... -dem-adac/

Morgen habe ich einen Termin mit dem Elektriker, in der Hoffnung, dass ich bald eine WallBox bekommen kann. Das entzerrt das Laden doch erheblich.
Hyundai Ioniq 5 RWD - 73kWh - Seit Oktober 2021

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

tw.ghost
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Sa 14. Aug 2021, 12:03
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Hallo,

schöner Bericht, danke dafür und viel Freude mit dem Auto!
Teile die Punkte absolut, die Verschmutzung an den Kameras und auch an den Schwellern stört mich deutlich mehr als der (schon manchmal) wünschenswerte Heckwischer.

Grüße,

Th.
Ioniq 5, LR, AWD, Uniq, 19“, „digital teal“, Relax.
Mercedes Old- und Youngtimer: W123, C123, A124, W124, W126, R129, C140, R171, W201, V220, W460

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

USER_AVATAR
read
Hallo und willkommen in der Welt der Elektromobilität. Ich wünsche Dir viel Spass mit dem Neuen.

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

airone
  • Beiträge: 323
  • Registriert: So 22. Nov 2015, 10:09
  • Wohnort: Wesseling
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Schöner Bericht von " ElektroSchinken"
so ähnlich war meine Freude vom 3.9.21 an über rund 8000 Km auch. Auch nach dem Nov. Update war alles gut, erst mit dem Dez. Update kamen Probleme, nicht nur bei mir. Die sind allerdings mittlerweile auch behoben.
Offensichtlich gab es da wohl ein Silent Update !
Außerdem glaube ich das OTA im stillen schon geht .

Airone

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

USER_AVATAR
read
Hallo ElektroSchinken. Herzlichen Glückwunsch zum Auto und danke für den schönen Einstiegsbericht!

Ich kann dich als ebenfalls Laternenparker und Stadtbewohner beruhigen. Das Laden an der öffentlichen Infrastruktur nimmt man hin durch dieses unglaublich tolle Fahrgefühl. Ich lade schon seit über 3 Jahren ausschließlich extern. Es ergibt sich immer eine Gelegenheit beim Einkaufen oder Besuchen irgendwo zu laden. Viel Spaß mit dem (T)Raumschiff.
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

Maddin33
  • Beiträge: 443
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 192 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
@ElektroSchinken da Du als Negativpunkt die Verschmutzung des Fahrzeuges aufführst, darf ich fragen, welche Farbe Du hast?
Wir selbst haben schwarz und dieseist doch recht pflegeleicht, da man den Schmutz hier nicht so extrem sieht.
Dass die Kameras leider schnell verschmutzen habe ich wie wohl alle auch.
Ioniq 5 RWD LR Techniq

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

USER_AVATAR
  • 0x00
  • Beiträge: 1585
  • Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
mein Lucid Blue Pearl schaut auch, abgesehen von der Heckscheibe, trotz Schlechtwetter jetzt, relativ sauber aus. und ja die Kameras sollte man vor jeder Fahrt einmal kurz abwischen, hab dazu immer ein Mikrofasertuch mit :)
Fahrsicherheitstraining mit dem IONIQ5: https://e-klar.xyz/2022/01/07/fahrsiche ... i-ioniq-5/

IONIQ 5 Lucid Blue Pearl bestellt 25.2.2021 bei INSTADRIVE AT First Edition, Lieferdatum 16.12.2021
davor Kona 64 & Leaf 40

Re: Neuer Ioniq 5 Fahrer ohne Lademöglichkeit zuhause

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 269 Mal
read
Ich hatte bis jetzt 9 verschieden Autos. Weiss, schwarz, blau, rot, silber, gravity gold usw. ... also praktisch alle Farben und Formen. Und jedes dieser Autos waren bei winterlichem Schmudelwetter sofort dreckig. Einige hatten auch Kameras und natürlich wurden auch die dreckig und und die Funktion wurde getrübt.

Dein Beitrag in Ehren ... aber Schmutz, vor allem im Winter, als Negativpunkt aufzuführen finde ich jetzt doch etwas übertrieben ;-)
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag