Tempomat bei Schnee geht nicht

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

Arsenal
  • Beiträge: 137
  • Registriert: Mi 27. Okt 2021, 12:19
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Hmmm das Verhalten kenne ich von meinem Honda auch so, nur reaktiviert auch das System dort auch Mal wieder.
Habe nicht getestet wie lange es dauert, aber nach einiger Zeit war das wieder verfügbar.

Schon blöd so. Tempomat ist das häufigst verwendete Assistenzsystem bei mir :-/
Ioniq 5 - Uniq - LR RWD
Bild
30 Tage A better route planner testen
Anzeige

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

feldstärke
  • Beiträge: 790
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 14:55
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 393 Mal
read
Gearsen hat geschrieben: Wie beim Kona ist das hier nicht. Wenn man die Abstandstaste länger drückt, wird nur umgeschaltet zwischen "Nach Fahrmodus" und "Nach Fahrstil". Abschalten des Radar- und Kamera-basierten Systems geht nicht manuell.
Genau. Im HUD ändert sich dann die Farbe der Abstandsbalken von weiß nach hellblau (am Verhalten merke ich zwischen diesen Modi nur marginale Änderungen, wenn überhaupt).

Einen dummen Tempomat und damit einen "graceful failure mode" gibt es definitiv NICHT im Ioniq 5. Gab's auch nicht im ID.3.

Aber - wie schon erwähnt - beim Daimler. Sind halt doch eine Menge Kleinigkeiten, die sich aufsummieren.

Ich fände spannend zu wissen, wie solche Details abseits den reinen Feature-Bullets auf der Preisliste bei Genesis gelöst worden sind.

Hyundai wird jedenfalls mit dem aktuellen Zustand nicht viele Premium-Kunden halten können, sollten sie eventuell welche gewonnen haben.
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) - Bild (ab Wallbox)

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

Jgeiser
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 5. Nov 2021, 11:16
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
3lectrified hat geschrieben: Ich hatte auch bereits mehrere Schneetage mit dem IONIQ 5. Bei Schneefall führt der Schneematch schnell dazu das der HDA ausfällt => Es kommt dann auch die Info "Radar blockiert". Und nein er hat keinen einfachen Tempomaten, lediglich einen Limiter :-/ Was aber noch viel schlimmer wiegt, wenn das Radar einmal blockiert ist, kommt der Tempomat nicht mehr zurück, selbst dann nicht wenn das Radar zwischenzeitlich wieder frei wäre! Habe es getestet, bin stehen geblieben => auf P => ausgestiegen und das Radar gesäubert => weitergefahren, hat aber nichts gebracht. Nochmals stehen geblieben => Fahrzeug lediglich aus/ein => weitergefahren, alles hat augenblicklich wieder funktioniert. Das Radar scheint mir auch nicht beheizt zu sein, weiß da einer was genaueres?
Ja, genau so ist es auch bei mir. Dass sich der inzwischen freigewordene Radar nur durch Neustarten des Autos wieder zurückmeldet, ist zusätzlich ärgerlich.

Das Wechseln auf den Limiter-Modus ist zwar besser als Nichts, aber für mich nur knapp befriedigend.

Im Handbuch 7-76 ist von einer "TEMPOMATSTEUERUNG (ausstattungsabhängig)" und auf Seite 7-80 von einem "INTELLIGENTER TEMPOMAT (SCC) (ausstattungsabhängig)" die Rede. Gerne hätte ich dort gelesen, wie man zwischen den beiden Tempomat-Arten umschaltet. Vielleicht ist es aber auch so, dass man je nach Ausstattung das eine oder das andere hat. Das weiss ich noch heute nicht.

Was spricht dagegen, dass HYUNDAI in einer künftigen Software bei Ausfall des Radars wenigsten noch den "dummen Tempomat" als Fahrerunterstützung" anbietet?
Swiss IONIQ 5 Amplia 72kWh 2WD seit 24.09.2021, und Swiss IONIQ 5 First 72kWh AWD seit 07.12.2021, zusammen 10'000 km, Raum Zürich-Bodensee-Graubünden

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

ChrSchaefer
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 30. Jun 2021, 21:49
  • Wohnort: Essen
  • Hat sich bedankt: 117 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
Ich habe mich ziemlich daran gewöhnt, dass der adaptive Tempomat den Abstand hält. In einer Situation, in der das Abstandsradar, und damit der Frontkollisionsassissent, ausgefallen ist und in der schlechte Strassenverhältnisse herrschen, auf einen normalen Tempomat zu gehen, halte ich für keine gute Idee.

Beim e-Niro scheint diese Umschaltung durch langes Drücken auch nicht zu gehen, und das finde ich auch gut so.
Kia Niro 64kWh 11kW MJ 2021

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

USER_AVATAR
read
Die Wiederaufnahme des SCC nachdem der Schnee weg ist muss nachgereicht werden. Umstellung auf dummen Tempomat halte ich auch für risikoreich. Eines unserer Autos hat keinen Anstandstempomat. Das muss man sich wirklich vor der Fahrt jedesmal vergegenwärtigen. So wie Hyundai (leider) tickt, machen die das nie.
IONIQ 5 P45, PV 10kWp, OpenWB

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

JGF
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 22:40
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Beim Skoda Octavia gab es auch kein dummes Backup. Auf der einen Seite schlecht, wenn wie bei mir die Kamera defekt ist und wochenlang nicht lieferbar ist. Aber auf der anderen Seite halte ich es für sinnvoll. Ich habe mich in der Stadt immer vom Vorausfahrenden auf Null runterbremsen lassen. Und wenn man das so gewöhnt ist, besteht die Gefahr, ungebremst einzuschlagen, da man nicht mehr daran denkt.

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

USER_AVATAR
  • elendiir
  • Beiträge: 182
  • Registriert: Di 5. Jan 2021, 08:53
  • Wohnort: Bayerisches Oberland
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Servus,

ich hatte gestern einen nicht verschiebbaren Termin in München. Über Nacht sind bei uns schon mal 15cm Schnee gefallen. Auf den Hinweg über die AB hat es kräftig weitergeschneit. Nach ca. 10 km kamen die Warnmeldungen, dass der Abstandstempomat und andere Assistenzsysteme nicht mehr funktionieren.
In München dann in den Stau gestellt. STOP und STOP mit wenig Go. Im Luise-Kieselbach-Tunnel hat es dann wohl die Schneeauflage weggeschmolzen. Fehlermeldungen weg, Abstandstempomat funktionierte wieder und das ohne Neustart.
Auf dem Rückweg (wieder mit heftigem Schneetrieben) das gleiche Spiel. Allerdings ohne Reaktivierung des Abstandstempomats. Der Grund ist mehr als verständlich:
20211209_111319.jpg
Trotzdem blöd, dass ich der Tempomat ohne Abstandsradar deaktiviert. Wobei das bei unseren Firmenautos (BMW X1) auch so ist.

Elendiir

P.S. bzw. off-topic: der AWD samt Schneemodus in unserem P45 hat sich auch schon bewährt. Auch beim Anfahren bei einer tiefverschneiten sprich schneebedeckten Strasse am Berg keinerlei Probleme. Kein Rückschritt im Vergleich zu unserem alten Dieselsticker A6 Avant Quadro. Sollte man wirklich mal bremsen müssen, wird das (Mehr-)Gewicht dann aber schon deutlich spürbar.

Ioniq 5, P45, AWD in digital teal
Fiat 500 Red mit 42kWh
8,9 kWp PV-Anlage mit SMA EV Charger 22 zur PV-Überschussladung.

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

ElectricEskimo
  • Beiträge: 355
  • Registriert: Di 16. Mär 2021, 12:14
  • Hat sich bedankt: 245 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
3lectrified hat geschrieben: Ich hatte auch bereits mehrere Schneetage mit dem IONIQ 5. Bei Schneefall führt der Schneematch schnell dazu das der HDA ausfällt => Es kommt dann auch die Info "Radar blockiert". Und nein er hat keinen einfachen Tempomaten, lediglich einen Limiter :-/ Was aber noch viel schlimmer wiegt, wenn das Radar einmal blockiert ist, kommt der Tempomat nicht mehr zurück, selbst dann nicht wenn das Radar zwischenzeitlich wieder frei wäre! Habe es getestet, bin stehen geblieben => auf P => ausgestiegen und das Radar gesäubert => weitergefahren, hat aber nichts gebracht. Nochmals stehen geblieben => Fahrzeug lediglich aus/ein => weitergefahren, alles hat augenblicklich wieder funktioniert. Das Radar scheint mir auch nicht beheizt zu sein, weiß da einer was genaueres?
kann ich so nicht bestaetigen. bin bei schneeregen 500km gefahren. HDA ist zweimal mit viel gebimmel ausgefallen (4 warnungen im display, also alles weg). beide male hat er sich nach ein paar kilometern wieder gefangen und HDA konnte wieder aktiviert werden. Anhalten, auf P schalten oder ein/aus war nicht noetig.

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

Jgeiser
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Fr 5. Nov 2021, 11:16
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Die Meinung, dass ein „dummer Tempomat“ neben Limiter und „gescheiter Tempomat“ zu risikoreich sei, teile ich nicht. Wenn ich es bewusst umstelle, dann weiss ich, wie es funktioniert. Wer auf den Limiter-Modus umschaltet, macht ja auch nicht automatisch mehr Unfälle, weil dieser bekanntlich auch ohne Radar funktioniert. Dass einige andere Autos dies auch nicht können, ist für mich ebenfalls keine Begründung. Ich habe seit meiner Fahrprüfung vor 35 Jahren noch nie einen Wagen gefahren, wo der Tempomat bei Schnee ausgefallen wäre, auch nicht Die vielen Mietwagen beruflich. Zugegeben: es waren alles Verbrenner., und ganz lange her hatten sie noch gar keinen Tempomat.
Swiss IONIQ 5 Amplia 72kWh 2WD seit 24.09.2021, und Swiss IONIQ 5 First 72kWh AWD seit 07.12.2021, zusammen 10'000 km, Raum Zürich-Bodensee-Graubünden

Re: Tempomat bei Schnee geht nicht

feldstärke
  • Beiträge: 790
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 14:55
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 393 Mal
read
Zumal der Fallback ja mit lautem Gebimmel angekündigt wird…

Im Fehlerfall jetzt geht ja auch die Auto-Reku aus und fällt auf Normal-Level-1, sprich der Wagen bremst nicht mehr automatisch und der Fahrer muss aufpassen.

Ideal fände ich wenn es immer die Wahl zwischen ACC-Tempomat, “dummen” Tempomat und Limiter gäbe.
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) - Bild (ab Wallbox)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag