"Smart Cruise Control" nicht verfügbar

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

simon225
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Mo 18. Okt 2021, 21:41
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Gearsen hat geschrieben: Und ich frage nochmal nach dem Lenkassistent:
Du kannst über den rechten oberen Knopf mit dem Lenkradsymbol den Lenkassistent starten, obwohl du bei jedem Start des Autos die Meldung "Smart Cruise Control nicht verfügbar" erhältst?

Hält er denn dann den Abstand zum vor dir fahrenden Fahrzeug und hält dich mittig in der Spur, wenn Fahrbahnbegrenzungslinien links und rechts sind?

Oder hält er dich nur mittig in der Spur, würde aber, wenn du nicht selber bremst, in den Wagen vor dir mit der eingestellten Geschwindigkeit fahren?
Das ergibt zwar keinen Sinn, dass er dann dennoch den Spurfolgeassistent (Lenkassistent) aktiviert. Aber dann wäre "nur" das Radar ohne Funktion.
Du kannst den Lenkassistenten mit Druck vom rechten Daumen auf den Button links-unten (Lenkradsymbol) auch unabhängig vom Geschwindigkeits-/Abstand-/HDA aktivieren. Dann lenkt er einfach, ohne Geschwindigkeit oder Abstand zu beinflussen.
Anzeige

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

Maddin33
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Wir hatten jetzt ein längeres Gespräch mit einem Hyundaimitarbeiter, welcher sich wie für Kundenservicemitarbeiter üblich für die Unannehmlichkeiten entschuldigte und eine zeitnahe Lösung versprach.
Mal schauen wie es weitergeht.
Ioniq 5 RWD LR Techniq

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

Maddin33
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Bisher gibt es noch kein Statusupdate, wobei ich davon ausgehe, dass es heuer sowieso keines mehr geben wird, da man im Urlaub sein wird.
Ioniq 5 RWD LR Techniq

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

Maddin33
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Da der "12 Volt" Thread für meine Problematik im Prinzip falsch ist und ich ihn nicht mit Themenfremden Beiträgen zuspammen will schreibe ich meine "Leidensgeschichte" in kurzer Form in diesem Thread.

Am 08.12. konnte ich das Fahrzeug bei einem 200km entfernten Händler abholen.
Mir wurde schriftlich garantiert, dass das Fahrzeug komplett durchgecheckt und alle Updates eingespielt wurden.
Nach einer eher mittelmäßigen Übergabe trat ich dann die Heimfahrt an.
Bereits auf der Autobahn merkte ich, dass der SCC nicht funktioniert. Ich fuhr auf den nächsten Parkplatz raus uns säuberte die Sensoren ohne Erfolg und habe daraufhin den Händler angerufen.
Die Aussage war "Da ist bestimmt nur Dreck drauf und kommt schon mal vor, ich soll weiterfahren und falls es nicht geht zum nächsten Hyundaihändler in die Werkstatt".
Ich Depp habe das leider so akzeptiert und fuhr weiter, auch weil ich in die Arbeit musste.
Es ging natürlich nicht und ich habe in der Früh am 10.12. das Auto in die nächste Vertragswerkstatt gebracht.
Sie konnten nur feststellen, dass es nicht geht und schickten mich wieder nach mit der Aussage "Wir haben dafür wahrscheinlich nicht das passende Werkzeug" vom Hof. Aber immerhin würde man sich mit Hyundai darum kümmern.
Daheim merkte ich noch, dass der Softwarestand vom Juni war und dass noch viele Aufkleber usw. im Fahrzeug vorhanden waren.

Ich sollte dann am 15.12. Früh das Fahrzeug wieder in die Werkstatt bringen und konnte es ohne Fehlerbehebung am 21.12. Abends wieder abholen. Man gehe davon aus, dass es am ABS-Steuergerät liegt, weil es permanent anzeige, dass man auf der Bremse stünde.
Einen Plan für die Fehlerbehebung kann man mir nicht nennen. Wenigstens bekam ich einen Kona Hybrid als Leihfahrzeug, aber man drohte mir an, falls ich wieder eines brauchen sollte, dieses mit 35€/Tag in Rechnung zu stellen.

Wir bzw. der Arbeitgaber(ist ein Firmenfahrzeug) telefonierte daraufhin mit Hyundai und versprach Abhilfe. Gut, dass jetzt zwischen den Jahren nichts passierte kann ich nachvollziehen und hätte dies auch akzeptiert, wenn nicht die weiteren Probleme gekommen wären.

Am 30.12. stellte ich in der BlueLinkApp fest, dass keine Verbindung zum Fahrzeug besteht. Gebrieft durch das Forum befürchtete ich das 12V Problem und siehe da, das Fahrzeug war tot.
Also die Mobilitätsgarantie per Internet kontaktiert und nach über 3 Stunden kam endlich der ADAC welcher überbrückte. Ich habe das Fahrzeug danach eine Stunde laufen gelassen. Der geplante Ausflug viel somit flach.
Am 31.12. konnte ich morgens noch einkaufen, der geplante Silvesterbesuch bei Freunden ging schon nicht mehr.
Nach ca. 2 Stunden kam der ADAC überbrückte und verwies mich direkt in die Werkstatt, da ich ansonsten weitere Kosten selber tragen müsste. Da ich nicht wusste wie ich von dort(ca. 40km) zurückkommen sollte rief ich die Mobilitätsgarantie an und bekam die knallharte Aussage "Wie Sie von der Werkstatt nach Hause kommen ist nicht mein Problem".
Ich habe das Fahrzeug 90 Minuten laufen gelassen und habe für den 01.01. meine Bruder für die Rückfahrt organisiert.
Das Fahrzeug ließ sich nicht starten und ich habe wieder die Mobilitätsgarantie bemüht. Diesmal war die Dame sehr freundlich und hilfsbereit und schickte den Pannendienst ohne Kosten.
Nach 90 Minuten war er dar, ich wurde überbrückt und er zeigte mir einen Fehler am Bremssystem an. Laut ADAC Pannenhelfer soll ich das Fahrzeug ausschalten, wieder einschalten und fahren. Es ging dann wieder.
Ich bin trotzdem vorsichtig, da ich das Vertrauen ins Auto mittlerweile verloren habe zur Werkstatt gefahren und am Hof von der Werkstatt beim Betätigen der Bremse kam wieder diese Meldung.
Nun steht das Auto in der Werkstatt, ich bin sozusagen Autolos und habe das Vertrauen vollkommen verloren.

Hier ein Bild des neuen Fehler fotografiert am Parkplatz der Werkstatt.
Bild
Zuletzt geändert von Maddin33 am So 2. Jan 2022, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
Ioniq 5 RWD LR Techniq

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

USER_AVATAR
read
@Maddin33 , hast du mit Hyundai Deutschland telefoniert/gesprochen, oder mit einem Mitarbeiter der Hyundai-Werkstatt? Wenn nicht, kontaktiere bitte Hyundai Deutschland und erzähle den kompletten Verlauf bisher. Und rufe dann dort wöchentlich an und Frage nach dem Stand. Hyundai Deutschland nimmt Kontakt auf zu deiner Werkstatt und wird Unterstützung leisten und das ganze begleiten und beschleunigen. Wenn du dabei dein Fahrzeug nicht benutzen kannst und auf einen Leihwagen angewiesen bist, kannst du das auch bei Hyundai Deutschland angeben. Es kann sein, dass du die Kosten für das Ersatzfahrzeug dann aus Kulanz erstattet bekommst.

https://www.hyundai.de/kontakt/
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
beim Händler: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

Maddin33
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
@Gearsen unser Fuhrparkleiter hat direkt mit Hyundai gesprochen und ich habe den Mitarbeiter meine Problematik mit dem SCC usw. in der Konferenz geschildert.
Die andere Problematik kann der Hyundaimitarbeiter nocht nicht wissen, wird es aber am Montag erfahren.
Ioniq 5 RWD LR Techniq

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

Danimal
  • Beiträge: 662
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 451 Mal
read
Der Fehler im Bremssystem passt ja zu Deiner allerersten Beobachtung mit dem SCC bzw. zu der ABS-Aussage der Werkstatt. Wenn das Auto der Meinung ist, nicht selbst bremsen zu können, ist es ja nur logisch, dass SCC nicht funktioniert. Interessanterweise scheint das Auto in dem Fall ja auch den Schildkrötenmodus zu aktivieren. Bei so grundlegenden Problemen muss doch irgendwas sinnvolles im Fehlerspeicher abgelegt sein, um die Diagnose zu vereinfachen. So, wie Du die Übergabe beschreibst, scheint sich der Händler nicht sonderlich viel Mühe gegeben zu haben (Aufkleber im Innenraum, Softwarestand,…). Vielleicht ist es sowas banales wie fehlende Bremsflüssigkeit. So oder so - ärger Dich nicht zu sehr, vergleichbares habe ich schon mit viel teureren Fahrzeugen erleben dürfen.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

Maddin33
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Laut der Werkstatt soll nun der SCC endlich funktionieren, nachdem sich Hyundai per Fernwartung auf das Fahrzeug geschaltet hat. Überprüfen kann ich es mangels Fahrzeug natürlich noch nicht.
Man hat leider immer noch nicht den verantwortlichen Verbraucher der 12V Batterie gefunden und testet weiter.
Was komisch ist, dass nun in der BlueLink-App im Status neben den Batteriesymbol auch das Symbol der Ladeklappe verschwunden ist.

Der Fehler im Bremssystem liegt angeblich an der 12V-Batterie, da die Spannung zu niedrig sei. Komisch ist nur, dass dieses Problem auch nach einer halbstündigen Fahrt zum Autohaus am Ziel auftrat.

Das Beste nun zum Schluss:
Laut Hyundai muss der Händler(Werkstatt) für ein Leihfahrzeug einen Mobilitätsantrag stellen. Der Händler teilt wiederum mit, dass wir dies bei Hyundai tun müssen und er das nicht darf.
Das nennt man Kundenservice.
Ioniq 5 RWD LR Techniq

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

USER_AVATAR
read
Das hat wohl eher damit zu tun, dass einige Werkstätten dies in der Vergangenheit ausgenutzt haben, um ihren Kunden einen "kostenlosen" Werkstattersatzwagen auf Kosten von Hyundai anzubieten.

Dafür kannst du als Endkunde nichts, aber das ist auch der Grund, warum ich sagte, dass du Hyundai Deutschland einschalten sollst bei deinen Problemen mit dem Neuwagen, damit die wissen, was in den Vertrags-Werkstätten so passiert oder auch nicht im Sinne von Hyundai läuft. Besonders bei dem noch neuen Pflänzchen E-Mobilität sind manche Werkstätten-Mitarbeiter noch auf dem Holzweg und eher schlecht gelaunt gegenüber den E-Auto-Kunden....
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
beim Händler: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: "Smart Cruise Control" nicht verfügbar

Maddin33
  • Beiträge: 433
  • Registriert: Mo 13. Dez 2021, 15:33
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Hyundai ist bereits seit dem 15.12. mit eingebunden und trotzdem gibt es noch diese nervigen Probleme.
So schafft man es Kunden komplett zu verärgern, welcher aufgrund eines fehlerhaften Fahrzeugs schon genügend Stress hat.
Ioniq 5 RWD LR Techniq
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag